GNOME 3.22 mit neuen Funktionen veröffentlicht

Das GNOME-Projekt hat gerade die Veröffentlichung seiner stabilen Version 3.22 „Karlsruhe“ angekündigt. GNOME-Projektmitglied Matthias Clasen sagte:

„Diese sechsmonatige Anstrengung wäre nicht möglich gewesen ohne die gesamte GNOME-Community, die sich aus Mitwirkenden und Freunden aus aller Welt zusammensetzt: Entwicklern, Designern, Dokumentationsschreibern, Spezialisten für Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit, Übersetzern, Betreuern, Studenten und Systemadministratoren. Firmen, Künstler, Tester und nicht zuletzt Anwender. GNOME würde ohne euch alle nicht existieren. Dank an alle!".

Wenn Sie es noch nicht wissen, handelt es sich bei GNOME um ein kostenloses Open-Source-Projekt, das hauptsächlich für sein Vorzeigeprojekt für die GNOME-Desktop-Umgebung bekannt ist. Es ist seit 19 Jahren in der Linux-Welt und die Standard-Desktop-Umgebung für eine Reihe von Linux-Distributionen.

GNOME Desktop bietet Linux ein modernes Erscheinungsbild mit modernsten Funktionen (z. B. Karten). Es hat auch einen eigenen Satz von Anwendungen, die auch in Nicht-GNOME-Umgebungen verwendet werden. GNOME-Software ist ein solches Beispiel, das in Ubuntu 16.04 und späteren Versionen als Ubuntu Software Center bezeichnet wird.

GNOME 3.22-Funktionen

Möchten Sie wissen, welche Funktionen GNOME 3.22 bietet? Hier sind einige der Hauptfunktionen von GNOME 3.22:

  • Bessere Flatpak-Integration. Jetzt können Sie Flatpak-Apps ganz einfach mit der Software-Anwendung installieren.
  • Zahlreiche Verbesserungen in der Anwendung "Dateien" (Dateimanager). Die wichtigste neue Funktion ermöglicht das Batch-Umbenennen von Dateien. Außerdem wurde die Funktionalität für komprimierte Dateien in Files integriert. Viele andere Verbesserungen der Benutzeroberfläche wurden ebenfalls hinzugefügt.
  • Neue Funktion zum Teilen von Fotos
  • Überarbeitete Tastatureinstellungen
  • NickServ-Integration in Polari (GNOMEs IRC-Anwendung)
  • Verbesserte Unterstützung für den Wayland-Anzeigeserver
  • Software-Anwendung verbessert
  • Verbesserte GTK + und andere GNOME-Entwicklungstools

Die detaillierte Liste der Änderungen in GNOME 3.22 finden Sie hier.

In diesem Video sehen Sie die meisten neuen Funktionen in GNOME 3.22 in Aktion:

Das neu veröffentlichte GNOME 3.22 sollte in Kürze für Linux-Distributionen wie Antergos verfügbar sein. Andere Distributionen wie Ubuntu GNOME müssten lange auf sich warten lassen, um an sie heranzukommen.

Es sollte in Kürze ein PPA zur Verfügung stehen, um eine inoffizielle Möglichkeit zur Installation von GNOME 3.22 auf Ubuntu bereitzustellen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels sind mir jedoch keine bekannt.

Wie begeistert sind Sie von der neuen Version und den neuen Funktionen von GNOME 3.22?

Empfohlen

VoCore: Mini-Linux-Computer
2019
So erstellen Sie Fedora Live USB in Ubuntu
2019
So erstellen Sie ein bootfähiges Ubuntu-USB-Laufwerk für Mac in OS X
2019