So installieren Sie GNOME unter Ubuntu Linux

Ein kurzes Tutorial, das Ihnen zeigt, wie Sie GNOME in Ubuntu 14.04, 16.04 und anderen Versionen installieren.

In der Serie zur Installation verschiedener Desktop-Umgebungen, die nicht die Standard-Unity-Umgebung sind, haben wir bereits Folgendes gesehen:

  • Wie installiert man Cinnamon in Ubuntu 14.04
  • So installieren Sie Mate Desktop in Ubuntu 14.04

Die beiden obigen Tutorials enthalten natürlich auch Anweisungen zum Entfernen dieser Desktop-Umgebungen. Wenn Sie die Serie fortsetzen, werden Sie erfahren, wie Sie GNOME Shell oder GNOME Desktop in Ubuntu installieren .

Bevor wir mit den Installationsanweisungen fortfahren, wollen wir zunächst den Unterschied zwischen GNOME Shell und GNOME Desktop untersuchen.

Was ist der Unterschied zwischen GNOME Shell und GNOME Desktop?

GNOME Shell ist einfach eine Desktop-Umgebung, die die Benutzeroberfläche ändert. GNOME Desktop hingegen hat viel mehr als GNOME Shell. Stellen Sie sich GNOME Desktop als eine Obermenge der GNOME-Shell vor. Es enthält die GNOME-Shell und verschiedene Gnome-spezifische Anwendungen sowie Pakete und gnome-session.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie GNOME Shell oder Desktop installieren sollen, empfehle ich Ihnen, GNOME Shell zu installieren. Es gibt Ihnen ein Gefühl von GNOME und Sie können es auch leicht entfernen.

GNOME unter Ubuntu installieren

GNOME ist bereits im Ubuntu-Software-Repository enthalten. Sie müssen lediglich ein Terminal öffnen (Strg + Alt + T) und den folgenden Befehl verwenden, um GNOME Shell in Ubuntu 14.04 zu installieren:

sudo apt-get install gnome-shell 

Verwenden Sie zum Installieren von GNOME Desktop den folgenden Befehl:

 sudo apt-get install ubuntu-gnome-desktop 

Denken Sie daran, LightDM zu wählen, wenn Sie während der Installation dazu aufgefordert werden. Verwenden Sie die Tabulatortaste, um zwischen den Auswahlmöglichkeiten zu wechseln, und die Eingabetaste, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Sie können auch später zwischen GDM und LightDM wechseln.

Wechseln Sie in Ubuntu zu GNOME

Nach der Installation melden Sie sich vom System ab und klicken auf das Ubuntu-Symbol neben dem Anmeldefeld. Wählen Sie GNOME aus der Dropdown-Liste aus:

So sieht die GNOME-Shell auf meinem System aus:

Sieht gut aus, nicht wahr?

Entfernen Sie GNOME von Ubuntu

Wenn Sie GNOME nicht mochten und es loswerden möchten, können Sie es einfach mit dem folgenden Befehl entfernen, wenn Sie GNOME Shell installiert haben:

 sudo apt-get remove gnome-shell 

und dieser Befehl, wenn Sie GNOME Desktop installiert haben:

 sudo apt-get remove ubuntu-gnome-desktop 

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, GNMOE in Ubuntu zu installieren. Da Sie es installiert haben, sollten Sie auch in Betracht ziehen, es anders auszusehen und Themen in GNOME Shell mit einigen der besten GNOME Shell-Themen zu installieren. Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie im Kommentarbereich nachfragen. Ciao :)

Empfohlen

So installieren Sie IntelliJ IDEA unter Ubuntu und anderen Linux-Distributionen
2019
6 Funktionen, die Windows 10 von Linux übernommen hat
2019
Lösen Sie das Problem mit dem Windows-Partitions-Mount in Ubuntu Dual Boot
2019