So finden Sie doppelte Dateien in Linux und entfernen sie

Kurz: FSlint ist ein großartiges GUI-Tool, um doppelte Dateien in Linux zu finden und zu entfernen. FDUPES findet die gleichnamigen Dateien auch unter Linux, jedoch in der Befehlszeile.

Wenn Sie die Angewohnheit haben, alles wie ich aus dem Internet herunterzuladen, werden Sie am Ende mehrere doppelte Dateien haben. Meistens kann ich die gleichen Songs oder eine Reihe von Bildern in verschiedenen Verzeichnissen finden oder Dateien an zwei verschiedenen Orten sichern. Es ist mühsam, diese doppelten Dateien manuell zu finden und zu löschen, um den Festplattenspeicher wiederherzustellen.

Wenn Sie sich vor diesen Problemen schützen möchten, gibt es verschiedene Linux-Anwendungen, mit denen Sie diese doppelten Dateien leichter finden und entfernen können. In diesem Artikel behandeln wir, wie Sie diese Dateien in Ubuntu finden und entfernen können.

Hinweis: Sie sollten wissen, was Sie tun. Wenn Sie ein neues Tool verwenden, ist es immer besser, es in einer virtuellen Verzeichnisstruktur auszuprobieren, um herauszufinden, was es tut, bevor es in den Stammordner oder in den Basisordner verschoben wird. Außerdem ist es immer besser, ein Backup Ihres Linux-Systems zu erstellen!

FSlint: GUI-Tool zum Suchen und Entfernen doppelter Dateien

Mit FSlint können Sie doppelte Dateien, leere Verzeichnisse oder Dateien mit falschen Namen suchen und entfernen. Es verfügt sowohl über eine Befehlszeile als auch über einen GUI-Modus mit einer Reihe von Tools zum Ausführen einer Vielzahl von Aufgaben.

Geben Sie zum Installieren von FSlint den folgenden Befehl in Terminal ein.

sudo apt install fslint 

Öffnen Sie FSlint über die Dash-Suche.

FSlint-Dashboard

FSlint enthält eine Reihe von Optionen zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, doppelte Dateien, installierte Pakete, falsche Namen, Namenskonflikte, temporäre Dateien, leere Verzeichnisse usw. zu suchen. Wählen Sie im linken Bereich den Suchpfad und die Aufgabe, die Sie ausführen möchten, und klicken Sie auf Suchen, um die Dateien zu suchen. Anschließend können Sie die zu entfernenden Dateien auswählen und löschen.

Sie können im Suchergebnis auf ein beliebiges Dateiverzeichnis klicken, um es zu öffnen, wenn Sie sich nicht sicher sind und es vor dem Löschen überprüfen möchten.

Sie können Erweiterte Suchparameter auswählen , in denen Sie Regeln definieren können, um bestimmte Dateitypen oder Verzeichnisse auszuschließen, die Sie nicht durchsuchen möchten.

FDUPES: CLI-Tool zum Suchen und Entfernen doppelter Dateien

FDUPES ist ein Befehlszeilenprogramm zum Suchen und Entfernen doppelter Dateien in Linux. Es kann die doppelten Dateien in einem bestimmten Ordner oder rekursiv in einem Ordner auflisten. Sie werden gefragt, welche Datei vor dem Löschen aufbewahrt werden soll, und mit der Option noprompt können Sie alle doppelten Dateien löschen, wobei die erste beibehalten wird, ohne dass Sie dazu aufgefordert werden.

Installation unter Debian / Ubuntu

 sudo apt install fdupes 

Installation auf Fedora

 dnf install fdupes 

Nach der Installation können Sie doppelte Dateien mit dem folgenden Befehl suchen:

 fdupes /path/to/folder 

Verwenden Sie für die rekursive Suche in einem Ordner die Option -r

 fdupes -r /home 

Dies listet nur die doppelten Dateien auf und löscht sie nicht von selbst. Sie können die doppelten Dateien manuell löschen oder die Option -d verwenden, um sie zu löschen.

 fdupes -d /path/to/folder 

Dies löscht nichts von sich aus, sondern zeigt alle doppelten Dateien an und bietet Ihnen die Möglichkeit, Dateien einzeln zu löschen oder einen Bereich zum Löschen auszuwählen. Wenn Sie alle Dateien löschen möchten, ohne die erste zu fragen und beizubehalten, können Sie die Option noprompt -N verwenden .

FDUPES: Suchen und Entfernen doppelter Dateien

Im obigen Screenshot sehen Sie den Befehl -d, der alle doppelten Dateien im Ordner anzeigt und Sie auffordert, die Datei auszuwählen, die Sie beibehalten möchten.

Letzte Worte

Es gibt viele andere Möglichkeiten und Tools, um doppelte Dateien in Linux zu finden und zu löschen. Persönlich bevorzuge ich das Befehlszeilentool FDUPES. Es ist einfach und nimmt keine Ressourcen.

Wie gehen Sie mit dem Auffinden und Entfernen doppelter Dateien in Ihrem Linux-System um? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich.

Empfohlen

Behebung des Problems mit Adobe Flash Player in Chromium in Ubuntu 14.04
2019
Weitere italienische Städte wechseln zu Open Source
2019
Ubuntu über die Linux-Befehlszeile herunterfahren oder neu starten
2019