5 Open Source Tools zum Erstellen interaktiver Belletristik

Jedes Jahr werden Videospielgrafiken immer realistischer. Leider führt dies oft dazu, dass die Geschichte den eindrucksvollen Grafiken hinterherhinkt. Auf der anderen Seite ist interaktive Fiktion, die die Geschichte vor allem anderen stellt. Während es in den frühen Tagen des Computerbetriebs populär war, erlebte interaktive Fiktion in den letzten Jahren eine Wiederbelebung der Popularität.

Hier sind fünf Open-Source-Tools, mit denen Sie Ihre eigene interaktive Fiktion erstellen können. Aber lassen Sie mich vorher antworten, was interaktive Fiktion ist.

Was ist interaktive Fiktion?

Interactive Fiction (oder IF) ist eine Kategorie von Computerspielen, mit denen die Spieler den Hauptcharakter des Spiels über eine Reihe von Textbefehlen steuern können. Eines der bekanntesten Text-Abenteuerspiele ist Zork.

Es gibt eine grafisch reichhaltigere Version von IF, die als Gamebooks bezeichnet wird. Mit Gamebooks können Sie sich auch durch das Spiel klicken. Trotzdem machen Grafiken und Bilder nicht viel aus. Der Fokus liegt auf Text und Geschichte. Ein gutes Beispiel für Gamebooks ist die Serie Choose Your Own Adventure.

Sie können IF-Spiele finden, um hier und hier zu spielen.

Beste Open-Source-Tools zum Erstellen von Interactive Fiction

Vorhin habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie eBooks unter Linux erstellen. Heute zeige ich Ihnen einige Tools, mit denen Sie Interactive Fiction unter Linux erstellen können. Die folgenden Programme sind in keiner bestimmten Reihenfolge aufgeführt.

1. Schnur

Twine ist ein einfach zu verwendendes Programm, mit dem Sie ein IF-Spiel erstellen können, ohne zu wissen, wie man codiert. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Reihe von Passagen zu erstellen und sie zu verbinden. Twine bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Karte zu sehen, wie alle Ihre Passagen verbunden sind und wie sie von einem zum anderen fließen.

Wenn Sie Ihrem Spiel mehr hinzufügen möchten, können Sie es "mit Variablen, bedingter Logik, Bildern, CSS und JavaScript" erweitern. Twine exportiert Ihr fertiges Produkt als HTML-Datei. Dies macht es sehr einfach, mit anderen zu teilen.

Derzeit ist die neueste Version von Twine 2.1.3 für Linux, Windows und Mac OS verfügbar. Es ist unter der GPL v3 lizenziert.

2. Quest

Quest ist eine weitere Option, mit der Sie IF erstellen können, ohne zu wissen, wie man programmiert. Diese Anwendung verfügt über einen visuellen Skript-Editor, mit dem Sie Befehle aus einer Liste auswählen können, sodass Sie sich keine Befehle merken müssen. Mit Quest können sowohl Textabenteuer als auch Spielbücher erstellt werden.

Genau wie Twine kann Quest mit Bildern, Musik und Soundeffekten erweitert werden. Sie können sogar Videos von Youtube und Vimeo einbetten. Sie können sogar die Oberfläche Ihres endgültigen Spiels mit HTML und Javascript ändern.

Die neueste herunterladbare Version ist 5.7.0 für Windows. Wenn Sie Linux oder Mac haben, können Sie den Online-Editor verwenden. Es ist unter MIT lizenziert. Sie können den Quellcode hier überprüfen.

3. Squiffy

Squiffy ist ein weiteres IF-Erstellungswerkzeug der Macher von Quest. Es wird als "Ein einfacher Weg, interaktive Fiktion zu schreiben" vermarktet. Squiffy unterscheidet sich ein wenig von der vorherigen Anwendung, da es HTML und Javascript wie Twine ausgeben kann, das auf Ihrer eigenen Website abgespielt werden kann. Sie können PhoneGap auch verwenden, um das Spiel in eine App zu verwandeln.

Die neueste Version von Squiffy ist 5.0. Es kann unter Linux, Mac und Windows ausgeführt werden. Sie können es auch im Browser verwenden. Es ist unter MIT lizenziert. Sie können den Quellcode hier überprüfen.

4. TADS

TADS oder Text Adventure Development System ist eine "prototypbasierte domänenspezifische Programmiersprache und eine Reihe von Standardbibliotheken für" zum Erstellen von IF. Die neueste Version der TADS-Sprache basiert auf C ++ und Javascript. Es wird mit einem Compiler geliefert, mit dem Sie Spiele spielen und erstellen können.

TADS ist bei weitem einer der komplizierteren Einträge in der Liste. Ich bin nicht sicher, welche Lizenz es verwendet, aber laut ihrer Website kann jedes damit erstellte IF-Spiel ohne Einschränkung verteilt oder verkauft werden.

5. Ren'Py

Ren'Py ist ein Grafiker. Ich habe es fast nicht in diesen Artikel aufgenommen, aber es sah zu ordentlich aus, um es nicht zu ignorieren. Laut der Website ist Ren'Py „eine kostenlose und plattformübergreifende Engine für digitales Storytelling. Es macht es einfach, Wörter, Bilder und Töne zu kombinieren, um visuelle Romane und Lebenssimulationsspiele zu erstellen. “

Wie einige Einträge in dieser Liste verfügt Ren'Py über eine eigene Sprache, unterstützt jedoch auch die Skriptsprache Python. Ren'Py bietet Unterstützung für Linux, Windows und Mac. Damit erstellte Spiele können auch auf iOS oder Android gespielt werden. Sie können sogar eine Version zum Hochladen auf Steam erstellen. Der größte Teil von Ren'Py ist als MIT lizenziert. Hier können Sie sich den Quellcode ansehen. Die neueste Version von Ren'Py ist 6.99.12.

Informieren (nicht Open Source)

Genau wie der vorherige Eintrag ist Inform mehr als ein einfaches Programm zum Erstellen von IF. Inform ist ein vollständiges „Gestaltungssystem für interaktive Fiktion auf der Basis natürlicher Sprache“. Mit den zahlreichen Tools können Sie „Abenteuerspiele, historische Simulationen, packende Geschichten oder experimentelle digitale Kunst“ erstellen. Der fertige Quellcode „liest sich wie englische Sätze damit es auch für Nicht-Programmierer zugänglich ist “.

Inform verfügt über eine Bibliothek mit benutzerdefinierten Erweiterungen, mit denen Sie Ihrer IF-Story Funktionen hinzufügen können. Die Autoren oder Inform haben auch ein eBook mit dem Titel Schreiben mit Inform geschrieben, um den Autoren den Einstieg zu erleichtern. Inform kann unter Linux, Mac und Windows ausgeführt werden. Die Linux-Version verwendet das GNOME-Framework. Die neueste Version von Inform ist 7.0.

Abschließende Gedanken

Interactive Fiction war eine der ersten Methoden, mit denen frühe Programmierer Spiele entwickelten und spielten. Sie sind auch heute noch sehr relevant, da sie überall gespielt werden können und die Tools immer besser werden.

Als ich jünger war, habe ich viele Choose Your Own Adventure-Bücher gelesen, damit ich die Anziehungskraft dieser Spiele erkennen kann. Als Fiction-Autor habe ich mit der Idee gespielt, meine eigenen zu kreieren, war aber immer zu beschäftigt. Ich habe vor, es bald noch einmal zu versuchen. Das Schöne ist, dass es so viele Tools und Optionen zur Auswahl gibt.

Haben Sie schon einmal Interactive Fiction gespielt oder kreiert? Was ist dein Lieblings-IF? Welche IF-Tools habe ich vermisst? Bitte lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit, um ihn in den sozialen Medien zu teilen.

Empfohlen

Nuclear Music Player für Multi Source Music Streaming unter Linux
2019
So erstellen Sie Fedora Live USB in Ubuntu
2019
Konvergenz wird mit dem ersten Ubuntu-Tablet Realität
2019