Hier ist alles neu in Linux Mint 19

Kurz: Ein umfassender Artikel mit dem Erscheinungsdatum, den neuen Funktionen und allem, was mit Linux Mint 19 zu tun hat.

Linux Mint 19 "Tara" wurde veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die neuen Funktionen in Linux Mint 19.

Was ist neu in Linux Mint 19?

Es gibt eine Reihe von Verbesserungen und Änderungen in Linux Mint 19. Ich habe die Funktionen von Linux Mint 19 in einem Video überprüft, damit Sie sie in Aktion sehen können:

1. GTK 3.22 verleiht ein frisches Erscheinungsbild

Linux Mint 19 verwendet GTK 3.22 und dies verleiht Linux Mint 19 ein verfeinertes Aussehen. Sie werden feststellen, dass Anwendungsfenster und Benutzeroberfläche flacher und eleganter aussehen. Diese subtile Änderung macht die Mint 19-Benutzeroberfläche für die Augen angenehmer.

2. Überarbeiteter Mint-Begrüßungsbildschirm

Der Mint-Begrüßungsbildschirm verfügt über eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit Links zum Benutzerhandbuch und Hinweisen auf Dinge, die ein Benutzer möglicherweise tun möchte, z.

3. Zimt 3.8

Cinnamon 3.8 wurde für andere Linux-Distributionen veröffentlicht, wird aber noch nicht für Mint 18 verfügbar sein. Linux Mint 19 wird die erste Mint-Version sein, die den neuen Cinnamon-Desktop erhält. Über die Änderungen in Cinnamon 3.8 können Sie im offiziellen Blog von Linux Mint nachlesen.

4. Cinnamon öffnet Apps in Linux Mint 19 schneller

Das Linux Mint-Team stellte fest, dass Anwendungen in den MATE- und Xfce-Editionen von Linux Mint schneller geladen werden. Dies führte zu einer Untersuchung der Leistung von Cinnamon beim Starten von Anwendungen.

Basierend auf der Untersuchung wurde Cinnamon 3.8 verbessert, um Anwendungen schnell zu öffnen. Was bedeutet, dass Sie Linux Mint 19 Cinnamon etwas schneller fühlen. Eine willkommene Neuigkeit für Zimtnutzer.

5. Einfach zu verwendende Backups mit Timeshift

Linux Mint's Timeshift ist ein hervorragendes Backup-Tool für Linux. Mit neuen und verbesserten Funktionen wird Timeshift ein wesentlicher Bestandteil von Linux Mint.

Mit Timeshift können Sie automatisch Snapshots Ihres Systems erstellen und im Falle eines Problems Ihren Systemstatus problemlos wiederherstellen. Dies ist eine hervorragende Neuerung in Mint 19.

6. Änderungen in Mint Update

Mint Update wurde ebenfalls überarbeitet. Standardmäßig werden keine Aktualisierungen in verschiedenen Empfehlungsstufen mehr angezeigt. Stattdessen werden Updates in die folgenden Kategorien unterteilt: Sicherheit, Kernel und Softwareupdate.

Der Update Manager verlässt sich auf Timeshift-Backups, um die Stabilität des Systems zu gewährleisten. Wenn die Zeitverschiebung nicht eingerichtet ist, wird eine Warnung angezeigt.

Sie können jetzt auch einfach automatische Updates aktivieren. Auf diese Weise wird Ihr Linux Mint-System ohne manuelle Eingriffe regelmäßig aktualisiert.

7. Überarbeiteter Software-Manager

Die Benutzeroberfläche von Software Manager wurde überarbeitet und neue Übergangsanimationen wurden hinzugefügt. Die Suche wurde beschleunigt und es ist jetzt möglich, innerhalb einer Kategorie zu suchen. Wenn Sie sich in der Kategorie Spiele befinden, werden für Ihre Suchanfrage nur Spiele angezeigt.

Die Flatpak-Unterstützung ist standardmäßig aktiviert, dies ist jedoch seit Mint 18.3 der Fall.

8. Konfigurierbare maximale Lautstärke

Wenn Sie in früheren Versionen von Linux Mint die Lautstärke auf über 100% erhöhen möchten, können Sie dies über die Audioeinstellungen tun. Dies war jedoch nicht mit der Lautstärketaste auf Ihrem System verknüpft. Mit dem Multimedia-Schlüssel können Sie nicht mehr als 100% erreichen.

Dies wurde in Linux Mint 19 geändert. Sie können jetzt eine maximale Lautstärke zwischen 0 und 150% einstellen. Wenn Sie die Lautstärketasten Ihres Systems verwenden, wird die von Ihnen festgelegte maximale Lautstärke nicht überschritten.

9. Verbesserungen am Standard-PDF-Reader

Der Standard-PDF-Reader Xreader wurde verbessert. Sie können jetzt die Größe der Miniaturansichten festlegen, Anmerkungen entfernen und ePub-Dokumente speichern. Das ruckelfreie Scrollen wurde ebenfalls verbessert.

Basierend auf Ihren Datenschutzeinstellungen zeigt Ihnen Xreader kürzlich geöffnete Dokumente an.

10. Verbesserungen im Nemo-Dateimanager

Es gibt einige Leistungsverbesserungen im Nemo-Dateimanager. Es zeigt jetzt schneller Verzeichnisinhalte an und verzögert sich nicht mehr beim Verschieben von Dateien auf USB-Geräte.

Die Suche in Nemo ist jetzt schneller und Sie können das gesuchte Ergebnis speichern, indem Sie ihm einen Stern hinzufügen. Sie können Ihre gespeicherten Suchanfragen anzeigen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Sternsymbol klicken.

11. Keine KDE-Ausgabe

Linux Mint 18.3 war die letzte Veröffentlichung mit einer offiziellen KDE-Version. KDE wird von Linux Mint 19 entfernt. Sie können KDE weiterhin (inoffiziell) auf Linux Mint 19 installieren und Mint-Software auf Kubuntu portieren.

12. Keine Datenerfassung

Eine der am häufigsten diskutierten "Funktionen" in Ubuntu 18.04 war die Sammlung von Hardware-Statistiken und Statistiken der Anwendungseinstellungen. Obwohl Linux Mint 19 auf Ubuntu 18.04 basiert, werden solche Daten nicht erfasst. Ein Grund mehr, warum Linux Mint besser ist als Ubuntu?

13. Leistungsoptimierung unter der Haube

Es gibt eine verbesserte Unterstützung für HiDPI. Erwarten Sie einen besser aussehenden Cinnamon-Desktop auf HD-Displays.

Abgesehen von den visuellen Änderungen gibt es auch leichte Leistungsverbesserungen. Der Cinnamon-Desktop ist beim Booten etwas schneller. Die Compiler-Optimierung bringt optimierte kompilierte Binärdateien für Cinnamon / Xapps.

Laden Sie Linux Mint 19 herunter

Sie können die ISO von der offiziellen Website von Linux Mint herunterladen:

Laden Sie Linux Mint 19 herunter

Empfohlen

So tippen Sie indische Sprachen unter Ubuntu Linux ein
2019
Google besiegt Oracle in der Urheberrechtssache für Android-Code
2019
Laden Sie 15 atemberaubende sexy Debian-Hintergründe herunter
2019