Passen Sie Grub an, um eine bessere Erfahrung mit Linux zu erzielen

Viele Linux-Benutzer, die mehrere Betriebssysteme auf einem einzigen Computer ausführen, stoßen schließlich auf Probleme mit Grub, wie z. B. keine solche Partition.

Das häufigste Problem bei Systemen mit mehreren Partitionen wie dem meinen ist, dass das zuletzt installierte Betriebssystem immer oben im Grub-Menü angezeigt wird. Mit anderen Worten, die neueste Installation wird zu Ihrem Standardbetriebssystem, auch wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie es mögen. Natürlich können Sie mit dem Finger über eine Pfeiltaste auf dem Startbildschirm warten, aber wäre es nicht schön, Ihr bevorzugtes Betriebssystem einfach wieder in den Vordergrund zu stellen?

Ein weiteres Problem, das zwar viel technischer und möglicherweise problematischer ist, besteht darin, dass Multi-Boot-Computer mit Windows Updates häufig nicht ordnungsgemäß installieren, es sei denn, das System wird direkt neu gestartet . Auf meinem Laptop bedeutete dies, dass ich mehrmals starten und neu starten musste, bevor alles wieder normal lief. Das habe ich auch auf meinem Linux-Desktop erlebt. Wenn der Computer beim Neustart mit dem falschen Betriebssystem startet, wird der neueste Linux-Kernel manchmal nicht ordnungsgemäß installiert.

Nun ist es möglich, Grub über das Grub-Menü zu bearbeiten, aber dann befinden sich die meisten von uns in einer völlig neuen, einschüchternden Welt der Unsicherheit. Befehle eingeben, die wir wahrscheinlich nicht verstehen. Mehr als einmal musste ich Grub von einer Rettungsdisk neu installieren, weil ich die Befehle falsch verstanden habe. Tatsächlich habe ich bis letzte Nacht aufgehört, die Grub-Befehlszeile zu benutzen. Es schien einfach viel einfacher zu sein, Grub neu zu installieren und auf das Beste zu hoffen.

Installieren Sie Grub Customizer

Kürzlich fand ich heraus, dass es nur ein einziger Schlag ist, mit diesen beiden Problemen umzugehen. Ich habe einfach Grub Customizer heruntergeladen. Es ist leicht zu machen. Öffnen Sie einfach das Terminal und geben Sie die folgenden Befehle ein:

sudo add-apt-repository ppa:danielrichter2007/grub-customizer sudo apt-get update sudo apt-get install grub-customizer 

Ändern Sie die Startreihenfolge mit Grub Customizer

Wenn Sie es öffnen - es sollte in Ihrem System-Zeug erscheinen - werden Sie so etwas sehen.

Markieren Sie einfach das gewünschte Betriebssystem und bewegen Sie es mit der Pfeiltaste nach oben. Klicken Sie dann auf "Speichern".

Ein Wort der Warnung. Die Benutzeroberfläche von Grub Customizer ist etwas träge. Wenn die erweiterten Optionen für Ordner geöffnet sind, können sie viele Einträge enthalten und nehmen daher viel Platz ein. Außerdem wird mit der Pfeiltaste ein Eintrag jeweils nur um eine Stelle verschoben. So können Sie Ihren Eintrag leicht in einen Ordner mit erweiterten Optionen für verschieben, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Sie können jedoch einen ganzen erweiterten Ordner auf einmal verschieben, was einfacher ist. Es ist ein bisschen wie ein Puzzle.

Aber wenn Sie glauben, eines Ihrer Betriebssysteme verloren zu haben, geraten Sie nicht in Panik:

Zorin OS 11 ist nicht weg, sondern versteckt sich nur in einem Ordner mit erweiterten Optionen .

Behebung mehrerer Neustarts nach dem Kernel-Update mit Grub Customizer

Die Lösung, die Grub Customizer für meine zweite Panne hat, ist eine Sache der Schönheit. In den " allgemeinen Einstellungen " schalten Sie einfach " vordefiniert " auf " zuvor gebooteter Eintrag " um.

Auf diese Weise startet der Computer immer das zuletzt verwendete Betriebssystem, unabhängig von der Startreihenfolge von Grub. Wenn Sie nach einem Kernel-Update auf "Neustart" klicken, wird Ihr Computer immer im richtigen Betriebssystem neu gestartet und Ihre Startdatei wird niemals beschädigt.

Schließlich, und das kann ich gar nicht genug betonen, haben Sie immer eine Grub-Rettungsdisk zur Hand. Sie sind einfach herzustellen und einfach zu bedienen. Wenn Sie es schaffen, Ihren Grub komplett zu verschrotten, werden die Dinge wieder so wie sie waren.

Haftungsausschluss: Dieses Tutorial ist eine Leservorlage.

Über den Autor Dave Merritt: Ich bin ein 59-jähriger Vollzeit-Landschaftsgestalter und Teilzeit-PC- Mediziner . Ich bin seit über zehn Jahren ein begeisterter Linux-Benutzer. In dieser Zeit behaupte ich nicht, jeden möglichen Fehler gemacht zu haben, nur die meisten. Ich bin ein großer Fan von Prog Rock, Avantjazz und JS Bach und lese gerne Neal Stevenson und alles, was mit den grundlegenden Problemen der modernen Physik zu tun hat.

Empfohlen

Behebung des Problems mit Adobe Flash Player in Chromium in Ubuntu 14.04
2019
Weitere italienische Städte wechseln zu Open Source
2019
Ubuntu über die Linux-Befehlszeile herunterfahren oder neu starten
2019