9 Ungewöhnliche Linux-Distributionen basierend auf Ubuntu

Ubuntu ist zweifellos die beliebteste Desktop-Linux-Distribution. Es gibt viele offizielle Varianten wie Kubuntu, Lubuntu, Xubuntu, Mythbuntu, Ubuntu Gnome usw. Abgesehen von diesen offiziellen Ubuntu-Varianten hat Ubuntu auch mehrere andere Linux-Distributionen inspiriert. Linux Mint, Elementary OS, Zorin OS usw. sind nur einige dieser Namen.

Aber das sind meistens die bekannten Gesichter von Ubuntu-basierten Distributionen. Was ist mit dem weniger populären, Ubuntu-basierten Nischen-Linux, das auf eine bestimmte Benutzerbasis zugeschnitten ist? In diesem Artikel sehen Sie einige weniger bekannte Ubuntu-basierte Distributionen. Einige dieser seltsamen Linux-Distributionen bedienen eine bestimmte Nische, während andere grenzenlos dumm sind.

9 seltsame Linux-Distributionen basierend auf Ubuntu

1. Poseidon Linux für Wissenschaftler

Poseidon Linux ist eine Ubuntu-Variante für Wissenschaftler, die von einer Reihe junger Wissenschaftler aus Brasilien und Deutschland entwickelt und gepflegt wird. Es ist bereits eine Vielzahl von Software vorinstalliert, die sich auf GIS, Mapping, CAd, 2D / 3D-Modellierung, Statistik, Genetik usw. bezieht und häufig von Professoren und Wissenschaftlern verwendet wird.

2. UberStudent für Studierende

Der Name selbst gibt den Hinweis. UberStudent ist eine pädagogische Linux-Distribution für Studenten und Akademiker. Es bündelt mehrere Lernplattformen, die in einer typischen Linux-Distribution nicht zu finden sind.

3. Vinux für Sehbehinderte

Vinux ist eine Ubuntu-basierte Linux-Distribution, die die Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Menschen befriedigt. Zusammen mit dem Orca-Bildschirmleser bietet es eine hervorragende Unterstützung für die Braillezeile.

Tony Sales, der am National College für Blinde in Hereford, Großbritannien, unterrichtet, ist frustriert über die Standard-Unterstützung für die Barrierefreiheit, die von den gängigen Linux-Distributionen bereitgestellt wird.

4. Sabily for Muslim [Eingestellt]

Linux selbst mag für viele eine Religion sein, aber es gibt nur wenige Linux-Distributionen, die sich auf religiöse Menschen konzentrieren. Sabily ist eine solche Linux-Distribution für Muslime, die Anwendungen enthält, die zum Üben von Muslimen nützlich sind, z. B. ein Gebetszeittool, ein Koranstudien-Tool usw. Die arabische Sprache wird ebenfalls gut unterstützt.

Es wurde eingestellt.

5. Ubuntu CE für Christen

Ubuntu CE ist ein weiterer Ubuntu-basierter Distributions-Christ. CE bedeutete in seinem Namen Christian Edition. Neben der Bereitstellung verschiedener christlicher Ubuntu-Software wie Xiphos, OpenLP, Quelea usw. bietet Ubuntu CE auch eine integrierte Kindersicherung für Webinhalte. Dies können Sie mit OpenDNS in Ubuntu tun.

6. Ubuntu Satanic für den Teufelsanbeter

Viel Gerede über Gott. Was ist mit der anderen Seite der "Kraft"? Es gibt auch einen Ubuntu Satanic, der ein rotes und dunkles teuflisches Thema hat. Wenn du in Heavy Metal und so bist, magst du es vielleicht.

Es ist komisch, wie sie Sachen in Ubuntu Satanic benannt haben. Zum Beispiel heißt die Live-CD „Undead CD“. Es hat auch eine Reihe von teuflischen Themen-Tapeten.

Höchstwahrscheinlich wird es nicht aktiv entwickelt. Versuchen Sie also nicht, es als Ihre Haupt-Linux-Distribution zu verwenden.

Oh, versuchen Sie nicht Ubuntu Satanic mit Ubuntu CE oder Sabily zu booten. Dies kann Ihr System schädigen. * zwinkert *

7. Hannah Montana Linux für Miley Cyrus Fans

Hier ist ein Kubuntu-basiertes Linux für Hannah Montana-Fans, das die seltsamen Linux-Distributionen fortsetzt. Es zielt hauptsächlich darauf ab, Teenager für Linux zu begeistern, obwohl ich nicht sicher bin, wie viele Fans Miley Cyrus nach einem Sprint von peinlichen / kontroversen Auftritten noch hat.

8. Moeubuntu für Manga-Fans

Moeubuntu ist eine angepasste Version von Ubuntu für Manga- und Anime-Fans. Es hat seine eigenen Manga-Symbole, GTK-Themen, Hintergrundbilder und Schriften, um Ihnen ein komplettes Anime-Feeling zu verleihen.

Angesichts des pinkfarbenen Themas nehme ich an, dass es sich möglicherweise an weibliche Benutzer richtet. Obwohl ich nicht sicher bin, ob diese seltsame Linux-Distribution viele Abnehmer hat.

9. Mathbuntu für Mathematikbegeisterte [Eingestellt]

Mathbuntu ist, wie der Name schon sagt, eine Ubuntu-basierte Linux-Distribution, die sich an Mathematiker und Mathematikbegeisterte richtet. Mathbuntu ist bestrebt, einen einfachen und schnellen Zugriff auf die beste Open-Source-Mathematiksoftware und die besten kostenlosen Lehrbücher zu ermöglichen.

Es wurde eingestellt.

Verwenden Sie ungewöhnliche Linux-Distributionen?

Damit ist die Liste der seltsamen Linux-Distributionen, die auf Ubuntu basieren, abgeschlossen . Ich weiß, dass dies keine ausführliche Liste ist und dass es auch einige mehr geben könnte. Hast du welche im Kopf? Erwähnen Sie es im Kommentarbereich unten. Und wenn Sie mit Ubuntu nicht zufrieden sind, prüfen Sie diese Linux-Distributionen auf Anfänger, die nicht auf Ubuntu oder Debian basieren.

Bilder: Aus dem Internet entnommen.

Empfohlen

Qalculate! - Die beste Rechneranwendung im gesamten Universum
2019
So installieren Sie Putty unter Ubuntu und anderen Linux-Distributionen
2019
Linux Foundation bietet satte 40% Rabatt auf Linux-Schulungen
2019