eSpeak: Text-to-Speech-Tool für Linux

eSpeak ist ein Befehlszeilenprogramm für Linux, das Text in Sprache umwandelt. Dies ist ein kompakter Sprachsynthesizer, der Englisch und viele andere Sprachen unterstützt. Es ist in C geschrieben.

eSpeak liest den Text aus der Standardeingabe oder der Eingabedatei. Die erzeugte Stimme kommt jedoch einer menschlichen Stimme nicht nahe. Aber es ist immer noch ein kompaktes und handliches Werkzeug, wenn Sie es in Ihren Projekten verwenden möchten.

Einige der Hauptfunktionen von eSpeak sind:

  • Ein Befehlszeilenprogramm für Linux und Windows
  • Spricht Text aus einer Datei oder von stdin
  • Shared Library-Version zur Verwendung durch andere Programme
  • SAPI5-Version für Windows, daher kann sie mit Bildschirmleseprogrammen und anderen Programmen verwendet werden, die die Windows-SAPI5-Oberfläche unterstützen.
  • Portiert auf andere Plattformen, einschließlich Android, Mac OSX usw.
  • Mehrere Sprachmerkmale zur Auswahl
  • Die Sprachausgabe kann als .WAV-Datei gespeichert werden
  • SSML (Speech Synthesis Markup Language) wird teilweise zusammen mit HTML unterstützt
  • Winzig klein, das komplette Programm mit Sprachunterstützung usw. ist unter 2 MB groß.
  • Kann Text in Phonemcodes übersetzen, sodass er als Front-End für eine andere Sprachsynthesemaschine angepasst werden kann.
  • Entwicklungstools zur Erzeugung und Abstimmung von Phonemdaten.

Installieren Sie eSpeak

Verwenden Sie den folgenden Befehl in einem Terminal, um eSpeak auf einem Ubuntu-basierten System zu installieren:

sudo apt-get install espeak 

eSpeak ist ein altes Tool, und ich gehe davon aus, dass es in den Repositorys anderer Linux-Distributionen wie Arch Linux, Fedora usw. verfügbar sein sollte. Sie können eSpeak einfach mit dnf, pacman usw. installieren.

Um eSpeak zu verwenden, verwenden Sie es einfach wie folgt: espeak und drücken Sie die Eingabetaste, um es laut zu hören. Verwenden Sie Strg + C, um das laufende Programm zu schließen.

Es gibt mehrere andere Optionen. Sie können sie im Hilfebereich des Programms durchsuchen.

GUI-Version: Gespeaker

Wenn Sie die GUI-Version der Befehlszeile vorziehen, können Sie Gespeaker installieren, das eSpeak ein GTK-Front-End bietet.

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Gespeaker zu installieren:

 sudo apt-get install gespeaker 

Die Benutzeroberfläche ist einfach und leicht zu bedienen. Sie können alles auf eigene Faust erkunden.

Solche Tools sind möglicherweise nicht für allgemeine Computeranforderungen geeignet. Sie können jedoch hilfreich sein, wenn Sie an Projekten arbeiten, in denen eine Konvertierung von Text in Sprache erforderlich ist. Ich überlasse es Ihnen, die Verwendung dieses Sprachsynthesizers zu entscheiden.

Empfohlen

Mozilla sagt, dass es das Bewusstsein für den Datenschutz schärft, indem es den Datenschutz der Benutzer verletzt
2019
Installieren Sie Android Studio einfach in Ubuntu und Linux Mint
2019
Linux Kernel 4.12 ist da! Dies sind die wichtigsten Funktionen
2019