Fix Grub wird für Windows 10 Linux Dual Boot nicht angezeigt

Kurz: Kann im Dual-Boot-Modus nicht auf Linux zugreifen, weil das System direkt zu Windows bootet, ohne das Grub-Menü anzuzeigen? Hier ist eine mögliche Lösung für Sie.

Also habe ich letzte Nacht ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 durchgeführt. Da ich Windows 8.1 mit Ubuntu dual boote, hatte ich erwartet, dass das Grub-Menü beim Booten angezeigt wird, damit ich das Betriebssystem meiner Wahl auswählen kann. Aber das Upgrade auf Windows 10 von Windows 8.1 hat die Einstellungen durcheinander gebracht und es wurde nie das Grub-Menü angezeigt. Bei jedem Start wurde Windows 10 neu gestartet.

Frustrierend, nicht wahr? Es schien, als gäbe es überhaupt keine Möglichkeit, auf Ubuntu zuzugreifen. Nein! Die Ubuntu-Installation auf der anderen Partition war in Ordnung. Es waren nur die UEFI-Einstellungen, die im Boot-Manager unterschiedlich waren. Ich habe alles überprüft, indem ich auf die UEFI-Firmware-Einstellungen in Windows 10 zugegriffen habe.

Wenn auch Sie nicht in der Lage sind, Grub zu starten und Windows 10 wiederholt neu zu starten, werde ich Ihnen die einfache Lösung vorstellen, die für mich funktioniert hat.

Warnung: Wenn Sie mit Ihren Starteinstellungen spielen, kann Ihr System durcheinander geraten. Ich empfehle, eine Wiederherstellungsdiskette oder eine Windows-Installationsdiskette mitzunehmen, um die Starteinstellungen umzukehren. Das Beibehalten des Linux-Live-USB kann in vielen Situationen hilfreich sein.

Behebung des Problems, dass das Dual-Boot-System direkt unter Windows gestartet wird

Obwohl ich von Windows 10 spreche, sind die Schritte für Windows 8 und 8.1 gleichermaßen gültig. In ähnlicher Weise verwende ich Ubuntu hier im Dual-Boot-Modus, aber der Trick gilt für alle anderen Linux-Distributionen wie Linux Mint usw.

Schritt 1

Gehen Sie in Windows zum Menü.

Schritt 2

Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um sie als Administrator auszuführen.

Schritt 3

Kopieren Sie hier den folgenden Befehl, und fügen Sie ihn ein:

bcdedit /set {bootmgr} path \EFI\ubuntu\grubx64.efi 

Sie müssen kein Passwort oder ähnliches eingeben. Der Befehl sollte problemlos ausgeführt werden, da Ihr Konto über Administratorrechte verfügt.

Schritt 4

Starten Sie neu und Sie werden vom vertrauten Grub-Bildschirm begrüßt. Ich hoffe, dieses kurze Tutorial hat Ihnen geholfen, das Grub-Problem zu beheben.

Es hat nicht funktioniert?

Wenn der obige Eintrag nichts geändert hat, können Sie ihn mit dem folgenden Befehl rückgängig machen:

 bcdedit /deletevalue {bootmgr} path \EFI\ubuntu\grubx64.efi 

Selbst wenn der obige Befehl nicht funktioniert hat, versuchen Sie es mit dem folgenden Befehl, um den Startvorgang wieder auf Windows zurückzusetzen.

 bcdedit /set {bootmgr} path \EFI\Microsoft\Boot\bootmgfw.efi 

Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Windows-Installation zu starten, schließen Sie die Windows-Installationsdiskette an. Dort haben Sie Zugriff auf die Eingabeaufforderung.

Sie können einige der hier genannten Vorschläge ausprobieren, um zu verhindern, dass der Dual-Boot-Vorgang direkt in Windows gestartet wird.

Wenn der Fehler "no boot found" angezeigt wird, können Sie dies oder diese Lösung ausprobieren.

Empfohlen

Mozilla sagt, dass es das Bewusstsein für den Datenschutz schärft, indem es den Datenschutz der Benutzer verletzt
2019
Installieren Sie Android Studio einfach in Ubuntu und Linux Mint
2019
Linux Kernel 4.12 ist da! Dies sind die wichtigsten Funktionen
2019