Cosy ist ein Cosy Little Audiobook Player für Linux

Wir testen Cosy, einen Hörbuch-Player für Linux. Lesen Sie, ob es sich lohnt, Cosy auf Ihrem Linux-System zu installieren oder nicht.

Hörbücher sind eine großartige Möglichkeit, Literatur zu konsumieren. Viele Menschen, die keine Zeit zum Lesen haben, entscheiden sich dafür, zuzuhören. Die meisten Leute, ich eingeschlossen, benutzen nur einen normalen Media Player wie VLC oder MPV, um Hörbücher unter Linux anzuhören.

Heute werden wir uns eine Linux-Anwendung ansehen, die ausschließlich zum Anhören von Hörbüchern entwickelt wurde.

Gemütlicher Hörbuch-Player

Gemütlicher Hörbuch-Player für Linux

Der Cozy Audiobook Player wurde von Julian Geywitz aus Deutschland erstellt. Es wurde sowohl mit Python als auch mit GTK + 3 erstellt. Der Site zufolge hat Julian Cosy auf Fedora geschrieben und es für das grundlegende Betriebssystem optimiert.

Der Player leiht sein Layout von iTunes aus. Die Steuerelemente des Players befinden sich oben in der Anwendung. Den Rest übernimmt die Bibliothek. Sie können alle Ihre Hörbücher nach Titel, Autor und Leser sortieren und sehr schnell suchen.

Ersteinrichtung

Wenn Sie Cosy zum ersten Mal starten, können Sie auswählen, wo Ihre Hörbuchdateien gespeichert werden sollen. Cosy behält diesen Ordner im Auge und aktualisiert Ihre Bibliothek, wenn Sie neue Hörbücher hinzufügen. Sie können es auch so einrichten, dass es ein externes Laufwerk oder ein Netzwerklaufwerk verwendet.

Eigenschaften von Cosy

Hier finden Sie eine vollständige Liste der Funktionen, die Cosy zu bieten hat.

  • Importieren Sie alle Ihre Hörbücher in Cosy, um sie bequem zu durchsuchen
  • Sortieren Sie Ihre Hörbücher nach Autor, Leser und Titel
  • Erinnert sich an Ihre Wiedergabeposition
  • Sleep-Timer
  • Steuerung der Wiedergabegeschwindigkeit
  • Durchsuchen Sie Ihre Hörbuchbibliothek
  • Fügen Sie mehrere Speicherorte hinzu
  • Drag & Drop zum Importieren neuer Hörbücher
  • Unterstützung für DRM-freie MP3-, M4A- (AAC-, ALAC-, …), FLAC-, OGG-, WAV-Dateien
  • Überraschende Integration (Medientasten und Wiedergabeinformationen für die Desktop-Umgebung)
  • Auf Fedora entwickelt und unter elementaryOS getestet

Gemütlich erleben

Hörbuch-Bibliothek

Anfangs war ich aufgeregt, unser Cosy zu probieren, weil ich gerne Hörbücher höre. Ich bin jedoch auf ein paar Probleme gestoßen. Es gibt keine Möglichkeit, die Informationen eines Hörbuchs zu bearbeiten. Zum Beispiel habe ich ein paar Hörbücher von LibriVox heruntergeladen, um es zu testen. Alle drei Hörbücher wurden für den Leser unter „Unbekannt“ aufgelistet. Es gab nichts zu bearbeiten oder die Hörbuch-Informationen zu ändern. Sie könnten alle Dateien bearbeiten, aber das würde einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn ich ein Hörbuch anhöre, möchte ich wissen, welcher Titel gerade abgespielt wird. Cosy hat nur einen Fortschrittsbalken für das gesamte Hörbuch. Ich weiß, dass Cosy darauf ausgelegt ist, sich zu erinnern, wo Sie in einem Hörbuch aufgehört haben, aber wenn ich das Hörbuch auf meinem Telefon weiterhin hören wollte, würde ich gerne wissen, auf welchem ​​Titel ich mich befinde.

die Einstellungen

Cosy unter Linux installieren

Wenn Sie Cosy installieren möchten, haben Sie mehrere Optionen für verschiedene Distributionen.

Ubuntu, Debian, openSUSE, Fedora

Julian nutzte den openSUSE Build Service, um benutzerdefinierte Repos für Ubuntu, Debian, openSUSE und Fedora zu erstellen. Jeder benötigt nur ein paar Terminalbefehle zur Installation.

Installieren Sie Cosy mit Flatpak auf einer beliebigen Linux-Distribution (einschließlich Ubuntu)

Wenn Ihre Distribution Flatpak unterstützt, können Sie Cosy mit den folgenden Befehlen installieren:

flatpak remote-add --user --if-not-exists flathub //flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo flatpak install --user flathub com.github.geigi.cozy 

Installieren Sie Cosy unter einem einfachen Betriebssystem

Wenn Sie ein grundlegendes Betriebssystem installiert haben, können Sie Cosy über den integrierten App Store installieren.

Installieren Sie Cosy unter Arch Linux

Cosy ist im Arch User Repository verfügbar. Sie müssen nur nach cozy-audiobooks suchen.

Wo finde ich kostenlose Hörbücher?

Um diese Anwendung auszuprobieren, müssen Sie Hörbücher zum Anhören finden. Meine Lieblingsseite für Hörbücher ist LibriVox. Da LibriVox von Freiwilligen abhängig ist, die Hörbücher aufnehmen, kann die Qualität variieren. Es gibt jedoch eine Reihe sehr talentierter Leser.

Hier ist eine Liste der kostenlosen Hörbuchquellen:

  • Offene Kultur
  • Projekt Gutenberg
  • Digitalbook.io
  • FreeClassicAudioBooks.com
  • MindWebs
  • Scribl

Letzte Gedanken zu Cosy

Ich denke, ich bleibe vorerst bei meiner bevorzugten Hörbuch-Software (VLC). Gemütlich fügt einfach nichts hinzu. Ich werde es noch nicht als ein Muss für Linux bezeichnen. Es gibt keinen zwingenden Grund für mich zu wechseln. Vielleicht werde ich es in Zukunft noch einmal überdenken, vielleicht, wenn es 1.0 erreicht.

Machen Sie eine Spritztour mit Cosy. Sie könnten zu einem anderen Schluss kommen.

Hast du Cosy jemals benutzt? Wenn nicht, welcher ist Ihr Lieblings-Hörbuchspieler? Was ist Ihre Lieblingsquelle für kostenlose Hörbücher? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit, um ihn auf Social Media, Hacker News oder Reddit zu teilen.

Empfohlen

Finden Sie alle Dateien mit angegebenem Text mit dem SearchMonkey-GUI-Tool in Ubuntu
2019
ProtonMail: Ein Open Source-E-Mail-Dienstanbieter mit Schwerpunkt auf Datenschutz
2019
Nach der Installation des Betriebssystems Freya
2019