10 Killer-Tipps zur Beschleunigung von Ubuntu Linux

Kurz : Einige praktische Tipps zur Beschleunigung von Ubuntu Linux. Tipps hier gelten für die meisten Versionen von Ubuntu und können auch in Linux Mint und anderen Ubuntu-basierten Distributionen angewendet werden.

Möglicherweise hat sich herausgestellt, dass das System nach einiger Zeit unter Ubuntu langsam läuft. In diesem Artikel werden wir einige Verbesserungen und Tipps sehen, um Ubuntu schneller laufen zu lassen .

Bevor wir uns mit der Verbesserung der Gesamtsystemleistung in Ubuntu befassen, sollten wir uns zunächst überlegen, warum das System mit der Zeit langsamer wird. Dafür kann es mehrere Gründe geben. Möglicherweise haben Sie einen bescheidenen Computer mit Grundkonfiguration. Möglicherweise haben Sie mehrere Anwendungen installiert, die beim Booten Ressourcen verbrauchen. Endlose Gründe in der Tat.

Hier habe ich einige kleine Verbesserungen aufgelistet, die dir helfen werden, Ubuntu ein wenig zu beschleunigen. Es gibt auch einige Best Practices, mit denen Sie eine gleichmäßigere und verbesserte Systemleistung erzielen können. Sie können wählen, ob Sie alle oder nur einen Teil davon verfolgen möchten. Sie summieren sich alle ein wenig, um Ihnen ein flüssigeres, schnelleres und schnelleres Ubuntu zu bieten.

Tipps, um Ubuntu schneller zu machen:

Ich habe diese Tweaks mit einer älteren Ubuntu-Version verwendet, aber ich glaube, dass sie auch in anderen Ubuntu-Versionen sowie in anderen Linux-Distributionen, die auf Ubuntu basieren, wie Linux Mint, Elementary OS Luna usw. verwendet werden können.

1. Reduzieren Sie die Standard-Grub-Ladezeit:

Das Grub gibt dir 10 Sekunden Zeit, um zwischen dem Dual-Boot-Betriebssystem und dem Recovery-Modus zu wechseln. Für mich ist es zu viel. Dies bedeutet auch, dass Sie sich neben Ihren Computer setzen und die Eingabetaste drücken müssen, um Ubuntu so schnell wie möglich zu starten. Ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, nicht wahr? Der erste Trick wäre, diese Startzeit zu ändern. Wenn Sie mit einem GUI-Tool besser vertraut sind, lesen Sie diesen Artikel, um die Grub-Zeit und die Startreihenfolge mit Grub Customizer zu ändern.

Für den Rest von uns können Sie einfach den folgenden Befehl verwenden, um die Grub-Konfiguration zu öffnen:

sudo gedit /etc/default/grub & 

Ändern Sie GRUB_TIMEOUT = 10 in GRUB_TIMEOUT = 2 . Dadurch wird die Startzeit auf 2 Sekunden geändert. Setzen Sie hier keine 0 ein, da Sie sonst die Berechtigung verlieren, zwischen Betriebssystem- und Wiederherstellungsoptionen zu wechseln. Nachdem Sie die Grub-Konfiguration geändert haben, verwenden Sie den folgenden Befehl, damit die Änderung zählt:

 sudo update-grub 

2. Startanwendungen verwalten:

Im Laufe der Zeit neigen Sie dazu, Anwendungen zu installieren. Wenn Sie ein regelmäßiger It's FOSS-Leser sind, haben Sie möglicherweise viele Apps von der App der Woche installiert.

Einige dieser Apps werden bei jedem Start gestartet, und die Ressourcen sind natürlich damit beschäftigt, diese Apps auszuführen. Ergebnis: Ein langsamer Computer mit einer signifikanten Zeitdauer bei jedem Start. Gehen Sie in Unity Dash und suchen Sie nach Startup Applications :

Sehen Sie sich hier an, welche Anwendungen beim Start geladen werden. Überlegen Sie nun, ob es Anwendungen gibt, die Sie nicht jedes Mal neu starten müssen, wenn Sie Ubuntu starten. Fühlen Sie sich frei, um sie zu entfernen:

Aber was ist, wenn Sie die Anwendungen nicht vom Start entfernen möchten? Wenn Sie beispielsweise eines der besten Indikator-Applets für Ubuntu installiert haben, möchten Sie, dass diese bei jedem Start automatisch gestartet werden.

Was Sie hier tun können, ist, den Start einiger Programme zu verzögern. Auf diese Weise geben Sie die Ressource beim Booten frei und Ihre Anwendungen werden nach einiger Zeit automatisch gestartet. Klicken Sie im vorherigen Bild auf Bearbeiten und ändern Sie den Ausführungsbefehl mit einer Schlafoption.

Wenn Sie beispielsweise die Ausführung der Dropbox-Anzeige um beispielsweise 20 Sekunden verzögern möchten, müssen Sie dem vorhandenen Befehl nur einen Befehl wie den folgenden hinzufügen :

 sleep 10; 

Der Befehl ' dropbox start -i ' ändert sich zu ' sleep 20; drobox start -i '. Das bedeutet, dass Dropbox jetzt mit einer Verzögerung von 20 Sekunden startet. Sie können die Startzeit einer anderen Startanwendung auf ähnliche Weise ändern.

3. Installieren Sie das Preload, um die Ladezeit der Anwendung zu beschleunigen:

Preload ist ein Daemon, der im Hintergrund ausgeführt wird, das Benutzerverhalten analysiert und häufig Anwendungen ausführt. Öffnen Sie ein Terminal und installieren Sie preload mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt-get install preload 

Starten Sie den Computer nach der Installation neu und vergessen Sie ihn. Es wird im Hintergrund arbeiten. Lesen Sie mehr über die Vorspannung.

4. Wählen Sie den besten Spiegel für Software-Updates:

Stellen Sie sicher, dass Sie den besten Spiegel verwenden, um die Software zu aktualisieren. Ubuntu-Software-Repositorys werden auf der ganzen Welt gespiegelt, und es ist durchaus ratsam, dasjenige zu verwenden, das Ihnen am nächsten ist. Dies führt zu einer schnelleren Systemaktualisierung, da weniger Zeit erforderlich ist, um die Pakete vom Server abzurufen.

Wählen Sie unter Software & Updates-> Ubuntu-Software-> Download From die Option Other und klicken Sie anschließend auf Select Best Server :

Es wird ein Test durchgeführt und Ihnen mitgeteilt, welcher der beste Spiegel für Sie ist. Normalerweise ist der beste Spiegel bereits eingestellt, aber wie gesagt, es schadet nichts, ihn zu überprüfen. Dies kann auch zu Verzögerungen beim Abrufen der Aktualisierungen führen, wenn der nächste Spiegel, auf dem das Repository zwischengespeichert ist, nicht häufig aktualisiert wird. Dies ist nützlich für Personen mit einer relativ langsamen Internetverbindung. Sie können auch diese Tipps, um die WLAN-Geschwindigkeit in Ubuntu zu beschleunigen.

5. Verwenden Sie für ein schnelles Update apt-fast anstelle von apt-get:

apt-fast ist ein Shell-Script-Wrapper für "apt-get", der die Aktualisierungs- und Paket-Download-Geschwindigkeit verbessert, indem Pakete von mehreren Verbindungen gleichzeitig heruntergeladen werden. Wenn Sie die Pakete häufig mit terminal und apt-get installieren und aktualisieren, können Sie es mit apt-fast versuchen. Installieren Sie apt-fast über das offizielle PPA mit den folgenden Befehlen:

 sudo add-apt-repository ppa:apt-fast/stable sudo apt-get update sudo apt-get install apt-fast 

6. Entfernen Sie sprachenbezogene ign aus apt-get update:

Haben Sie jemals die Ausgabe von sudo apt-get update bemerkt? Es gibt drei Arten von Zeilen: Hit, Ign und Get . Ihre Bedeutung können Sie hier nachlesen. Wenn Sie sich IGN-Zeilen ansehen, werden Sie feststellen, dass die meisten davon mit der Sprachübersetzung zusammenhängen. Wenn Sie alle Anwendungen und Pakete in Englisch verwenden, ist eine Übersetzung der Paketdatenbank von Englisch nach Englisch absolut nicht erforderlich.

Wenn Sie diese sprachbezogenen Aktualisierungen von apt-get unterdrücken, wird die Aktualisierungsgeschwindigkeit von apt-get geringfügig erhöht. Öffnen Sie dazu die folgende Datei:

 sudo gedit /etc/apt/apt.conf.d/00aptitude 

Fügen Sie am Ende dieser Datei die folgende Zeile hinzu:

 Acquire::Languages "none"; 

7. Überhitzung reduzieren:

Überhitzung ist heutzutage ein häufiges Problem bei Computern. Ein überhitzter Computer läuft sehr langsam. Das Öffnen eines Programms dauert einige Zeit, wenn Ihr CPU-Lüfter wie Usain Bolt läuft. Es gibt zwei Tools, mit denen Sie Überhitzung reduzieren und so eine bessere Systemleistung in Ubuntu, TLP und CPUFREQ erzielen können.

Verwenden Sie zum Installieren und Verwenden von TLP die folgenden Befehle in einem Terminal:

 sudo add-apt-repository ppa:linrunner/tlp sudo apt-get update sudo apt-get install tlp tlp-rdw sudo tlp start 

Nach der Installation von TLP müssen Sie nichts mehr tun. Es funktioniert im Hintergrund.

Verwenden Sie zum Installieren des CPUFREQ-Indikators den folgenden Befehl:

 sudo apt-get install indicator-cpufreq 

Starten Sie Ihren Computer neu und verwenden Sie den Energiesparmodus :

8. Optimieren Sie LibreOffice, um es schneller zu machen:

Wenn Sie häufig Office-Produkte verwenden, können Sie das Standard-LibreOffice ein wenig optimieren, um es zu beschleunigen. Hier können Sie die Speicheroption anpassen. Öffnen Sie LibreOffice und gehen Sie zu Extras-> Optionen . Wählen Sie dort in der linken Seitenleiste die Option „ Speicher“ und aktivieren Sie Systray Quickstarter zusammen mit der zunehmenden Speicherzuweisung.

Weitere Informationen zur Beschleunigung von LibreOffice finden Sie im Detail.

9. Verwenden Sie eine schlanke Desktop-Umgebung (wenn Sie können)

Wenn Sie sich für die Installation der standardmäßigen Unity of GNOME-Desktop-Umgebung entschieden haben, können Sie sich für eine schlanke Desktop-Umgebung wie Xfce oder LXDE entscheiden.

Diese Desktop-Umgebungen benötigen weniger RAM und verbrauchen weniger CPU. Sie haben auch ihre eigenen, leichtgewichtigen Anwendungen, mit denen Ubuntu schneller ausgeführt werden kann. In diesem detaillierten Handbuch erfahren Sie, wie Sie Xfce unter Ubuntu installieren.

Natürlich sieht der Desktop möglicherweise nicht so modern aus wie Unity oder GNOME. Das ist ein Kompromiss, den Sie eingehen müssen.

10. Verwenden Sie leichtere Alternativen für verschiedene Anwendungen:

Dies ist eher ein Vorschlag und gefällt. Einige der Standard- oder gängigen Anwendungen sind ressourcenintensiv und eignen sich möglicherweise nicht für einen Low-End-Computer. Was Sie tun können, ist, einige Alternativen zu diesen Anwendungen zu verwenden. Verwenden Sie beispielsweise AppGrid anstelle von Ubuntu Software Center. Verwenden Sie Gdebi, um Pakete zu installieren. Verwenden Sie AbiWord anstelle von LibreOffice Writer usw.

Damit ist die Sammlung von Tipps abgeschlossen, mit denen Ubuntu 14.04, 16.04 und andere Versionen schneller gemacht werden können. Ich bin sicher, dass diese Tipps insgesamt eine bessere Systemleistung liefern würden.

Hast du auch ein paar Tricks, um Ubuntu zu beschleunigen ? Haben Ihnen diese Tipps auch geholfen? Teilen Sie Ihre Ansichten. Fragen, Anregungen sind immer willkommen. Fühlen Sie sich frei, zum Kommentarbereich zu fallen.

Empfohlen

Finden Sie alle Dateien mit angegebenem Text mit dem SearchMonkey-GUI-Tool in Ubuntu
2019
ProtonMail: Ein Open Source-E-Mail-Dienstanbieter mit Schwerpunkt auf Datenschutz
2019
Nach der Installation des Betriebssystems Freya
2019