Befreien Sie sich von "snapd zurückgegeben Statuscode 400: Bad Request" Fehler in Ubuntu

Kurz: Ein kurzes Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie den Fehler „snapd returned status code 400: Bad Request“ beheben können, der bei der Installation von Anwendungen aus dem Software Center aufgetreten ist.

Ich habe versucht, Visual Studio Code zu installieren, einen der besten Open-Source-Code-Editoren, der überraschenderweise von Microsoft stammt. Ich habe früher über Möglichkeiten zur Installation von Visual Studio Code unter Ubuntu geschrieben, aber seitdem ist es im Software Center verfügbar. Deshalb habe ich versucht, es von dort zu installieren.

Zu meiner Überraschung wurde ich mit einem Fehler begrüßt, als ich den Installationsknopf drückte.

Der Fehler lautete:

Entschuldigung, das hat nicht funktioniert

Installation von Visual Studio Code fehlgeschlagen.

Und die Details des Fehlers waren:

Detaillierte Fehler vom Paketmanager folgen:

snapd hat den Statuscode 400 zurückgegeben: Bad Request

Ich mag keine dummen Fehler, aber ich mag es, sie zu beheben oder in solchen Fällen die Fehler zu umgehen. Wenn Sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind, teile ich Ihnen mit, warum dieser Fehler aufgetreten ist und wie Sie die Anwendung installieren können, die diesen Fehler verursacht hat.

Befreien Sie sich von "snapd returned status code 400: Bad Request"

Wenn Sie Videos bevorzugen, können Sie dieses Video auf dem YouTube-Kanal von It's FOSS ansehen.

Abonnieren Sie den YouTube-Kanal für weitere Linux-Videos

Lassen Sie uns sehen, wie eine Anwendung installiert wird, die den oben genannten Fehler anzeigt. Die Problemumgehung besteht hier darin, die Befehlszeile zu verwenden. Die Verwendung dieser Befehle ist nicht sehr kompliziert. Folgen Sie einfach den Anweisungen.

Wenn Sie meine Anleitung zur Verwendung von Snap-Befehlen in Ubuntu gelesen haben, wissen Sie, dass wir die Suchoption verwenden können, um nach verfügbaren Snap-Paketen mit einem bestimmten Namen zu suchen. In meinem Fall habe ich versucht, Visual Studio Code zu installieren, damit ich entweder nach "Visual Studio Code" oder einfach nach "Visual" suchen kann.

Beachten Sie: Wenn der Programmname mehr als ein Wort enthält, gruppieren Sie diese in Anführungszeichen:

snap find "visual studio code" 

Wie Sie in der Befehlsausgabe sehen können, ist auf dem System Visual Studio Code Version 1.18 im klassischen Modus verfügbar. Ich werde im nächsten Abschnitt erklären, was dieser klassische Modus ist. Sie sollten auch den genauen Namen des Pakets notieren. Es ist Vscode für Visual Studio Code.

Verwenden Sie nun den Befehl wie folgt, um das Snap-Paket zu installieren:

 sudo snap install vscode --classic 

Geben Sie Ihr Passwort ein und Sie werden sehen, dass die Anwendung installiert wurde. Sie können die Anwendung jetzt wie jede normale Software in Ihrem System verwenden.

Nachdem Sie gesehen haben, wie Sie diesen snapd-Fehler beheben können, können Sie direkt zum Kommentarbereich springen, um sich kurz zu bedanken. Ich empfehle jedoch, dass Sie bei mir bleiben und den nächsten Abschnitt lesen, um ein wenig über Schnappschüsse und den klassischen Modus zu erfahren.

Grund für den Fehler "snapd hat Statuscode 400 zurückgegeben: Bad Request"

Ich weiß nicht, wie viel Sie über Linux-Paketierung hier wissen, deshalb würde ich versuchen, Ihnen die Grundlagen zu erklären.

Möglicherweise wissen Sie, dass verschiedene Linux-Distributionen über ein eigenes Paketsystem verfügen. Sie können .deb-Pakete auf Debian- und Ubuntu-basierten Linux-Distributionen herunterladen, Fedora verwendet jedoch eigene .rpm-Pakete und so weiter. Es ist nicht möglich, Debian-Pakete auf Fedora zu verwenden und umgekehrt.

Es wurden universelle Pakete eingeführt, um die Abhängigkeit von den Distributionen zu vermeiden. Ubuntu brachte sein eigenes universelles Verpackungssystem namens Snap auf den Markt. Sie können diese Snap-Anwendungen auf allen von Snap unterstützten Linux-Distributionen verwenden, nicht nur auf Ubuntu.

Das Problem hierbei ist, dass es sich bei der Anwendung, die Sie installieren wollten, tatsächlich um ein Snap-Paket handelt. Aus diesem Grund zeigt der Fehler " snapd" an, was für "snap daemon" steht.

Klassische Snap-Anwendungen funktionieren im Software Center nicht

Abgesehen von der Historie können und sollten Sie sich fragen, ob die Snap-Verpackung von Ubuntu stammt. Warum funktioniert sie in ihrem Software-Center nicht?

Die Antwort ist die Änderung im Design der Snap-Verpackung. Ursprünglich werden Schnellpakete in einem streng kontrollierten Raum installiert und montiert. Sie haben keinen Zugriff auf die meisten Systemressourcen, bündeln die benötigten Bibliotheken und verfügen über ein schreibgeschütztes Dateisystem. Dies wird als "strenge" Beschränkungsrichtlinie bezeichnet und sorgt für eine sicherere Umgebung.

Mit der Veröffentlichung von snapd 2.20 führte Ubuntu jedoch eine neue Beschränkungsrichtlinie namens Classic ein. Apps im klassischen Modus haben Zugriff auf den Rest des Systems, genau wie die meisten älteren Apps wie Debian-Pakete.

Leider werden Snap-Pakete, die die Classic-Beschränkungsrichtlinie verwenden, vom Software Center nicht unterstützt. Sie müssen die Befehlszeilenoption durchlaufen, um solche Snap-Apps zu installieren.

Hat es bei dir geklappt?

Ich hoffe, dieser schnelle Tipp hat Ihnen geholfen, das Problem zu beheben, und Sie haben auch ein oder zwei Dinge über die Snap-Pakete gelernt. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, verwenden Sie bitte den Kommentarbereich unten.

Empfohlen

Lernstift: Ein Linux-basierter Smart Pen
2019
Verwenden Sie Linux-Befehle unter Windows mit Cash
2019
Manjaro Linux kommt mit Manjaro-ARM zu ARM
2019