Sichern und Wiederherstellen von Linux mit Timeshift

Kurz : Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Linux- Systeme einfach mit der Timeshift-Anwendung sichern und wiederherstellen können.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ein Linux-Benutzer wird irgendwann die Notwendigkeit einer Backup-Lösung bemerken. Es genügt ein einziger sudo-Befehl, um einen Fehler zu machen, und Sie werden zurück in die Steinzeit geschickt. Linux zeigt Ihnen keine Gnade, wenn Sie keine solide Sicherung haben.

Es gibt viele beeindruckende Backup-Software für Linux. Fast alle Distributionen werden mit einem benutzerfreundlichen Backup-Tool ausgeliefert. Sie sichern und bewahren Ihre Dokumente, Musik und andere wichtige Dinge sicher auf.

Es ist jedoch eine Neuinstallation der gesamten Software, der Treiber und der Konfiguration des Systems, die sich als Alptraum herausstellt. Obwohl es Software wie Aptik gibt, die alle Ihre installierten Pakete sichert, schneiden sie diese nicht einfach ab.

Einfaches Sichern und Wiederherstellen des Linux-Desktops mit Timeshift

Nun, wenn Sie versuchen, Nvidia-Treiber für Ihre Linux-Installation zum Laufen zu bringen oder diesen neuen Gnome auf Ihrem System zum Laufen zu bringen, besteht die Möglichkeit, dass sich Ihr System je nach Distribution und Betriebssystem überhaupt nicht in eine grafische Umgebung einloggt die Anweisungen, die Sie befolgt haben.

Vielleicht hast du einen Schritt übersprungen und gemerkt, dass es etwas zu spät ist. In jedem Fall besteht Ihre nächste Aktion darin, das Web nach Reparaturanweisungen zu durchsuchen, die sehr frustrierend sein können. Vielleicht haben Sie nur eine gewisse Regression im System, nachdem Sie etwas installiert haben, und möchten, dass es wie zuvor reibungslos funktioniert.

Sie haben einen neuen Computer gekauft und möchten Ihr gesamtes Betriebssystem mit all seinen Einstellungen und Anpassungen auf den neuen PC umstellen?

Timeshift ist Ihre Antwort.

Was macht Timeshift?

Siehe Timeshift sichert nicht nur Ihren privaten Ordner. Ihre Apps werden einfach nicht gesichert. Es hat die Fähigkeit, Ihr GESAMTES Betriebssystem mit allen Inhalten in Ihrem Hauptordner in einem einzigen Schnappschuss zu erfassen. Dieser Schnappschuss enthält auch alle Konfigurationen und Anpassungen, die Sie an Ihrem System vorgenommen haben.

Timeshift unter Linux installieren

1. Für Ubuntu und Linux Mint

Öffnen Sie das Terminal (Strg + Alt + T) und führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus

sudo apt-add-repository -y ppa:teejee2008/ppa 
 sudo apt-get update 
 sudo apt-get install timeshift 

2. Für Arch Linux, Antergos, Apricity und Manjaro

Die neueste Version der Timeshift-Sicherungslösung ist im Arch User Repository verfügbar. Aktivieren Sie AUR und rufen Sie Timeshift mit dem folgenden Befehl ab.

 yaourt timeshift 

3. Für alle anderen Distributionen

32-Bit-Download hier.

64-Bit-Download hier.

Laden Sie die entsprechende Datei herunter und öffnen Sie das Terminal im Download-Verzeichnis

4. Timeshift für 32-Bit-Linux

 su 

(Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden)

 chmod +x timeshift-latest-i386.run 
 sh ./timeshift-latest-i386.run 

5. Timeshift für 64-Bit-Linux

 su 

(Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden)

 chmod +x timeshift-latest-amd64.run 
 sh ./timeshift-latest-amd64.run 

So verwenden Sie Timeshift zum Sichern und Wiederherstellen eines Linux-Systems

A. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres Linux-Systems

Hier gibt es keine Probleme mit der Befehlszeile. Starten Sie Timeshift aus dem Menü. Gib dein sudo Passwort ein, wenn du gefragt wirst. Klicken Sie auf Erstellen. Sehen Sie sich dieses Video schnell an, während Timeshift seine Sache macht. Erledigt.

Sie können die Sicherungsparameter wie den Sicherungsspeicherort im Menü ändern.

Sie können sogar tägliche oder wöchentliche Backups planen. Automatisierte Backups, sodass Sie jedes Mal ein aktuelles Rollback durchführen können, wenn der Scheiß nach Süden geht.

B. Wiederherstellen Ihres Linux-Systems

1. Aus demselben Betriebssystem

Wenn Sie sich weiterhin bei Ihrem Betriebssystem anmelden und zu einem früheren Status Ihres PCs zurückkehren möchten, starten Sie Timeshift einfach über Menü oder Dash, wählen Sie ein Image wiederherstellen und klicken Sie auf Wiederherstellen. Das ist alles.

2. Wiederherstellen, wenn Sie sich nicht bei Ihrem Linux-System anmelden können

Dieser Abschnitt ist für Systeme gedacht, die sich nicht in eine grafische Umgebung einloggen können, vollständig formatiert oder irreparabel beschädigt sind.

Sie benötigen einen Live-USB. Ich kann Ihnen nur empfehlen, immer einen Ubuntu Live USB oder eine Ubuntu DVD bei sich zu haben, da dies lebensrettend sein kann. Es gibt keine Entschuldigung dafür, dies nicht zu haben.

Starten Sie auf jeden Fall eine Live-Sitzung, und laden Sie Timeshift mithilfe der obigen Installationsanweisungen herunter und installieren Sie es (ja, Sie können Anwendungen in Live-Sitzungen installieren).

Starten Sie nach der Installation die Anwendung, navigieren Sie zu Ihrem Sicherungsspeicherort und wählen Sie "Wiederherstellen" (Ja, Sie können über eine Live-Sitzung auf Ihre Festplatte zugreifen).

Ich empfehle, den Bootloader von Timeshift erneut installieren zu lassen.

Einpacken

Kann ein Linux-System einfacher gesichert und wiederhergestellt werden ? Dieses Programm gibt Ihnen die Möglichkeit, herumzubasteln, durcheinander zu bringen, neue Sachen auszuprobieren, ohne Angst oder Bedauern. Dieses Tool ist von unschätzbarem Wert für neue Linux-Konvertierungen, die möglicherweise Probleme verursachen. Aber die Sache über Linux-Benutzer, sie hören nie auf zu basteln. Ich meine niemals. Sie müssen es also trotzdem bekommen, auch wenn Sie ein Experte im Umgang mit dem Pinguin sind.

Was ist Ihre Meinung zum erstaunlichen Timeshift? Wie sichern Sie ein Linux-System ?

Erzählen Sie uns auch Situationen, in denen Sie wirklich Schlimmes durcheinander gebracht haben und Timeshift nützlich gewesen sein könnte oder war. Vergiss nicht zu teilen. Sie könnten ein Linux-Leben retten: D

Empfohlen

Holen Sie sich Adobe Style Icons für 10 Open Source Creative Apps
2019
Endless zielt darauf ab, Linux dabei zu unterstützen, Endless People zu erreichen
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019