So ändern Sie die Standardanwendung in Ubuntu

VLC ist mein Lieblings-Media-Player. Es ist eines der Top-Dinge, die ich nach der Installation von Ubuntu mache. Das Problem ist, dass Ubuntu Totem als Standard-Videoplayer hat und wenn ich eine Videodatei abspielen muss, muss ich mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann VLC Media Player auswählen, um die Videodatei abzuspielen. Ich möchte, dass sich dieses Verhalten ändert und dass der VLC Media Player der Standard-Videoplayer ist.

Ehrlich gesagt ist es keine schwierige Aufgabe, die Standardanwendung in Ubuntu zu ändern. Ich habe diesen Artikel für absolute Ubuntu-Anfänger geschrieben. Hoffe, es hilft ihnen, die Standardanwendung in Ubuntu zu ändern.

Ändere die Standardanwendung in Ubuntu

Öffnen Sie Unity Dash (drücken Sie die Windows-Taste) und suchen Sie nach Systemeinstellungen :

Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf Details .

Wählen Sie in der linken Seitenleiste unter Details die Option Standardanwendungen aus. Sobald Sie das tun, können Sie 6 Arten von Anwendungen sehen. Nämlich Web, Mail, Kalender, Musikvideos und Fotos. Wenn auf dem System mehrere Anwendungen der gleichen Art installiert sind, z. B. mehrere Musikplayer, können Sie hier auswählen, welche Standardanwendung verwendet werden soll. Im Bild unten habe ich VLC zu meinem Standard-Videoplayer gemacht.

Das wäre es. Verdammt einfach, wenn du weißt, wo es zu tun ist. Es könnte schwierig sein, es für absolute Anfänger zu finden, aber erfahrene Ubuntu-Benutzer kennen diese grundlegenden Optimierungen. Auf ähnliche Weise können Sie in Ubuntu auch eine Anwendung zum Kontextmenü hinzufügen. Ich hoffe es hilft. Ciao: 0

Empfohlen

Einfache Verwaltung von PPAs in Ubuntu mit Y PPA Manager
2019
Nuclear Music Player für Multi Source Music Streaming unter Linux
2019
MPV Player: Ein minimalistischer Video Player für Linux
2019