Aktivieren Sie Media Player-Steuerelemente in der Taskleiste in Ubuntu 18.04 GNOME

GNOME Desktop enthält keine Media Player-Steuerelemente im Taskleistenmenü. In Ubuntu 18.04 und anderen Distributionen, die die GNOME-Desktop-Umgebung verwenden, erhalten Sie diese Informationen wie folgt zurück.

Rhythmbox ist eine nette Anwendung mit allen notwendigen Funktionen, die Sie von einem Standard-Musikplayer erwarten würden. Es ist aus einem bestimmten Grund der Standard-Musikplayer in einer Reihe von Linux-Distributionen.

Eine "Funktion" von Rhythmbox ist, dass die Anwendung nicht wirklich geschlossen wird, wenn Sie während der Wiedergabe einer Musikdatei auf die Schaltfläche "Schließen" klicken. Der Player verschwindet einfach von Ihrem Bildschirm, aber die Musik wird weiterhin im Hintergrund abgespielt.

In Unity und einigen anderen Desktop-Umgebungen können Sie über das Audio-Menü in der oberen Taskleiste auf den minimierten Rhythmbox-Player zugreifen.

Dies ist jedoch in Ubuntu 18.04 nicht der Fall, oder sollte ich sagen, dass dies in einer GNOME-Desktop-Umgebung nicht der Fall ist. Sie finden es nicht in der Taskleiste.

Mach dir keine Sorgen. Es ist nicht vollständig verschwunden. Der minimierte Player bleibt im Benachrichtigungsbereich des GNOME-Desktops. Sie können es weiterhin mit den Medientasten auf Ihrer Tastatur steuern.

Media Player-Steuerelemente befinden sich im Benachrichtigungsbereich

Wenn Sie meinen Rat befolgen, empfehle ich Ihnen, sich an die Funktionsweise von GNOME zu gewöhnen. Aber wenn Sie die Media Player-Steuerelemente wirklich wieder in der Taskleiste haben möchten, können Sie dies tun. Lass mich dir das zeigen.

Aktivieren Sie die Media Player-Anzeige in der Taskleiste in Ubuntu 18.04

Ich vermute, Sie sind mit GNOME-Erweiterungen vertraut. Dies sind winzige Plugins, die die Funktionen des GNOME-Desktops erweitern.

Um die Media Player-Steuerelemente in der Taskleiste zu aktivieren, können Sie eine solche GNOME-Erweiterung namens Media Player Indicator verwenden.

Sie finden diese Erweiterung auf der GNOME-Erweiterungswebsite oder suchen einfach im Software Center nach Media Player Indicator und installieren sie von dort aus.

Ich vermute, dass Sie auch GNOME-Erweiterungen aktivieren sollten.

Sobald Sie es installiert haben, können Sie sehen, dass die Steuerelemente des Media Players jetzt in der Taskleiste angezeigt werden.

Das Gute an der Media Player-Anzeige ist, dass sie Ihnen einige Konfigurationsoptionen bietet, mit denen Sie die Position und das Verhalten der Media Player-Steuerelemente weiter anpassen können.

Konfigurationsoption für Media Player Indicator

Sie können die Einstellungen sogar verwenden, um die Media Player-Steuerelemente aus dem Infobereich zu entfernen.

Wenn Sie den Media Player Indicator entfernen möchten, rufen Sie einfach das Software Center auf, suchen Sie danach und klicken Sie auf Entfernen. Es wird sofort entfernt.

Was denkst du?

Ich habe es schnell getestet und fand es ein praktisches Plugin für Leute, die die Mediensteuerung in der Taskleiste mögen. Ich werde mich jedoch an das standardmäßige GNOME-Verhalten halten, da das Beibehalten der Mediensteuerelemente in der Taskleiste meiner Meinung nach keinen wirklichen Mehrwert bringt.

Wie ist es mit Ihnen? Werden Sie diesen Indikator verwenden und die Media Player-Steuerelemente wieder in die Taskleiste legen, oder bleiben Sie beim Benachrichtigungsbereich?

Empfohlen

Überwachen Sie die Internetgeschwindigkeit mit der Netspeed-Applet-Anzeige in Ubuntu 14.04
2019
So installieren Sie Sublime Text 3 unter Ubuntu Linux
2019
Antergos Linux arbeitet an einem eigenen App Store
2019