Mit Little Simple Wallpaper Changer können Sie Hintergrundbilder in Linux automatisch ändern

Kurz: Hier ist ein winziges Skript, das das Hintergrundbild auf Ihrem Linux-Desktop in regelmäßigen Abständen automatisch ändert.

Wie der Name schon sagt, ist LittleSimpleWallpaperChanger ein kleines Skript, das die Hintergrundbilder in regelmäßigen Abständen nach dem Zufallsprinzip ändert.

Jetzt weiß ich, dass es eine zufällige Hintergrundoption in den Einstellungen "Darstellung" oder "Desktop-Hintergrund ändern" gibt. Das ändert jedoch nach dem Zufallsprinzip die vorinstallierten Hintergrundbilder und nicht die von Ihnen hinzugefügten Hintergrundbilder.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mithilfe von LittleSimpleWallpaperChanger ein zufälliges Desktop-Hintergrundbild einrichten, das aus Ihren Fotos besteht.

Kleiner einfacher Tapetenwechsler (LSWC)

LittleSimpleWallpaperChanger oder LSWC ist ein sehr einfaches Skript, das im Hintergrund ausgeführt wird und die Hintergrundbilder aus dem benutzerdefinierten Ordner ändert. Die Hintergrundbilder wechseln in zufälligen Intervallen zwischen 1 und 5 Minuten. Die Software ist recht einfach einzurichten, und sobald sie einmal eingerichtet ist, kann der Benutzer sie einfach vergessen.

LSWC installieren

Laden Sie LSWC herunter, indem Sie auf diesen Link klicken. Die komprimierte Datei ist ungefähr 15 KB groß.

  • Navigieren Sie zum Download-Speicherort.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei und wählen Sie "Hier extrahieren".
  • Öffnen Sie den extrahierten Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "In Terminal öffnen".
  • Kopieren Sie den Befehl, fügen Sie ihn in das Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    bash ./README_and_install.sh

  • Nun erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie aufgefordert werden, den Ordner mit den Hintergrundbildern auszuwählen. Klicken Sie darauf und wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie Ihre Hintergrundbilder gespeichert haben.
  • Das ist es. Starte deinen Computer neu.

Verwenden von LSWC

Bei der Installation fordert Sie LSWC auf, den Ordner mit Ihren Hintergrundbildern auszuwählen. Daher empfehle ich Ihnen, einen Ordner zu erstellen und alle Hintergrundbilder, die Sie verwenden möchten, dorthin zu verschieben, bevor Sie LSWC installieren. Oder verwenden Sie einfach den Ordner "Hintergrundbilder" im Ordner "Bilder". Alle Hintergrundbilder müssen im JPG-Format vorliegen.

Sie können weitere Hintergrundbilder hinzufügen oder die aktuellen Hintergrundbilder aus dem ausgewählten Ordner löschen. Um den Speicherort des Tapetenordners zu ändern, können Sie den Speicherort der Tapeten in bearbeiten

folgende Datei.

 .config/lswc/homepath.conf 

LSWC entfernen

Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus, um LSWC zu stoppen

 pkill lswc 

Öffnen Sie home in Ihrem Dateimanager und drücken Sie Strg + H, um versteckte Dateien anzuzeigen. Löschen Sie dann die folgenden Dateien:

  • Ordner 'scripts' von .local
  • Ordner 'lswc' aus .config
  • Datei 'lswc.desktop' aus .config / autostart

Hier hast du es. So erstellen Sie Ihre eigene Desktop-Hintergrund-Diashow. LSWC ist sehr leicht und einfach zu bedienen. Installiere es und vergiss es dann.

LSWC ist nicht sehr funktionsreich, aber das ist beabsichtigt. Es macht das, was es vorhat und das heißt, das Hintergrundbild zu wechseln. Wenn Sie ein Tool möchten, das automatisch Hintergrundbilder herunterlädt, versuchen Sie es mit WallpaperDownloader.

Teilen Sie Ihre Gedanken zu dieser kleinen Software im Kommentarbereich unten mit. Vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu teilen. Prost.

Empfohlen

So tippen Sie indische Sprachen unter Ubuntu Linux ein
2019
Google besiegt Oracle in der Urheberrechtssache für Android-Code
2019
Laden Sie 15 atemberaubende sexy Debian-Hintergründe herunter
2019