Google Play Music Desktop Player für Linux

Wenn Sie ein Android-Nutzer sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Streaming-Musikdienst von Google Play Music verwenden. Während der Wettbewerber Spotify einen nativen Linux-Client hat, hat sich Google nicht die Mühe gemacht, eine Desktop-Anwendung für Google Play Music zu entwickeln, nicht nur für Linux, sondern für jede Plattform.

Auf Google Play Music kann über den Webbrowser auf jedem Gerät zugegriffen werden. Die Verwendung einer Desktop-Anwendung ist meiner Meinung nach eine hervorragende Erfahrung. Der Desktop-Player bietet Ihnen die Möglichkeit, Medientasten, Desktop-Benachrichtigungen usw. zu verwenden. Es hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, ob Sie mit der Weboberfläche einverstanden sind oder eine Desktop-Anwendung haben möchten.

Während Google die Desktop-Anwendung nicht mag, haben wir die Open-Source-Anwendung Nuvola, die mehrere Streaming-Dienste in einen Desktop-Player integriert. Aber wenn Sie Nuvola nicht mögen und sich nur auf Google Play Music konzentrieren, habe ich eine weitere großartige Open-Source-Software für Sie.

Google Play Music Desktop Player

Google Play Music Desktop Player ist, wie der Name schon sagt, ein Desktop-Player für Google Play Music. Diese Open Source-Anwendung ist unter Linux, Windows und Mac OS X verfügbar. Sie bietet eine elegante Oberfläche, die der ursprünglichen Oberfläche von Google Play Music ähnelt. Sie müssen jedoch keine Kompromisse bei der Standardoptik eingehen. Sie können das Thema mit Farben Ihrer Wahl ändern.

Sobald Sie sich mit Ihrem Google-Konto angemeldet haben, finden Sie hier alle Musiktitel in Ihrem Konto. Funktionen wie Instant Mix sind auch in diesem inoffiziellen Desktop-Player enthalten. Einige der anderen Hauptmerkmale sind:

  • Media Keys-Unterstützung
  • Last.FM Scrobbling-Unterstützung
  • Desktop-Benachrichtigungen
  • Ein minimalistischer Minispieler
  • Anpassbare dunkle Themen
  • Mediensteuerelemente in der Taskleiste ( nur Windows)
  • HTML5 Audio-Unterstützung
  • Eingebauter Audio Equalizer
  • Hintergrundmusik spielen, auf die Taskleiste minimieren
  • Anpassbare Tastenkombinationen: Wenn Sie keine Medientasten haben, wählen Sie Ihre eigenen Tastenkombinationen
  • Wählen Sie Ihr Audio-Ausgabegerät im Player aus
  • Schnittstelle für externe Anwendungen wie Rainmeter

Einige Screenshots von Google Play Music Desktop Player geben Ihnen einen Eindruck davon, wie es aussieht:

Das Standard-Aussehen

Wechsel zum dunklen Thema

Dunkle themenorientierte Version

Zum Mini-Player wechseln

Mini-Player

Nein, Sie können in Google Play Music Desktop Player keine lokale Musik abspielen. Diese Anwendung beabsichtigt nicht, Ihren lokalen Musik-Player zu ersetzen. Wenn Sie einen gut aussehenden Musik-Player für lokale Musik suchen, empfehle ich Tomahawk Music Player.

Holen Sie sich den Google Play Music Desktop Player

Wenn Sie Ubuntu oder eine andere Ubuntu-basierte Linux-Distribution wie Linux Mint oder ein grundlegendes Betriebssystem verwenden, können Sie die .deb-Dateien für die Installation von Google Play Music Desktop Player über den folgenden Link herunterladen:

Laden Sie den Google Play Music Desktop Player herunter

Für andere Linux-Distributionen können Sie den Quellcode aus dem GitHub-Repository herunterladen:

Quellcode Google Play Music Desktop Player

Wie finden Sie Google Play Music Desktop Player? Welche andere Alternative verwenden Sie gegebenenfalls für Google Play Music oder andere Streaming-Dienste?

Empfohlen

So installieren Sie IntelliJ IDEA unter Ubuntu und anderen Linux-Distributionen
2019
6 Funktionen, die Windows 10 von Linux übernommen hat
2019
Lösen Sie das Problem mit dem Windows-Partitions-Mount in Ubuntu Dual Boot
2019