So installieren Sie den Chromium Browser unter Ubuntu Linux

Dieser Artikel beschreibt verschiedene Möglichkeiten zur Installation des Chromium-Browsers in Ubuntu und anderen Linux-Distributionen.

Chromium ist ein Open-Source-Browserprojekt, das die Grundlage für Google Chrome bildet. Es wird von The Chromium Projects zusammen mit Chromium OS verwaltet.

Sie können Google Chrome problemlos in Ubuntu installieren. Wenn Sie jedoch die Open Source-Version von Chrome (z. B. Chromium) verwenden möchten, sind Sie hier richtig.

In diesem Artikel werde ich Informationen zu Chromium, zur Installation von Chromium in Ubuntu und anderen Linux-Distributionen sowie zur Installation der Beta und Dev-Versionen von Chromium behandeln.

Chromium in Ubuntu installieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Chromium auf Ihrem Linux-Computer zu installieren.

Wenn Sie mit der Verwendung von Befehlen einverstanden sind, können Sie dies einfach in das Terminal eingeben:

 sudo apt installiere -y Chrom-Browser 

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie mit dem Terminal nicht vertraut sind. In Ubuntu (sowie in anderen Distributionen) finden Sie Chromium im Software Center. Öffnen Sie das Software Center und suchen Sie nach Chromium:

Ubuntu Software Center Chromium

Klicken Sie auf den Eintrag und dann auf Installieren:

Ubuntu Software Center Installieren Sie Chromium

Sie können Chromium jetzt öffnen, indem Sie im Menü "Programme" danach suchen:

Ubuntu-Anwendungen Chromium

oder indem Sie ein Terminal öffnen und Folgendes eingeben:

chromium 

Sie können die App auf dieselbe Weise deinstallieren, wie Sie sie installiert haben (über das Software Center).

Installieren Sie Chromium mit Snap

Sie können die Snap-Version von Chromium auf jeder Distribution installieren, indem Sie Folgendes verwenden:

 sudo snap install chromium 

Sie können diese Version deinstallieren mit:

 sudo snap remove chromium 
Bonus-Tipp: Installieren Sie Codecs im Chromium-Browser

Wenn Sie Chromium mit dem Paket-Manager (oder dem PPA) installiert haben, können Sie die nicht-proprietären Medien-Codecs installieren / aktualisieren, indem Sie Folgendes verwenden:

 sudo apt install -y chromium-codecs-ffmpeg 

Wenn Sie die proprietären Mediencodecs hinzufügen möchten:

 sudo apt install -y chromium-codecs-ffmpeg-extra 

Darüber hinaus können Sie in Arch Chrom-Widevine aus den Benutzer-Repositorys installieren. So können Sie beispielsweise Netflix unter Linux streamen.

Installieren von Chromium Beta & Dev Channels

Mit den Entwickler- und Betaversionen von Chromium können Sie auf verschiedene experimentelle Funktionen zugreifen, die in der stabilen Version nicht verfügbar sind. Einige begeisterte Benutzer oder Entwickler probieren diese instabilen Kanäle von Zeit zu Zeit aus.

Sie können die Beta und Dev Version von Chromium mit einem inoffiziellen PPA installieren.

Hinweis: Ihre Installation des stabilen Chromium-Browsers wird von der instabilen Version überschrieben.

Installieren Sie den Chromium Beta-Kanal in Ubuntu

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um Chromium Beta zu installieren:

 sudo add-apt-repository ppa: saiarcot895 / chrom-beta sudo apt-get aktualisieren sudo apt-get Chrom-Browser installieren 

Um diese (instabile) Version zu entfernen, verwenden Sie:

 sudo apt remove -y chrom * sudo ppa-purge ppa: saiarcot895 / chrom-beta 

Installieren Sie den Chromium Dev-Kanal in Ubuntu

Geben Sie Folgendes in das Terminal ein, um Chromium Dev zu installieren:

 sudo add-apt-repository ppa: saiarcot895 / chrom-dev sudo apt-get aktualisieren sudo apt-get Chrom-Browser installieren 

Um diese instabile Version zu entfernen, verwenden Sie wie zuvor:

 sudo apt remove -y chrom * sudo ppa-purge ppa: saiarcot895 / chrom-dev 

Einpacken

In diesem Artikel habe ich einige Funktionen von Chromium und die verschiedenen Methoden behandelt, mit denen Sie es auf Ubuntu und anderen Linux-Distributionen installieren können, einschließlich Beta- und Dev-Versionen.

Vielen Dank für das Lesen unseres Artikels. Wir hatten gehofft, dass Sie beim Lesen etwas Neues gelernt haben. Wie immer freuen wir uns über Ihre Fragen und Anregungen in den Kommentaren!

Empfohlen

VoCore: Mini-Linux-Computer
2019
So erstellen Sie Fedora Live USB in Ubuntu
2019
So erstellen Sie ein bootfähiges Ubuntu-USB-Laufwerk für Mac in OS X
2019