Flowblade 2.0 ist da mit neuen Videobearbeitungs-Tools und einer aktualisierten Benutzeroberfläche

Flowblade ist einer der seltenen Video-Editoren, die nur für Linux verfügbar sind. Es ist nicht das Feature-Set, sondern die Einfachheit, Flexibilität und das Open Source-Projekt, das zählt.

Mit Flowblade 2.0, das kürzlich veröffentlicht wurde, ist es jetzt leistungsfähiger und nützlicher. Viele neue Tools sowie eine vollständige Überarbeitung des Workflows sind zu sehen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die neuen Funktionen von Flowblade 2.0.

Neue Funktionen in Flowblade 2.0

Hier sind einige der wichtigsten neuen Änderungen in der neuesten Version von Flowblade.

GUI-Updates

Flowblade 2.0

Dies war eine dringend benötigte Änderung. Ich bin immer auf der Suche nach Open Source-Lösungen, die wie erwartet funktionieren, und einer großartigen Benutzeroberfläche.

Daher werden Sie in diesem Update ein neues benutzerdefiniertes Design als Standard festlegen - was jedoch gut aussieht.

Insgesamt wurden das Paneel-Design, der Werkzeugkasten und andere Dinge so angepasst, dass es modern aussieht. Die Überholung berücksichtigt kleine Änderungen wie das Cursorsymbol bei der Werkzeugauswahl und so weiter.

Workflow-Überholung

Unabhängig davon, welche Funktionen Sie verwenden können, ist der Workflow für Personen von Bedeutung, die regelmäßig Videos bearbeiten. Es muss also intuitiv sein.

Mit der letzten Version wurde sichergestellt, dass Sie den Workflow nach Ihren Wünschen konfigurieren und einstellen können. Das ist auf jeden Fall flexibel, weil nicht jeder die gleichen Anforderungen hat.

Neue Tools

Flowblade Video Editor-Oberfläche

Keyframe-Tool : Hiermit können Sie die Keyframes für Lautstärke und Helligkeit auf der Timeline bearbeiten und anpassen.

Multitrim : Eine Kombination aus Triller-, Roll- und Gleitwerkzeug .

Zuschnitt : Jetzt zusätzlich zum herkömmlichen Zuschnitt am Abspielkopf als Werkzeug erhältlich.

Ripple-Trimmen: Dies ist ein Modus des Trimmen- Werkzeugs, der von vielen nicht häufig verwendet wird und jetzt als separates Werkzeug verfügbar ist.

Weitere Änderungen?

Zusätzlich zu diesen oben aufgeführten wichtigen Änderungen wurden einige Keyframe-Bearbeitungsupdates und Compositors ( AlphaXOR, Alpha Out und Alpha ) hinzugefügt, um Alphakanaldaten zum Kombinieren von Bildern zu verwenden.

Es wurden noch viele weitere kleine Änderungen vorgenommen - Sie können diese im offiziellen Changelog auf GitHub nachlesen.

Flowblade 2.0 installieren

Wenn Sie Debian- oder Ubuntu-basierte Linux-Distributionen verwenden, stehen .deb-Binärdateien zur Verfügung, mit denen Sie Flowblade 2.0 problemlos installieren können.

Im Übrigen müssen Sie es mithilfe des Quellcodes installieren.

Alle Dateien sind auf der GitHub-Seite verfügbar. Sie können es von der folgenden Seite herunterladen.

Laden Sie Flowblade 2.0 herunter

Einpacken

Wenn Sie sich für Videobearbeitung interessieren, möchten Sie vielleicht die Entwicklung von Olive verfolgen, einem neuen Open-Source-Videoeditor, der sich in der Entwicklung befindet.

Jetzt wissen Sie über die neuesten Änderungen und Ergänzungen Bescheid. Was denkst du über Flowblade 2.0 als Video-Editor? Ist es gut genug für dich

Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019