10 besten Indikator-Applets für Ubuntu 16.04

Kurz : In diesem Artikel werden einige der nützlichsten Indikator-Applets für Ubuntu 16.04 aufgeführt.

Wenn Sie Lust haben, Ihren Desktop optimal zu nutzen; Sie müssen einige der besten Indikator-Applets für Ubuntu 16.04 installieren. Für Anfänger empfehlen wir außerdem die Installation von Indikator-Applets als eine der ersten Maßnahmen nach der Installation von Ubuntu 16.04.

Was ist ein Indikator-Applet?

Wenn Sie Indikator-Applets (IA) installiert haben, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie besser erreichbar sind. Außerdem können Softwareentwickler von Drittanbietern die Dinge vereinfachen, indem sie ein Indikator-Applet für ihre Anwendung anbieten. Außerdem verhalten sich Indikator-Applets wie Widgets auf Ihrem iPhone oder Android.

Grundsätzlich bietet das Indikator-Applet eine einfachere und schnellere Möglichkeit, auf einige der Hauptfunktionen von Anwendungen zuzugreifen. Sie können es direkt aus dem Panel bekommen.

Beste Indikator-Applets für Ubuntu 16.04

Wir haben in der Vergangenheit die besten Indikator-Applets für Ubuntu vorgestellt. Allerdings würde nicht jedes der Indikator-Applets, die in Ubuntus Vorgängerversion funktionierten, mit Ubuntu 16.04 funktionieren. In diesem Artikel werden wir daher nur die besten der verfügbaren kompatiblen Indikator-Applets für Ubuntu 16.04 auflisten.

1. CPUFREQ: Indikator-Applet zum Optimieren der CPU-Geschwindigkeit Ihres Systems

CPUFREQ ist ein recht hilfreiches Indikator-Applet, mit dem Sie die CPU-Geschwindigkeit Ihres Systems steuern können. Während Sie zu einer Reihe von Aufgaben wechseln, können Sie diese Anzeige verwenden, um Ihr System auf die beste Leistung abzustimmen oder es zu optimieren, um den Stromverbrauch zu senken (wodurch sich die Batterielebensdauer um einiges verlängert).

Abgesehen davon kann der Energiesparmodus eine Überhitzung Ihres Systems verhindern, wenn dies ein häufiges Problem ist, auf das Sie jeden Tag stoßen. Nach der Installation von CPUFRQ werden Sie feststellen, dass es sich um einen dynamischen handelt (kein statischer Indikator). Mit Hilfe des Indikators können Sie sich also teilweise über die Auslastung Ihrer CPU informieren.

Um den CPUFREQ-Indikator zu installieren, müssen Sie im Terminal den folgenden Befehl eingeben:

sudo apt-get install indicator-cpufreq

2. Netspeed Unity: Indikator Apple zur Überprüfung der Internetgeschwindigkeit

Mit Windows erhalten Sie eine Vielzahl von Anwendungen, mit denen Sie die Internet-Datennutzung und die Geschwindigkeit verfolgen können. Hier können Sie mit Ubuntu 16.04 das Netspeed Unity-Indikator-Applet installieren, um Ihre Internetgeschwindigkeiten zu überprüfen.

Das Indikator-Applet wird mit einer Vielzahl von Optionen geliefert. Hiermit können Sie das Thema der Anzeige als dunkel, hell oder aktuell ändern. Außerdem können Sie das Aussehen der Anzeige anpassen, indem Sie den Ansichtsmodus auf Normal, Kompakt oder Minimal einstellen. Im normalen Ansichtsmodus werden Sie die genannten Präfixe (kb / s) und im kompakten Modus weniger davon beobachten. Darüber hinaus nimmt die Anzeige im minimalen Anzeigemodus den geringsten Platz ein, der für Sie möglicherweise sauber erscheint.

Um Netspeed Unity zu installieren, müssen Sie die folgenden Befehle im Terminal eingeben:

sudo apt-add-repository ppa:fixnix/netspeed

sudo apt-get update

sudo apt-get install indicator-netspeed-unity

3. Einfache Wetteranzeige: Überprüfen Sie das Wetter

Wahrscheinlich müssen Sie die Wetterbedingungen zu Hause oder am Arbeitsplatz im Auge behalten. Wenn Sie ein mit Ubuntu 16.04 geladenes System haben, können Sie das Wetter mit Hilfe des einfachen Wetteranzeiger-Applets leicht überprüfen.

Die Wetteranzeige erkennt automatisch Ihren Standort und zeigt die Wetterinformationen an. In beiden Fällen können Sie einfach auf den Indikator klicken und Ihre Koordinaten eingeben, um die richtigen Informationen zu erhalten. Sie können das Indikator-Applet auch so einstellen, dass es automatisch startet, wenn Sie Ihr System starten. Standardmäßig haben wir beobachtet, dass die Temperatur in Fahrenheit angezeigt wird. Sie können es also über die Option "Einstellungen" in Celsius ändern.

Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein, um den einfachen Wetteranzeiger zu installieren:

sudo apt-get install indicator-weather

4. Systemlast: Indikator-Applet zur Überwachung des Systems

Wenn Sie von Windows auf Linux-Distributionen umgestellt haben, wissen Sie bereits, warum Linux besser ist als Windows. Möglicherweise vermissen Sie jedoch den benutzerfreundlichen Task-Manager, der einige der von Ihnen benötigten Systemstatistiken (RAM-Auslastung, CPU-Auslastung usw.) enthält.

Mit Ubuntu 16.04 können Sie ähnliche Systemstatistiken überprüfen, die mit dem System Load Indicator-Applet erforderlich sind. Sie können einige der wichtigsten Systemstatistiken beobachten, wenn Sie auf das Anzeigesymbol klicken. Dies umfasst im Allgemeinen auch die RAM-Auslastung, die CPU-Auslastung, die E / A-Wartezeit, den Cache-Speicher, die Datenträgerzugriffsgeschwindigkeit und die Internetgeschwindigkeit. Sie können jedoch diejenigen beibehalten, die Ihnen gefallen oder für Ihre Bedürfnisse relevant sind, indem Sie Ihre Einstellungen ändern.

Wenn Sie die vollständigen Details der ausgeführten Prozesse, der verwendeten Ressourcen und des Speicherplatzes überprüfen möchten, können Sie dies einfach tun, indem Sie den Systemmonitor über dieses Indikator-Applet öffnen.

Um das Systemladeanzeige-Applet zu installieren, müssen Sie den folgenden Befehl in das Terminal eingeben:

sudo apt-get install indicator-multiload

5. Disk Indicator: Indikator-Applet zum einfachen Verwalten von Laufwerken

Ein einfaches, aber praktisches Indikator-Applet, das von Tony George entwickelt wurde, um Benutzern die schnelle Verwaltung von Systemlaufwerken zu erleichtern. Wenn dieses Indikator-Applet installiert ist, können Sie ein Laufwerk aktivieren / deaktivieren, ein Laufwerk öffnen und es auch sperren / entsperren.

Beachten Sie, dass Sie den Auslagerungsbereich nicht über einen Dateimanager öffnen und anzeigen können. Selbst wenn Sie auf den Swap-Bereich stoßen, der in der Anzeige zum Öffnen aufgeführt ist, ignorieren Sie ihn einfach.

Um Disk Indicator zu installieren, müssen Sie die folgenden Befehle in das Terminal eingeben:

 sudo apt-add-repository -y ppa:teejee2008/ppa 
 sudo apt-get update 
 sudo apt-get install indicator-diskman 

6. Zuckungsanzeige: Lassen Sie sich über Live-Übertragungen benachrichtigen

Nun, leider gibt es unter Ubuntu 16.04 nicht viel Spielraum (im Vergleich zu Windows-basierten Systemen). Aber warum sollte ich es verpassen, mit Twitch Schritt zu halten?

Um Benachrichtigungen zu Ihren Lieblingssendungen oder -kanälen direkt auf Ihrem Desktop zu erhalten, können Sie das Indikator-Applet von Twitch installieren.

Sie können die Übertragung entweder über Ihren Browser oder über den Live-Streamer (den Sie separat installieren müssen) starten.

Um das Twitch Indicator-Applet zu installieren, müssen Sie zuerst das Installationspaket herunterladen, das auf Launchpad verfügbar ist. Und dann installieren Sie es einfach, indem Sie es über einen Paketmanager oder über Ubuntu Software Center starten.

7. CopyQ: Schnell in die Zwischenablage kopieren

CopyQ ist ein erstaunlicher Zwischenablage-Manager. Es kann vorkommen, dass Sie einen Text kopieren, den Sie benötigen, ihn aber versehentlich verloren haben, während Sie ihn mit einem anderen Text überschrieben haben. In solchen Fällen könnte CopyQ Abhilfe schaffen, indem es den Verlauf Ihrer Kopien in die Zwischenablage speichert.

Wenn das CopyQ-Indikator-Applet installiert ist, können Sie leicht erkennen, was sich aktuell in Ihrer Zwischenablage befindet und was zuvor vorhanden war. Sie haben auch die Möglichkeit, die Elemente der Zwischenablage zu löschen oder für die zukünftige Verwendung zu bearbeiten. Darüber hinaus können Sie auch manuell etwas in die Zwischenablage eingeben, auf das Sie später mit Hilfe des Indikator-Applets zugreifen möchten.

Angefangen von der Verwaltung des Zwischenablage-Verlaufs bis hin zu den Darstellungseinstellungen erhalten Sie zahlreiche Optionen, die Sie Ihren Wünschen entsprechend anpassen können.

Sie müssen die folgenden Befehle in das Terminal eingeben, um CopyQ Applet Indicator zu installieren:

sudo add-apt-repository ppa:noobslab/indicators

sudo apt-get update

sudo apt-get install copyq

8. Koffein-Indikator: Lassen Sie Ihren Bildschirm nicht schlafen

Die Koffeinanzeige ist ein nützliches Tool, mit dem Sie verhindern können, dass sich der Bildschirm ausschaltet. Diese Anzeige ist in der Regel hilfreich, wenn Sie einen Film ansehen oder eine Weile abwesend sind, der Bildschirm jedoch weiterhin aktiv sein soll. Mit anderen Worten, die Ersteller dieses Indikators ziehen es vor, ihn als Applet zu beschreiben, um den Ruhezustand des Desktops manuell zu steuern.

Um Caffeine Indicator unter Ubuntu 16.04 zu installieren, müssen Sie die folgenden Befehle im Terminal eingeben:

sudo add-apt-repository ppa:caffeine-developers/ppa

sudo apt-get update

sudo apt-get installieren Koffein

9. Schlüsselverriegelungsanzeige

Möglicherweise sind bereits physische LED-Anzeigen an Ihr System (oder Ihre Tastatur) angeschlossen. Aber sind sie bequem genug?

Wenn Sie kein Experte sind, müssen Sie jedes Mal, wenn Sie etwas schreiben, einen Blick auf die Anzeigeleuchten werfen, die Sie für eine Sekunde ablenken könnten. In diesem Fall würde sich das Keylock Indicator-Applet als effizienter erweisen.

Die Tastensperranzeige benachrichtigt Sie in Echtzeit ohne sichtbare Verzögerung über eine Tastensperre direkt auf Ihrem Desktop. Wenn Sie auf die Anzeige klicken, können Sie außerdem erfahren, welche Tastensperren aktiv sind und welche nicht.

Um die Tastensperre zu installieren, müssen Sie die folgenden Befehle in das Terminal eingeben:

sudo add-apt-repository ppa:tsbarnes/indicator-keylock

sudo apt-get update

sudo apt-get install indicator-keylock

10. Deaktivieren Sie die Desktop-Anzeige

Haben Sie viele Dateien oder Verknüpfungen auf Ihrem Desktop? Haben Sie das Gefühl, dass es den Look ruiniert, aber für den schnellen Zugriff immer noch benötigt wird?

Wenn dies der Fall ist, kann Ihnen die übersichtliche Desktop-Anzeige helfen. Der Benutzer muss einfach auf den Indikator klicken und dann auswählen, dass der Desktop gelöscht werden soll, um alle Symbole zu entfernen, damit er so aussieht, wie Sie es möchten. Fret nicht, es löscht nicht die Dateien oder Verknüpfungen auf dem Desktop, es reinigt sie einfach. Wenn Sie auf die Ordner oder Verknüpfungen zugreifen möchten, die Sie zuvor hatten, müssen Sie erneut auf die Anzeige klicken, um den Ordner zu öffnen und auf sie zuzugreifen.

Sie müssen zuerst das Installationspaket herunterladen und dann installieren.

Einpacken

Nun wissen Sie endlich, dass es 10 der besten Indikator-Applets für Ubuntu 16.04 gibt. Je nachdem, was Sie benötigen und was Sie auf Ihrem System ausführen, empfehlen wir auf jeden Fall die Installation geeigneter Indikator-Applets, um Ihren Desktop produktiver zu gestalten.

Haben wir eines Ihrer Lieblings-Indikator-Applets vermisst, das Sie bereits in Ubuntu 16.04 verwenden? Gibt es ein interessantes Indikator-Applet, von dem Sie denken, dass wir es kennen sollten?

Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Empfohlen

Xenlism WildFire: Minimales Icon-Theme für Linux Desktop
2019
Beschleunigen Sie Ubuntu Unity auf Low-End-Systemen
2019
MAUJ rüstet sich zum 30. Geburtstag der Free Software Foundation
2019