Einfache Installation von Light Table unter Ubuntu Linux

Kurz: Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Light Table unter Ubuntu, Linux Mint und anderen Ubuntu-basierten Linux-Distributionen installieren .

Light Table ist ein funktionsreicher und moderner Open Source Editor. Es ist keine Übertreibung, ihn als einen der besten Code-Editoren für Linux zu bezeichnen. Sie können den Quellcode herunterladen und zur Installation von Light Table verwenden. Dies erfordert jedoch zusätzlichen Aufwand, um ihn durchsuchbar zu machen oder eine Desktop-Verknüpfung zu erstellen.

Keine Sorge, es gibt einfachere Möglichkeiten, Light Table in Ubuntu zu installieren. Aber bevor wir das sehen, schauen wir uns einige der Hauptmerkmale an.

Leuchttisch Funktionen

  • Kostenlos und Open Source
  • Plattformübergreifend
  • Leicht
  • Moderne, intelligente Benutzeroberfläche mit minimalistischer Oberfläche
  • Automatisch vervollständigen
  • Inline-Auswertung
  • Anpassbar mit Themes und Plugins
  • Geteilte Ansichten und sofortiges Feedback
  • Befehlspalette
  • Fuzzy Finder
  • Automatische Updates

Installieren Sie Light Table unter Ubuntu und anderen Linux-Betriebssystemen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Light Table in Ubuntu zu installieren.

  • Verwenden Sie eine inoffizielle PPA (funktioniert für alle Ubuntu-basierten Linux-Distributionen)
  • Verwenden Sie das Ubuntu Make-Kommandozeilen-Tool (eine exklusive Ubuntu-Methode)

Methode 1: Installieren Sie Light Table in Ubuntu mit PPA

Diese inoffizielle PPA von Anton Yakutovich lädt die neueste Version von Light Table herunter und installiert sie. Sie müssen sich keine Gedanken über zukünftige Updates machen, da Light Table Sie benachrichtigt, wenn neue Updates verfügbar sind.

Der Vorteil der Verwendung von PPA besteht darin, dass Sie all diese zusätzlichen Anstrengungen vermeiden, damit es wie eine normale Anwendung funktioniert.

Darüber hinaus wird dieser PPA auch in anderen auf Ubuntu basierenden Linux-Distributionen wie Linux Mint und elementarem Betriebssystem funktionieren . PPA ist für Ubuntu 16.04, Ubuntu 15.10 und Ubuntu 14.04 verfügbar.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:dr-akulavich/lighttable sudo apt-get update sudo apt-get install lighttable-installer 

Nach der Installation können Sie in Unity Dash nach Light Table suchen und diese ausführen.

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um Light Table zu deinstallieren, das über die oben genannte PPA installiert wurde:

 sudo apt-get remove lighttable-installer sudo apt-get remove sudo add-apt-repository --remove ppa:dr-akulavich/lighttable sudo add-apt-repository --remove ppa:dr-akulavich/lighttable 

Methode 2: Installieren Sie Light Table mit Ubuntu Make in Ubuntu

Ubuntu bietet auch ein Befehlszeilentool, Ubuntu Make, mit dem Entwickler auf einfache Weise verschiedene Programmiertools wie IntelliJ IDEA, Android Studio, Ubuntu SDK usw. installieren können.

Ich empfehle die Verwendung des offiziellen PPA, um die neueste Version von Ubuntu Make zu installieren, anstatt sie direkt von Ubuntu-Repositories zu installieren (sie enthalten ältere Versionen).

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um die neueste Version von Ubuntu Make zu installieren.

 sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-desktop/ubuntu-make sudo apt-get update sudo apt-get install ubuntu-make 

Wenn Sie Ubuntu Make installiert haben, verwenden Sie die folgenden Befehle, um Light Table zu installieren:

 umake ide lighttable 

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Light Table zu deinstallieren, das über Ubuntu Make installiert wurde:

 umake -r ide lighttable 

Voila !! Sie sind alle gut mit Light Table. So sieht Light Table auf meinem Ubuntu 16.04 aus:

Ich verwende Paper Theme, falls Sie sich über das ungewöhnliche Erscheinungsbild wundern.

Ich hoffe, dieses kurze Tutorial hat Ihnen geholfen, Light Table unter Ubuntu zu installieren . Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Verwendung von 7Zip unter Ubuntu und anderem Linux
2019
Testen Sie die Befehlszeilenversion verschiedener Linux-Distributionen im Webbrowser
2019
Wie man PSP-Spiele unter Linux spielt
2019