Wie man den fehlenden Flash Player-Fehler in Midori behebt

Midori ist in vielen Linux-Distributionen, wie z. B. Elementary OS Luna, zum Standard-Webbrowser geworden. Midori ist ultraleicht, schlank und schnell und eignet sich ideal für eine leichte Linux-Distribution. Als ich Midori das letzte Mal rezensierte, befand es sich in einem frühen Entwicklungsstadium. Es ist seitdem sehr gewachsen. Ich bin wieder auf Midori gestoßen, als ich Elementary OS Luna installiert habe. Und das erste Problem, auf das ich mit Midori gestoßen bin, war das Fehlen des Flash Players.

Nein, die Installation von Flash Player war nicht die Lösung. Weil ich You Tube-Videos problemlos mit anderen Browsern wie Firefox und Chrome ansehen kann. Dieses Problem war spezifisch für Midori. In diesem kurzen Tipp werde ich den Trick erläutern, mit dem ich das Problem mit dem fehlenden Flash-Player in Midori in Elementary OS Luna behoben habe.

Fehlenden Flash Player in Midori behoben:

Öffnen Sie ein Terminal (Strg + Alt + T) und verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo apt-get install flashplugin-installer

Und jetzt erstelle einen Link:

sudo ln -s /usr/lib/mozilla/plugins/flashplugin-alternative.so /usr/lib/mozilla/plugins/libflashplayer.so

Verwenden Sie nun diese beiden Befehle nacheinander:

sudo apt-get install nspluginwrapper

nspluginwrapper -v -a -n -i

Und das ist es. Starten Sie Midori neu und Sie sollten in der Lage sein, Flash darin zu sehen. Genießen :)

Empfohlen

10 Killer-Tipps zur Beschleunigung von Ubuntu Linux
2019
So schützen Sie einen Ordner unter Linux mit einem Kennwort
2019
Linux Mint wird nicht mehr nur grün sein
2019