Apricity OS Devs Ziehen Sie den Stecker am Projekt

MacOS-Linux-Distribution Apricity OS wurde eingestellt. Ab sofort ist auch die Website nicht mehr erreichbar.

Am 6. Mai veröffentlichten die Entwickler der Apricity-Distribution eine Nachricht, dass sie das Projekt beenden würden. In der Notiz stand:

Wie alle guten Dinge muss Apricity OS ein Ende haben. Es war unser Privileg, das Betriebssystem weiterzuentwickeln und Teil einer ebenso großen Gemeinschaft wie unserer zu sein. Leider haben wir keine Zeit mehr für den erforderlichen Unterhalt. Wir hoffen, dass Ihnen die Arbeit mit unserem Betriebssystem Spaß gemacht hat und dass Sie sich auch in Zukunft mit Linux beschäftigen werden. Sie alle, unsere Benutzer, haben diese Erfahrung für uns unglaublich gemacht, und wir können uns nicht genug für die Unterstützung bedanken. Mit freundlichen Grüßen Das Apricity OS-Team

Was war Apricity OS?

Apricity OS hat während seiner kurzen Lebensdauer von 20 Monaten eine anständige Gefolgschaft gewonnen. Ich bin mir jedoch sicher, dass einige Leute nicht wissen, was es war.

Apricity OS war eine auf Arch basierende Distribution, die mit einem grafischen Installationsprogramm geliefert wurde, um sie für Anfänger geeignet zu machen. Es bot ein ansprechendes Design und enthielt Wine und PlayOnLinux, um den Übergang von Windows zu vereinfachen.

Ein weiteres wichtiges Feature war die Integration von ICE, einem website-spezifischen Browser-Manager, mit dem Sie Ihre bevorzugte Web-App wie eine gewöhnliche Desktop-Anwendung verwenden können. Aus diesem Grund haben wir es als eine der wenigen Cloud-fokussierten Linux-Distributionen angesehen.

Abschließende Gedanken

Ich habe Apricity nur einmal installiert, bevor ich es durch Manjaro ersetzt habe. Als solches habe ich nicht sehr viel Erfahrung damit, daher werden meine Kommentare auf dem basieren, was ich von anderen gehört habe.

Das allgemeine Gefühl, das ich habe, ist, dass Apricity nicht viel getan hat, um sich vom Rudel zu lösen. Wenn Sie eine einfache Version von Arch verwenden möchten, haben Sie derzeit zwei Möglichkeiten: Manjaro oder Antergos.

Manjaro bietet Ihnen ein grafisches Installationsprogramm, eigene Repos und eine Reihe von Tools, die das Ausführen von Linux vereinfachen. Ich habe einige Leute gesehen, die Manjaro als Ubuntu der Arch-Welt bezeichnet haben. Antergos hingegen ist im Grunde genommen Arch mit einem grafischen Installationsprogramm und dem Numix-Symbol und dem Hintergrundbild.

Apricity strebte einen Markt an, der bereits zwei große Konkurrenten hat, die den Markt gesättigt hatten. In einer Welt mit zu vielen Distributionen geht es im Shuffle verloren.

Ich wünsche dem Apricity OS-Team viel Glück beim nächsten Projekt.

Haben Sie in der Vergangenheit Apricity OS verwendet? Wenn ja, wie war Ihre Erfahrung? Wirst du es vermissen?

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, teilen Sie ihn bitte Ihren Freunden und Verwandten auf Ihren bevorzugten Social-Media-Sites mit.

Empfohlen

Lernstift: Ein Linux-basierter Smart Pen
2019
Verwenden Sie Linux-Befehle unter Windows mit Cash
2019
Manjaro Linux kommt mit Manjaro-ARM zu ARM
2019