Wie behebe ich “Die Update-Informationen sind veraltet” in Ubuntu Linux?

Wird in Ubuntu 14.04 im oberen Bereich ein rotes Dreieck angezeigt, das den folgenden Fehler anzeigt?

Die Aktualisierungsinformationen sind veraltet. Dies kann durch Netzwerkprobleme oder durch ein nicht mehr verfügbares Repository verursacht werden. Bitte aktualisieren Sie manuell, indem Sie im Indikatormenü die Option "Updates anzeigen" auswählen und auf fehlerhafte Repositorys achten.

Es sieht ungefähr so ​​aus:

Anstelle des roten Dreiecks gibt es ein rosafarbenes Ausrufezeichen, weil ich eines der besten Ubuntu-Symbolthemen verwende, Numix. Zurück zum Fehler: Dies ist ein häufiges Update-Problem, das gelegentlich auftritt. Jetzt fragen Sie sich möglicherweise, was diesen Aktualisierungsfehler verursacht.

Grund für den Fehler "Aktualisierungsinformationen sind veraltet"

Der Grund ist in der Fehlerbeschreibung selbst ziemlich erklärend. Es heißt "Dies kann durch Netzwerkprobleme oder durch ein nicht mehr verfügbares Repository verursacht werden". Entweder haben Sie Ihr System aktualisiert und ein Repository oder PPA wird nicht mehr unterstützt, oder Sie haben ein ähnliches Problem.

Obwohl der Fehler selbsterklärend ist, funktioniert die vorgeschlagene Aktion "Bitte manuell aktualisieren, indem Sie im Indikatormenü auf" Updates anzeigen "klicken und nach fehlerhaften Repositorys suchen" nicht ordnungsgemäß. Wenn Sie auf Updates anzeigen klicken, wird nur angezeigt, dass das System bereits aktualisiert wurde.

Seltsam, nicht wahr? Wie werden wir herausfinden, was wo und warum scheitert?

Fix 'Update-Informationen sind veraltet'

Die hier beschriebene 'Lösung' funktioniert für Ubuntu-Versionen, sei es Ubuntu 14.04, 12.04 oder 16.04. Sie müssen lediglich ein Terminal öffnen (Strg + Alt + T) und den folgenden Befehl verwenden:

sudo apt-get update 

Warten Sie, bis der Befehl beendet ist, und sehen Sie sich das Ergebnis an. Kurzer Tipp zum Hinzufügen: Sie können Benachrichtigungen im Terminal hinzufügen, damit Sie benachrichtigt werden, sobald ein langer Befehl die Ausführung beendet. Sehen Sie in den letzten Zeilen am Ende des Befehls nach, auf welche Art von Fehler Ihr System stößt. Ja, Sie werden mit Sicherheit einen Fehler sehen.

In meinem Fall sah ich den berühmten GPG-Fehler: Der folgende Fehler konnte nicht überprüft werden. Anscheinend gibt es ein Problem mit der Spotify-Installation in Ubuntu 15.04.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie einen anderen Fehler als den GPG-Fehler wie ich sehen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, diesen Artikel zu lesen, den ich geschrieben habe, um verschiedene häufige Update-Fehler in Ubuntu zu beheben.

Ich kenne nur wenige Leute, besonders Anfänger haben eine starke Abneigung gegen Befehlszeilen, aber wenn Sie Linux verwenden, können Sie Terminal einfach nicht vermeiden. Außerdem ist es gar nicht so beängstigend. Probieren Sie es aus, Sie werden sich früh genug daran gewöhnt fühlen.

Ich hoffe, dieser schnelle Tipp hat Ihnen geholfen, die wiederkehrenden "Update-Informationen sind veraltet" in Ubuntu zu beheben. Fragen oder Anregungen sind willkommen.

Empfohlen

Finden Sie alle Dateien mit angegebenem Text mit dem SearchMonkey-GUI-Tool in Ubuntu
2019
ProtonMail: Ein Open Source-E-Mail-Dienstanbieter mit Schwerpunkt auf Datenschutz
2019
Nach der Installation des Betriebssystems Freya
2019