So erstellen Sie Live-USB von Antergos Linux

In diesem Tutorial erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Live-USB von Antergos unter Windows erstellen .

Mehrere It's FOSS-Leser schlugen mir vor, andere Linux-Distributionen als die (meine Lieblings-) Ubuntu-Distributionen zu behandeln. Ich bin damit einverstanden, dass es in It's FOSS zu viele Artikel gibt, die sich mit Ubuntu, Mint und elementaren Betriebssystemen befassen. Alle diese Linux-Distributionen basieren auf Ubuntu.

Also habe ich nach einer Alternative zu Ubuntu gesucht, die gut aussehen würde, sofort funktioniert und anfängerfreundlich ist. Meine Suche brachte mich zu Antergos, einer Linux-Distribution, die auf Arch Linux basiert.

Antergos war früher als Cinnarch bekannt und verdankt seinen Namen der Cinnamon-Desktop-Umgebung und Arch Linux. Es ist nicht so beliebt wie elemntarys OS oder Mint und kein Wunder, dass viele Leute nicht einmal ahnen konnten, dass es sich um ein Logo im Linux-Quiz handelt.

Vielleicht werde ich später Antergos-Testberichte und Tutorials bereitstellen. Im Moment sehen wir uns an, wie Sie einen Live-USB-Stick oder eine Live-Antergos-Festplatte erstellen, um sie live zu testen oder zu installieren.

Erstellen Sie Live-USB von Antergos in Windows

Warum muss ich also ein neues Tutorial schreiben, um Live-USB von Linux zu erstellen, wenn ich zuvor mehrere solcher Tutorials behandelt habe?

Der Grund dafür ist, dass das Erstellen einer Live-Festplatte von Antergos sich geringfügig von den üblichen unterscheidet. Bei Antergos können Sie das reguläre Unetboot- oder Universal USB-Installationsprogramm nicht verwenden.

Keine Sorge, das Verfahren ist nicht so kompliziert wie das Erstellen eines Live-USB-Linux unter Mac OS X. Schauen wir uns an, wie es gemacht wird.

Schritt 1: Laden Sie Antergos herunter

Gehen Sie zu Antergos und laden Sie die ISO von Antergos Live herunter.

Laden Sie Antergos Live ISO herunter

Schritt 2: Rufus herunterladen

Zum Erstellen von Live-USB verwenden wir hier das Rufus-Tool. Laden Sie dieses Tool über den unten stehenden Link herunter. Sie müssen ein wenig nach unten scrollen, um die herunterladbaren Dateien zu sehen.

Laden Sie Rufus USB creator herunter

Schritt 3: Kennen Sie Ihren Partitionstyp

Nun ist es wichtig, den Partitionstyp in Ihrem System zu kennen. Mal sehen, wie man den Partitionstyp herausfindet. Nur um es zu erwähnen, verwende ich hier Windows 10.

Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf Diesen PC und wählen Sie Verwalten.

Wählen Sie hier Datenträgerverwaltung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenträger 0 (die Hauptfestplatte, auf der Sie Antergos installieren möchten) und wählen Sie Eigenschaften:

Suchen Sie auf der Registerkarte Volumes nach dem Partitionstyp. Beispielsweise verwendet mein System GPT.

Schritt 4: Live-USB erstellen

Wenn Sie den Partitionstyp auf Ihrer Festplatte kennen, ist es Zeit, den Live-USB zu erstellen.

Stecken Sie den USB-Stick oder die Festplatte ein. Führen Sie die heruntergeladene ausführbare Rufus-Datei aus. Sie haben die Möglichkeit, die Festplatte und den Partitionstyp auszuwählen und den Pfad zu ISO anzugeben. Wählen Sie die richtigen Werte.

Wenn Sie UEFI haben, verwenden Sie das für UEFI, ansonsten das andere im Feld Partitionsschema.

Das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen. Am Ende des erfolgreichen Ergebnisses sehen Sie einen Bildschirm mit einer grünen Linie, die anzeigt, dass es BEREIT ist.

Voila! Ihr Live-USB von Antergos Linux ist bereit. Genießen Sie ein Stück Antergos.

Empfohlen

So aktualisieren Sie die Firmware unter Ubuntu 18.04
2019
Verwendung von Google Drive unter Linux
2019
Holen Sie sich High mit dem neu veröffentlichten Linux-Kernel 4.20
2019