So installieren Sie Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10

Gelangweilt von der Einheit oder einfach nicht? Warum nicht Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10 installieren ? Die Installation einer neuen Desktop-Umgebung ist eine der ersten Aufgaben nach der Installation von Ubuntu 13.10, wenn Sie ein wenig experimentieren möchten. In diesem kurzen Tutorial erfahren Sie, wie Sie Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10 installieren .

Installieren Sie Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10:

Wir werden mehrere PPAs verwenden, um Gnome 3.10 zu installieren. Das Upgrade der Distribution wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Ich gehe davon aus, dass Sie eine gute Internetgeschwindigkeit haben. Andernfalls können Sie einige der Tipps verwenden, um die Systemleistung in Ubuntu 13.10 zu verbessern.

Schritt 1: Installieren Sie GDM [Optional]

Der erste Schritt ist die Installation von GDM zusammen mit dem Standard-LightDM. Dies ist optional, wird jedoch empfohlen, da einige Benutzer Probleme mit LightDM angesprochen haben. Öffnen Sie ein Terminal (Strg + Alt + T) und verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo apt-get install gdm 

Und wählen Sie GDM, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 2: Fügen Sie PPAs hinzu und aktualisieren Sie das System

Jetzt ist es an der Zeit, einige Gnome 3.10-PPAs hinzuzufügen. Nach dem Hinzufügen von PPAs wird ein zeitaufwändiges Distributions-Upgrade durchgeführt, bei dem mehr als 200 MB Daten heruntergeladen werden.

 sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3-next sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3-staging sudo apt-get update sudo apt-get dist-upgrade 

Schritt 3: Installieren Sie die Gnome-Shell

Verwenden Sie nach Abschluss des Upgrades den folgenden Befehl, um Gnome 3.10 in Ubuntu zu installieren.

 sudo apt-get install gnome-shell 

Schritt 4: Gnome-spezifische Apps installieren [Optional]

Auch dieser Schritt ist optional. Möglicherweise möchten Sie einige Gnome-spezifische Anwendungen installieren, um das volle Gefühl von Gnome 3.10 in Ubuntu zu erhalten. Bei einigen dieser Apps können Probleme auftreten.

sudo apt-get install gnome-weather gnome-music gnome-maps gnome-documents gnome-boxes gnome-shell-extensions gnome-tweak-tool gnome-clocks

Das wäre alles, was Sie tun müssen. Starten Sie Ihren Computer neu, wählen Sie bei der Anmeldung Gnome aus, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken. So sieht mein Gnome 3.10 auf meinem Laptop aus:

Deinstallieren Sie Gnome 3.10:

Hat dir Gnome 3.10 nicht gefallen? Keine Bange. Deinstallieren Sie sie, indem Sie PPA löschen. Dazu müssen Sie PPA Purge installieren (falls noch nicht installiert). Verwenden Sie den folgenden Befehl:

 sudo apt-get install ppa-purge 

Installieren Sie anschließend die von Ihnen installierten PPAs:

 sudo ppa-purge ppa:gnome3-team/gnome3-staging sudo ppa-purge ppa:gnome3-team/gnome3-next 

Dadurch wird Gnome 3.10 auf Gnome 3.8 zurückgesetzt, das im Ubuntu 13.10-Repository verfügbar ist. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Gnome 3 vollständig zu entfernen:

sudo apt-get remove gnome-shell ubuntu-gnome-desktop

Und natürlich sollten Sie alle Anwendungen entfernen, die Sie speziell für Gnome 3.10 installiert haben

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, Gnome 3.10 in Ubuntu 13.10 zu installieren. Sie können auch einige der besten GNOME 3.10-Themen überprüfen. Haben Sie schon Gnome 3.10 ausprobiert? Was magst du mehr, Gnome oder Unity?

Empfohlen

Endlich! WPS Office hat eine neue Version für Linux
2019
11 Open Source Tools für Autoren
2019
Kalendar: Eine Minimal Calendar App für Linux
2019