Fedora 24 veröffentlicht!

Das Warten hat ein Ende. Nach dreimaliger Verzögerung hat Fedora Project Fedora 24 mit einer Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen veröffentlicht.

Wie Sie vielleicht wissen, ist Fedora eine der beliebtesten Linux-Distributionen - eine, die Linus Torvalds, der Vater des Linux-Kernels, selbst verwendet. Fedora ist das Community-Projekt von Red Hat, dem ersten Open Source-Unternehmen mit einem Volumen von 2 Milliarden US-Dollar.

Fedora 24 ist nur ein weiterer Schritt vorwärts, um Linux für Benutzer und Entwickler großartig zu machen, eine Reise, die vor 13 Jahren begann. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Hauptfunktionen von Fedora 24 werfen.

Fedora 24 Funktionen

Einige der neuen Funktionen, die in dieser Version von Fedora eingeführt wurden, sind nachfolgend aufgeführt:

  • Desktop-Umgebung : Fedora 24 liefert GNOME 3.20 als Standard-Desktop-Umgebung aus. Das bedeutet, dass alle neuen Funktionen von GNOME verfügbar sind.
  • Upgrade-Prozess : Die Software- Anwendung kann ab sofort Upgrades auf die neuesten Fedora-Versionen erkennen und anbieten. Aus Fedoras offiziellem Blog

    Ihre Inhalte werden im Hintergrund heruntergeladen und wenn Sie fertig sind, können Sie neu starten und ein Upgrade durchführen.

    Diese Funktion wird auch an Fedora 23 weitergegeben, um ein nahtloses Upgrade auf Fedora 24 zu ermöglichen.

  • Flatpak : Flatpak ist ein Framework zum Packen von Linux-Desktopanwendungen. Wie Ubuntus Snap-Paket funktioniert es, indem Anwendungen und das System voneinander isoliert und in Shared Runtime, gebündelten Bibliotheken usw. moduliert werden. In Fedora 24 wird die Flatpak-Unterstützung in die Softwareanwendung integriert.
  • Office Suite : Fedora 24 enthält LibreOffice 5.1.
  • QGnomePlatform : QGnomePlatform ist ein Projekt, das darauf abzielt, das visuelle Erlebnis von GNOME- und Qt-Anwendungen zu vereinen. Dies geschieht durch Synchronisieren zwischen den Einstellungen der GNOME- und Qt-Tools. Unabhängig davon, ob die Anwendung für GNOME oder KDE entwickelt wurde, wird sie so ähnlich wie möglich aussehen.
  • Wayland : Wayland ist die neue Anzeigetechnologie, die X ersetzen soll. Sie bietet die neuesten Funktionen sowie eine verbesserte Sicherheit und ist jetzt auf Fedora 24 für den täglichen Gebrauch verfügbar.
  • Unter der Haube : Fedora 24 wird mit verschiedenen Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit ausgeliefert. Die Workstation Edition weist einige visuelle Verbesserungen auf.

    Die Server-Edition tendiert zu mehr Modularität und verzichtet auf unnötige Pakete, wodurch sie kompakter wird.

    Die Cloud Edition enthält OpenShift Origin, ein PaaS-System (Platform as a Service), das die Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen vereinfacht.

Laden Sie Fedora 24 herunter

Fedora 24 KDE Spin

Wie immer werden Fedora Spins & Labs neben den drei Haupteditionen Workstation, Server und Cloud veröffentlicht. Fedora Spins sind die sogenannten Flavours im Ubuntu-Universum, die alternative Desktop-Umgebungen wie KDE, Xfce, LXDE, MATE usw. anbieten.

Fedora Labs bietet umfangreiche Sammlungen von Software für bestimmte Zwecke, wie z. B. Spiele, Robotik, Wissenschaft usw., an. Fedora-Images für ARM-Geräte können ebenfalls heruntergeladen werden.

Wenn Sie Fedora noch nicht ausprobiert haben, ist dies möglicherweise ein guter Zeitpunkt, um es zu probieren. Und diejenigen, die Fedora bereits nutzen, sollten sich beeilen und die neuesten und besten Funktionen von Fedora 24 nutzen!

Laden Sie Fedora 24 herunter

Wenn Sie Fedora 24 heruntergeladen haben, lesen Sie in unseren Artikeln nach, wie Sie unter Ubuntu ein Fedora Live-USB-Gerät erstellen und was Sie nach der Installation von Fedora 24 tun müssen.

Empfohlen

Finden Sie alle Dateien mit angegebenem Text mit dem SearchMonkey-GUI-Tool in Ubuntu
2019
ProtonMail: Ein Open Source-E-Mail-Dienstanbieter mit Schwerpunkt auf Datenschutz
2019
Nach der Installation des Betriebssystems Freya
2019