4 Die besten kostenlosen und Open Source-Tools für die RAW-Bildverarbeitung unter Linux

Kurz : Suchen Sie nach RAW-Bildbearbeitungsprogrammen unter Linux? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die besten kostenlosen Tools zum Bearbeiten von RAW-Fotos unter Linux.

Eine RAW-Bilddatei enthält nur minimal verarbeitete Daten vom Bildsensor und muss verarbeitet werden, bevor Sie sie drucken oder bearbeiten können. Wenn Sie im JPEG-Format aufnehmen, wird das Bild komprimiert und ein Teil der Informationen geht verloren und kann nicht wiederhergestellt werden. RAW-Bilder sind nicht gefährdete Bilder hoher Qualität, bei denen alle erforderlichen Daten vom Sensor erhalten bleiben.

Aus diesem Grund ziehen es die meisten Fotografen vor, RAW-Bilder aufzunehmen und später zu bearbeiten.

Beste RAW-Bildbearbeitungsprogramme für Linux

Es gibt viele kostenlose und Open Source-Anwendungen, mit denen Sie RAW-Bilder unter Linux bearbeiten können. In diesem Artikel haben wir 4 beste Software für den Umgang mit RAW-Bildern unter Linux zusammengestellt.

Beachten Sie, dass ich zwar die Installationsmethode für Ubuntu-basierte Distributionen einbezogen habe, Sie diese jedoch problemlos über das Software-Repository Ihrer eigenen Linux-Distribution installieren können.

4. Photivo

Photivo ist ein kostenloser Open-Source-RAW-Datei-Editor, der fast alle RAWs und Bitmaps unterstützt. Für die GIMP-Integration steht ein Plugin zur Verfügung, mit dem Sie Ihre geänderten Fotos zur weiteren Bearbeitung und für Farbprofile an GIMP senden können. Photivo ist ein leistungsstarker RAW-Editor, der sich am besten für die Korrektur von Verzerrungen und Geometrien sowie für die adaptive Sättigung eignet.

Photivo-Funktionen

  • Interne 16-Bit-Verarbeitung, Farbverwaltung mit LCMS2.
  • CA-Korrektur, Grünausgleich, Linienrauschen, schlechte Pixelreduktion, Wavelet-Rauschen, Medianfilter für RAW-Daten.
  • Tone Mapping und Split Toning.
  • Mehrere lokale Kontrastfilter und Sharpen.
  • Entrauscht, getrennt nach Luminanz und Farbe (Wavelets mit Randvermeidung, GreyCStoration, Wavelet, Masked Bilateral, Pyramid).
  • Filmkornsimulation.
  • Schwarz-Weiß-Konvertierung und Querverarbeitung.
  • Texturüberlagerung (externe Textur)
  • Fake Tilt / Shift, Toy-Effekt.

Installieren von Photivo auf Ubuntu-basierten Linux-Distributionen

Verwenden Sie zum Installieren die folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:dhor/myway sudo apt-get update sudo apt-get install photivo 

Sie können Photivo über die Dash-Suche oder über das Terminal starten.

3. RawTherapee

RawTherapee ist eine weitere plattformübergreifende, kostenlose und Open-Source-RAW-Bildverarbeitungsanwendung, die verschiedene Bildbearbeitungsvorgänge und eine große Anzahl von Dateien unterstützt. Neben den üblichen RAW-Bilddateien werden auch einige weniger verbreitete Typen wie X-Trans, Foveon und Pentax Pixel Shift unterstützt.

Eigenschaften

  • 96-Bit-Prozessor (Gleitkomma-Prozessor).
  • Zerstörungsfreie Bearbeitung.
  • Erweitertes Farbmanagement vom Weißabgleich bis hin zu HSV-Kurven (Farbton-Sättigungs-Wert), Farbton und Farbmanagement, einschließlich Unterstützung für Weitwinkel- und Softproofs.
  • Leistungsstarkes CIE Color Appearance Model 2002 (CIECAM02) Modul.
  • Verbesserte Werkzeuge für Belichtung und Tonwertkorrektur: Ton- und Lab-Kurven, Werkzeuge für Lichter und Schatten, Tonzuordnung (HDR-ähnlicher Effekt) usw.
  • Verschiedene Tools zur Detailverbesserung: Unscharfe Maske, RL-Entfaltung, Kontrast nach Detailstufen.

Installation auf Ubuntu-basierten Linux-Distributionen

Es ist im offiziellen Repository verfügbar. Sie können es installieren, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Holen Sie sich RawTherapee

Alternativ können Sie es mit dem folgenden Befehl installieren:

 sudo apt-get install rawtherapee 

2. digiKam

digiKam ist eine weitere fortschrittliche Open Source-Fotoverwaltungsanwendung für Linux, die Rohdateien verarbeiten kann und eine umfassende Reihe von Bearbeitungswerkzeugen bietet. Zu den herausragenden Funktionen gehören das Anpassen von Farben, Zuschneiden und Schärfen, Kurvenanpassungen, Panorama-Stitching und mehr.

Eigenschaften

  • Importieren und Verarbeiten von RAW-Dateien und Fotos
  • digiKam core, Bildeditor und Bildfilter unterstützen 16-Bit-Farbtiefenbilder. Der Bildeditor unterstützt das vollständige Farbmanagement mithilfe von ICC-Farbprofilen.
  • Rote-Augen-, Helligkeits-, Kontrast- und Gammakorrektur
  • Farbbalance, Unschärfe / Schärfe-Funktion.
  • Schwarzweiß- und Tonwertkonverter mit Kurvenanpassung.
  • Rauschunterdrückung, Liquid Rescale, Unscharfe Maske, Korrektur der sphärischen Aberration der Linse.
  • Hot-Pixel-Korrektur, Vignettierung, Kanalmixer, Weißabgleich usw.
  • Pseudo-HDR-Tone-Mapping-Tool zur Wiederherstellung von Glanzlichtern und Schatten unter Beibehaltung des lokalen Kontrasts.
  • Und vieles mehr.

Installation auf Ubuntu-basierten Linux-Distributionen

Es ist im offiziellen Repository verfügbar. Sie können es installieren, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Holen Sie sich digiKam

Alternativ können Sie es mit dem folgenden Befehl installieren:

 sudo apt-get install digikam 

1. Darktable

Darktable ist eine weitere Open-Source-RAW-Entwickleranwendung, mit der Sie RAW-Bilder entwickeln und verbessern können. Darktable verfügt über ein leistungsstarkes Exportsystem, das Picasa-Webalben und Flickr-Uploads unterstützt und den Export von RAW-Bildern in einen niedrigen Dynamikbereich (JPEG, PNG, TIFF), 16-Bit-PPM oder TIFF oder linear hochdynamisch unterstützt Bereich Bilder.

Eigenschaften

Darktable bedient derzeit 47 Bildoperationsmodule, von denen einige:

  • Zuschneiden und Drehen, Grundkurven-Voreinstellungen, Belichtungssteuerung, Hervorhebungsrekonstruktion, Weißabgleich, Demosaik, Invertierungsoptionen.
  • Lokale Änderung der Belichtung basierend auf der Helligkeit der Pixel, Pegelanpassungen.
  • Tonwertkurve, Änderung der Helligkeit des Bildes, Tonwertzuordnung.
  • Sättigungsverbesserung, Überbelichtungskorrektur, Kanalmischer, Farbkorrektur, Kontrastanpassung, Farbübertragung von einem Bild zum anderen, Verwaltung von Farbprofilen.
  • Scharfzeichnen, Entzerren, Rauschen, Linsenkorrektur, Fleckentfernung, chromatische Aberrationen, heiße Pixel.

    Schwaches Sehen, Split-Toning, Framing, Wasserzeichenunterstützung, Weichzeichnung, Farboptionen usw.

Installation auf Ubuntu-basierten Linux-Distributionen

Es ist im offiziellen Repository verfügbar. Sie können es installieren, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Holen Sie sich Darktable

Alternativ können Sie es mit dem folgenden Befehl installieren:

 sudo apt-get install darktable 

Einpacken

Es gibt eine Reihe von Open Source-Software für die Verarbeitung von RAW-Bildern unter Linux. Diese Software ist reich an Funktionen und kann alle Ihre Anforderungen erfüllen. Dies hängt von Ihren technischen Fähigkeiten und Prioritäten bei der Auswahl der Software aus der obigen Liste ab.

Empfohlen

Behebung des Problems mit Adobe Flash Player in Chromium in Ubuntu 14.04
2019
Weitere italienische Städte wechseln zu Open Source
2019
Ubuntu über die Linux-Befehlszeile herunterfahren oder neu starten
2019