Einfache und schnelle Installation wichtiger Anwendungen nach einer neuen Ubuntu-Installation

Ich habe nach der Installation von Ubuntu für fast alle neuen Versionen regelmäßig Artikel behandelt, wie Dinge zu tun sind. Es ist eine Liste von wenigen Dingen, die man nach einer Neuinstallation von Ubuntu benötigt. Tatsächlich haben mir diese Listenartikel am meisten geholfen, mich daran zu erinnern, wichtige Programme und Tools für eine bessere Ubuntu-Desktop-Erfahrung zu installieren.

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass nur wenige Benutzer über das Erstellen eines Skripts oder dergleichen gesprochen haben, damit man Anwendungen nicht manuell nach Anwendungen installieren muss. Es ist umständlich und zeitraubend. Ein automatisierter Prozess kann für eine Reihe von Personen nützlich sein.

Zum Glück befindet sich eine GUI-Anwendung in der Entwicklung, die eine Liste der wichtigsten Anwendungen enthält, die Sie mit wenigen Mausklicks herunterladen können. Ziemlich passend heißt die Anwendung Ubuntu After Install.

Installieren Sie Ubuntu nach der Installation in Ubuntu 14.04 und 15.10

Um Ubuntu After Install zu installieren, können Sie die offizielle PPA hinzufügen. Verwenden Sie die folgenden Befehle im Terminal, um es zu installieren:

sudo add-apt-repository ppa:thefanclub/ubuntu-after-install sudo apt-get update sudo apt-get install ubuntu-after-install 

Pakete, die in Ubuntu After Install angeboten werden

Ubuntu After Install bietet die folgenden Anwendungen / Pakete zur Installation an:

  • Ubuntu Restricted Extras: Videocodecs und Flash Plugin
  • libdvdcss, um die DVD-Wiedergabe zu aktivieren
  • Unity Tweak Tool zum Optimieren Ihrer Desktop-Einstellungen
  • Numix Kreissymbole
  • Variety Tapetenwechsler
  • Mein Wetteranzeiger
  • Google Chrome
  • Tor Browser für anonymes Surfen im Internet
  • LibreOffice
  • Skype
  • Pidgin alles in einem Instant Messenger
  • Grive Tools zum Synchronisieren Ihres Google Drive
  • DropBox
  • VLC
  • KODI (XBMC)
  • Radio Tray für das Streamen von Radiodiensten in Ubuntu
  • Spotify
  • GIMP: Photoshop-Alternative
  • Darktable zur Verarbeitung von RAW-Dateien Bild
  • Inkscape für die vektorbasierte Bearbeitung von Illustrationen und Grafiken
  • Desktop Publishing-Software in professioneller Qualität von Scribus
  • OpenShot Video Editor
  • Kdenlive für erweiterte Videobearbeitung
  • Handbremse zum Konvertieren von DVDs und Videos für mobile Geräte
  • Audacity für Musik- und Soundbearbeitung
  • Steam für Spiele unter Linux
  • KeePass, um alle Ihre Passwörter sicher zu speichern
  • Shutter zum Verwalten von Screenshots
  • FileZilla zum Hoch- und Herunterladen von FTP-Dateien
  • BleachBit zum sicheren Löschen von Dateien und Verlaufsdaten
  • Samba für Windows-Netzwerkfreigabe
  • PDF Tools zum Zusammenführen, Ausschneiden, Anhängen und Bearbeiten von PDF-Dokumenten
  • p7zip fügt die leistungsstarke Komprimierung und Dekomprimierung von 7zip-Dateien hinzu
  • Oracle Java 7

Verwenden von Ubuntu nach der Installation

Die Verwendung von Ubuntu After Install ist recht einfach. Gehen Sie zu Unity Dash und suchen Sie nach Ubuntu After Install. Ich muss sagen, dass sie diese hässliche Ikone von Ubuntu After Install wirklich beseitigen können. Es ist wirklich abstoßend.

Sie müssen natürlich das Administratorkennwort eingeben. Später wird eine grafische Benutzeroberfläche mit einer Liste der Anwendungen angezeigt, die bereits für die Installation markiert sind. Standardmäßig markiert es alle Anwendungen in der Liste, die noch nicht auf dem System installiert sind. Natürlich können Sie diejenigen abwählen, die Sie vermeiden möchten. Sie können die bereits installierten Pakete mit dem grünen Auswahlknopf identifizieren.

Da es sich um eine Beta-Version handelt, wurde möglicherweise deshalb nicht erkannt, dass einige der Anwendungen wie Dropbox und LibreOffice bereits auf meinem System installiert waren.

Entfernen Sie Ubuntu After Install

Wenn Sie mit Ubuntu After Install nicht zufrieden sind, können Sie es mit den folgenden Befehlen deinstallieren:

 sudo apt-get remove ubuntu-after-install sudo add-apt-repository --remove ppa:thefanclub/ubuntu-after-install 

Keine Sorge, die Anwendungen, die Sie mit Ubuntu After Install installiert haben, werden nicht entfernt, wenn Sie sie entfernen.

Fazit

In der Tat ist es eine nette Anwendung, die Ihnen viel Zeit und Mühe spart, die Sie für das manuelle Hinzufügen von PPA und das Installieren von Anwendungen aufwenden müssen. Es wäre auf jeden Fall nützlich, wenn Sie Ihr System häufig neu installieren.

Zusätzlich zu Ubuntu After Install können Sie Apptik verwenden, um die Anwendungen von der vorherigen Installation von Ubuntu wiederherzustellen.

Empfohlen

Endlich! WPS Office hat eine neue Version für Linux
2019
11 Open Source Tools für Autoren
2019
Kalendar: Eine Minimal Calendar App für Linux
2019