Atraci: Ein YouTube-basierter Streaming Music Player für Linux

Atraci ist ein neuer Open-Source-Player für Streaming-Musik, der Musik von YouTube streamt, jedoch in einer schöneren und übersichtlicheren Oberfläche. Neben den Top-Titeln können Sie nach einem Künstler oder Album suchen und Wiedergabelisten erstellen. Sie können auch die Songs sehen, die Sie zuvor im Verlauf gespielt haben.

In Bezug auf die Benutzeroberfläche ähnelt es Popcorn Time und Netflix. Da Musik von You Tube abgerufen wird, können Sie die Videos auch in der linken Seitenleiste anzeigen. Sie können das Video maximieren, es wird jedoch leider nicht im Vollbildmodus angezeigt. Außerdem können Sie die Qualität des Videos nicht ändern.

Atraci behauptet, dass man in Atraci 60 Millionen Songs hören kann, was in iTunes weit über 26 Millionen Songs entspricht. Atraci verwendet iTunes, SoundCloud und Last.fm, um Titelinformationen und Albumcover abzurufen. Die Hauptmerkmale von Atraci lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Funktionen des Atraci Music Players

  • Attraktive und saubere Oberfläche
  • Mehr als 60 Millionen Songs
  • Erstellen Sie Wiedergabelisten
  • Spiele Top-Tracks und bekannte Künstler
  • Suche nach Alben / Interpreten
  • Mische und wiederhole die Option
  • Anzeigen des Verlaufs der zuletzt wiedergegebenen Titel

Atraci unter Linux installieren

Atraci ist für Linux, Windows und Mac verfügbar. Sie können den Quellcode und die ausführbaren Dateien von der GitHub-Seite herunterladen. Extrahieren Sie unter Linux einfach die heruntergeladene Datei und führen Sie die ausführbare Datei aus. Für Linux-Distributionen, die auf Ubuntu 14.04 basieren, wie z. B. Linux Mint 17 usw., können Sie einen PPA von Webupd8-Team verwenden.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/atraci sudo apt-get update sudo apt-get install atraci 

Da diese Anwendung Node.js verwendet, das von Launchpad nicht unterstützt wird, lädt diese PPA die neueste Binärdatei von Atraci Github herunter und installiert sie.

Ich weiß, es ist nicht dasselbe wie Spotify in Ubuntu, aber es ist werbefrei und läuft ziemlich flüssig (zumindest auf meiner Glasfaser-Internetverbindung). Hast du Atraci ausprobiert? Wie gefällt es Ihnen? Teilen Sie Ihre Ansichten.

Empfohlen

VoCore: Mini-Linux-Computer
2019
So erstellen Sie Fedora Live USB in Ubuntu
2019
So erstellen Sie ein bootfähiges Ubuntu-USB-Laufwerk für Mac in OS X
2019