Aktivieren Sie automatische Systemaktualisierungen in Ubuntu

Bevor wir sehen, wie automatische Systemaktualisierungen in Ubuntu aktiviert werden, wollen wir zunächst sehen, warum wir das überhaupt tun sollten.

Standardmäßig sucht Ubuntu täglich nach Updates. Wenn Sicherheitsupdates vorhanden sind, werden diese sofort angezeigt, andere Updates (dh regelmäßige Softwareupdates) werden jedoch einmal pro Woche angezeigt. Wenn Sie Ubuntu schon eine Weile verwenden, ist dies möglicherweise ein vertrauter Anblick für Sie:

Wenn Sie ein normaler Desktop-Benutzer sind, ist es Ihnen eigentlich egal, um welche Art von Updates es sich handelt. Und das ist keine ganz schlechte Sache. Sie vertrauen darauf, dass Ubuntu Ihnen gute Updates liefert, oder? Wählen Sie also die meiste Zeit nur "Jetzt installieren", nicht wahr?

Und alles, was Sie tun, ist auf Jetzt installieren zu klicken. Warum nicht die automatischen Systemaktualisierungen aktivieren? Wenn Sie automatische Systemaktualisierungen aktivieren, werden alle neuesten Aktualisierungen automatisch heruntergeladen und installiert, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen. Ist es nicht bequem?

Aktivieren Sie automatische Updates in Ubuntu

Ich verwende Ubuntu 15.04 in diesem Tutorial, aber die Schritte sind auch für Ubuntu 14.04 gleich.

Gehen Sie zu Unity Dash und suchen Sie nach Software und Updates:

Dadurch werden die Einstellungen für die Softwarequellen für Sie geöffnet. Klicken Sie hier auf die Registerkarte Updates:

Hier sehen Sie die Standardeinstellungen: Täglich nach Updates suchen und sofort nach Sicherheitsupdates benachrichtigen.

Sie müssen lediglich die Aktion "Wenn vorhanden" in "Automatisch herunterladen und installieren" ändern. Dadurch werden alle verfügbaren Updates heruntergeladen und automatisch installiert.

Das ist es. Schließen Sie es und Sie haben automatische Updates in Ubuntu aktiviert. Tatsächlich ähnelt dieses Tutorial dem Ändern der Benachrichtigungshäufigkeit für Updates in Ubuntu.

Verwenden Sie die automatische Installation von Updates oder möchten Sie diese lieber manuell installieren?

Empfohlen

So aktualisieren Sie die Firmware unter Ubuntu 18.04
2019
Verwendung von Google Drive unter Linux
2019
Holen Sie sich High mit dem neu veröffentlichten Linux-Kernel 4.20
2019