Behebung des Problems, dass gvfsd-smb-browse unter Ubuntu 16.04 100% der CPU beansprucht

Kurz : Dieses kurze Tutorial zeigt die Problemumgehung für gvfsd-smb-browser, die unter Ubuntu 16.04 100% CPU beansprucht und somit zu Überhitzung führt.

Ein paar Monate nach der Installation von Ubuntu 16.04 bemerkte ich, dass mein Laptop plötzlich extrem überhitzt war. Ich kann es brüllen hören, obwohl ich ein High-End-Ultrabook habe.

Wie ich in den Best Practices erwähnt habe, um eine Überhitzung von Linux-Laptops zu vermeiden, sollten Sie die laufenden Prozesse immer überprüfen, wenn Ihr System plötzlich überhitzt. Sie können dies tun, indem Sie einfach den Befehl top in einem Terminal ausführen.

Als ich top im Terminal verwendete, um zu sehen, was mit meinem Ubuntu 16.04-System los ist, bemerkte ich, dass ein seltsamer Prozess 'gvfsd-smb- +' fast die gesamte CPU verbrauchte. Dies war der Grund, warum mein Laptop verrückt und überhitzt wurde. Der Prozess ist eigentlich gvfsd-smb-browse, das Extra +, weil der vollständige Name nicht in das Terminal passte.

Das Finden und Beenden von Prozessen unter Linux ist ein Kinderspiel, deshalb habe ich den fiesen Prozess abgebrochen und danach war alles in Ordnung. Zumindest hatte ich gedacht.

Aber diese üble Sache ging jedes Mal weiter, wenn ich mich bei Ubuntu 16.04 anmeldete. Wenn ich versuchte, ein Bild zu öffnen oder eine Datei abzuspielen und manchmal nur den Nautilus-Dateimanager benutzte, würde gvfsd-smb- + die gesamte CPU verschlingen.

Wenn Ihr Ubuntu 16.04 ebenfalls überhitzt, überprüfen Sie, ob es gvfsd-smb-browse ist, das das Problem verursacht. Wenn ja, zeige ich Ihnen eine Problemumgehung, um dieses Problem zu beheben.

Problem, bei dem gvfsd-smb-browse unter Ubuntu 16.04 100% der CPU beansprucht - gefixt

Dieses gvfsd-smb-browse ist eigentlich Samba, das Tool, mit dem Dateien im lokalen Netzwerk unter Linux freigegeben werden. Ich habe festgestellt, dass für dieses Problem bereits ein Fehler aufgetreten ist. Während wir auf die Behebung dieses Fehlers warten, sehen wir uns Problemumgehungen an, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1: Ändern der Samba-Konfigurationsdatei

Schritt 1:

Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Datei /etc/samba/smb.conf . Verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo mv /etc/samba/smb.conf /etc/samba/smb.conf.backup

Schritt 2:

Bearbeiten Sie die Datei smb.conf mit einem beliebigen Texteditor für Linux, und fügen Sie die folgende Zeile unter der Anweisung "[global]" hinzu:

name resolve order = gewinnt den bcast von lmhosts

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das machen sollen, verwenden Sie einfach den folgenden Befehl in Ubuntu:

sudo gedit /etc/samba/smb.conf &

Ihre Datei sollte folgendermaßen aussehen:

[global]

name resolve order = gewinnt den bcast von lmhosts

Schritt 3:

Speichern Sie die Datei und starten Sie neu. Dies sollte das Problem für Sie lösen.

Diese Lösung wurde von Jeremy Mikola in den Kommentaren vorgeschlagen.

Methode 2: Ändern der Berechtigung für den Rogue-Samba-Prozess (wenn Methode 1 für Sie nicht funktioniert)

Was wir hier tun werden, ist die Erlaubnis für diesen Prozess zu widerrufen. Damit wird der Prozess nicht von alleine ausgeführt, da er sudo-Zugriff erfordern würde.

Warnung : Wenn Sie eine Freigabe in einem lokalen Netzwerk vornehmen oder andere Partitionen automatisch einbinden, verwenden Sie diesen Trick nicht. Andernfalls treten Probleme auf.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie den folgenden Befehl:

 sudo chmod 744 /usr/lib/gvfs/gvfsd-smb-browse 

Wenn Sie nun Ihr System neu starten, Nautilus aufrufen und Dateien öffnen, wird gvfsd-smb-browse nicht mehr von alleine gestartet. Das behebt unser Problem, nicht wahr?

Sie könnten Samba insgesamt löschen, aber das rate ich überhaupt nicht. Ich hoffe, dieser kleine Trick hilft Ihnen dabei, den hohen CPU-Verbrauch von gvfsd-smb-browse zu beseitigen, und gibt Ihnen ein cooleres Linux-Erlebnis.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar abgeben.

Empfohlen

cmus: Der ultimative Musik-Player für Linux-Terminalliebhaber
2019
Redox OS: ein in Rust geschriebenes Betriebssystem
2019
Wie installiere ich Themes in Ubuntu 18.04 und 16.04
2019