Holen Sie sich Parallax Effect Live Wallpaper in Ubuntu Linux mit Komorebi

Kurz : Komorebi ist eine neue Anwendung, mit der Sie Live-Hintergründe in Ubuntu Linux verwenden können . Sie können mit diesem Tool auch Ihre eigenen Hintergrundbilder mit Parallaxeffekt erstellen.

Ich war schon immer fasziniert von Live Wallpaper. Ich benutze es auf meinem Smartphone und obwohl ich meinen Desktop-Bildschirm heutzutage kaum sehe, mag ich es auch auf dem Linux-Desktop.

In Anbetracht der Tatsache, dass immer noch so viele Leute diese alten Artikel über Live-Hintergründe auf Ubuntu besuchen, kann ich sagen, dass ich nicht der einzige bin, der die Ähnlichkeit mit Live-Hintergründen unter Linux hat.

Heute werde ich Ihnen von einer Open-Source-Hintergrundanwendung erzählen, mit der Sie Live-Hintergrund auf Ubuntu und anderen Linux-Distributionen verwenden können. Im Grunde geht es eher darum, einen Parallaxenhintergrund hinzuzufügen.

Ein Parallaxeeffekt wird durch überlagerte Bildebenen erzielt, bei denen eine der Ebenen stillsteht, während sich die andere bewegt, und so die Illusion eines animierten Hintergrundbilds erzeugt.

Verwenden Sie Live Wallpaper in Ubuntu mit Komorebi

Komorebi ist eine Anwendung, die sich in der aktiven Entwicklung befindet und Ihnen eine Reihe von Hintergrundbildern mit Parallax-Effekt bietet. Sie können diese Hintergrundbilder über die grafische Benutzeroberfläche ändern. Wenn Sie die Maus bewegen, können Sie die animierten Effekte sehen.

Neben dem Live-Hintergrund können Sie auch grundlegende Systemstatistiken wie RAM- und CPU-Auslastung sowie Datum und Uhrzeit des Systems anzeigen.

Hier ist ein Beispiel für ein Live Wallpaper in Ubuntu 16.04:

Mal sehen, wie Sie es installieren und verwenden können.

Komorebi bietet .deb-Pakete für 32-Bit- und 64-Bit-Systeme an. Das bedeutet, dass Sie es auf Debian- und Ubuntu-basierten Systemen wie Linux Mint, Kali Linux, elementarem Betriebssystem, Linux Lite usw. installieren können. Der Quellcode ist auch auf derselben Download-Seite verfügbar:

Komorebi herunterladen

Laden Sie die .deb-Datei herunter und doppelklicken Sie darauf, um sie zu installieren. Einmal installiert, können Sie es genauso starten, wie Sie nach anderen Anwendungen in Ihrem System suchen und diese starten. Für Ubuntu Unity-Benutzer können Sie im Unity Dash danach suchen:

Sobald Sie es starten, wird standardmäßig ein Live-Hintergrundbild angezeigt. Um die Hintergrundbilder zu ändern und auf die Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Desktop und Sie finden die GUI, um auf die Einstellungen zuzugreifen:

Wie Sie hier sehen können, gibt es einige Einstellungen, auf die Sie zugreifen können. Sie können wählen, ob die Systemstatistik, die Zeit und die Speicheroptimierung angezeigt werden sollen. Sie können in diesem Systemmenü auch ein anderes Hintergrundbild auswählen.

In diesem Video, das vom Entwickler selbst hochgeladen wurde, können Sie weitere Live-Hintergründe in Aktion sehen:

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Komorebi

Ein paar Dinge, die ich bei der Verwendung von Komorebi bemerkt habe. Zuerst wurde die CPU- und RAM-Nutzungsstatistik erstellt. Ich fand es inkonsistent mit dem Systemmonitor (Task-Manager-Äquivalent in Linux).

Die Systemstatistiken stimmen nicht mit dem Systemmonitor überein

Zweitens können Sie während der Ausführung von Komorebi nicht auf Verknüpfungen, Dateien und Ordner auf dem Desktop zugreifen. Das Kontextmenü wird ebenfalls nicht angezeigt.

Komorebi ist zwar nicht so ressourcenintensiv, benötigt aber dennoch mehr Ressourcen als der übliche Hintergrund. Wenn Sie das Ubuntu-System beschleunigen möchten, sollten Sie es vielleicht vermeiden.

Wenn Sie Komorebi beenden, erhalten Sie ein statisches Hintergrundbild, das Sie mit Komorebi verwendet haben. Wenn Sie neu starten, haben Sie die gleiche Situation (weil es nicht automatisch gestartet wird).

Im Moment gibt es keine einfache Möglichkeit, es beim Booten automatisch zu starten. Wenn Sie dies tun möchten, lesen Sie dieses Handbuch, um Startanwendungen in Ubuntu zu verwalten.

Wenn Sie Ihr eigenes animiertes Hintergrundbild verwenden möchten, können Sie dies tun. Obwohl es nicht so einfach ist, ist es auch nicht so schwierig. Sie können die Schritte hier im Detail lesen.

Deine Erfahrung mit Live Wallpaper in Ubuntu?

Ich finde Komorebi interessant. Es ist ein bisschen wie mit Conky in Ubuntu. Hier gibt es ein großes Verbesserungspotential, aber es ist für den Anfang gut genug.

Probieren Sie Komorebi aus und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Live-Hintergründen in Ubuntu .

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019