Installieren Sie Android Studio einfach in Ubuntu und Linux Mint

Android Studio, Googles eigene IDE für Android-Entwicklung, ist eine nette Alternative zu Eclipse mit ADT-Plugin. Android Studio kann über den Quellcode installiert werden. In diesem kurzen Beitrag erfahren Sie, wie Sie Android Studio unter Ubuntu 18.04, 16.04 und den entsprechenden Linux Mint-Varianten installieren .

Stellen Sie vor der Installation von Android Studio sicher, dass Java in Ubuntu installiert ist.

Installieren Sie Android Studio in Ubuntu und anderen Distributionen mit Snap

Seit Ubuntu sich auf Snap-Pakete konzentriert, bietet immer mehr Software einfach zu installierende Snap-Pakete. Android Studio ist einer von ihnen. Ubuntu-Benutzer können die Android Studio-Anwendung einfach im Software Center finden und von dort aus installieren.

Android Studio ist im Software Center verfügbar

Wenn bei der Installation von Android Studio über das Software Center ein Fehler auftritt, können Sie Android Studio mit den Snap-Befehlen installieren.

sudo snap install android-studio --classic 

Kinderleicht!

Alternative Methode 1: Installieren Sie Android Studio mit umake in Ubuntu

Sie können Android Studio auch ganz einfach mit dem Ubuntu Developer Tools Center installieren, das jetzt als Ubuntu Make bekannt ist. Ubuntu Make bietet ein Befehlszeilentool zum Installieren verschiedener Entwicklungstools, IDE usw. Ubuntu Make ist im Ubuntu-Repository verfügbar.

Um Ubuntu Make zu installieren, verwenden Sie die folgenden Befehle in einem Terminal:

 sudo apt-get installiere ubuntu-make 

Nachdem Sie Ubuntu Make installiert haben, verwenden Sie den folgenden Befehl, um Android Studio in Ubuntu zu installieren:

 umake android 

Im Verlauf der Installation erhalten Sie einige Optionen. Ich nehme an, dass Sie damit umgehen können. Wenn Sie Android Studio deinstallieren möchten, können Sie dasselbe Umake-Tool auf folgende Weise verwenden:

 umake android --remove 

Alternative Methode 2: Installieren Sie Android Studio in Ubuntu und Linux Mint über inoffizielle PPA

Dank Paolo Ratolo verfügen wir über einen PPA, mit dem Android Studio auf einfache Weise in Ubuntu 16.04, 14.04, Linux Mint und anderen Ubuntu-basierten Distributionen installiert werden kann. Beachten Sie nur, dass ca. 650 MB Daten heruntergeladen werden. Achten Sie daher auf Ihre Internetverbindung sowie auf etwaige Datengebühren.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

 sudo apt-add-repository ppa:paolorotolo/android-studio sudo apt-get update sudo apt-get install android-studio 

War es nicht einfach? Während das Installieren eines Programms aus dem Quellcode in gewisser Weise Spaß macht, ist es immer schön, solche PPAs zu haben. Nachdem wir gesehen haben, wie Android Studio installiert wird, können wir sehen, wie es deinstalliert wird.

Android Studio deinstallieren:

Falls noch nicht geschehen, installieren Sie PPA Purge:

 sudo apt-get install ppa-purge 

Verwenden Sie nun die PPA-Bereinigung, um die installierte PPA zu bereinigen:

 sudo apt-get remove android-studio 
 sudo ppa-purge ppa:paolorotolo/android-studio 

Das ist es. Ich hoffe, dass Sie so schnell Android Studio in Ubuntu und Linux Mint installieren können . Stellen Sie vor dem Ausführen von Android Studio sicher, dass Java in Ubuntu installiert ist. In ähnlichen Beiträgen empfehle ich Ihnen, zu lesen, wie Sie Ubuntu SDK installieren und konfigurieren und wie Sie Microsoft Visual Studio auf einfache Weise in Ubuntu installieren.

Fragen oder Anregungen sind immer willkommen. Ciao :)

Empfohlen

Holen Sie sich Adobe Style Icons für 10 Open Source Creative Apps
2019
Endless zielt darauf ab, Linux dabei zu unterstützen, Endless People zu erreichen
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019