So installieren Sie den neuesten VLC unter Ubuntu Linux

Kurz: Die neueste Hauptversion von VLC enthält eine Reihe von Verbesserungen, einschließlich der Unterstützung von Chromecast. So installieren Sie VLC 3 unter Ubuntu Linux.

Der Open-Source-Videoplayer VLC 3 befindet sich seit einigen Jahren in der Entwicklung. Die gute Nachricht ist, dass das Warten auf VLC 3 endlich vorbei ist. Es kann jetzt heruntergeladen werden.

VLC 3.0-Funktionen

Hier sind einige der wichtigsten neuen Funktionen von VLC 3.0:

  • Streamen Sie lokale Medien zu Chromecast
  • Ermöglicht Audio-Passthrough für HD-Audio-Codecs
  • Standardmäßige Hardware-Dekodierung zur Wiedergabe von 4k- und 8k-Videos
  • Eingeschränkte 360-Grad-Unterstützung für Video und Audio
  • HTTP / 2-Unterstützung
  • Verwendet jetzt OpenGL
  • Unterstützung für das Browsen im Netzwerk mit Samba, FTP / SFTP, NFS und anderen Protokollen
  • Automatische Erkennung externer Audiospuren (ac3, m4a, aac, dts…), ähnlich wie bei Untertiteln
  • Adaptives Streaming
  • Verbesserte Unterstützung für Wayland
  • Unterstützung für mehr Codecs

Sie finden alle Änderungen in VLC 3.0 in der Release-Ankündigung.

So installieren Sie VLC 3.0 unter Ubuntu Linux

Es ist einige Zeit her, dass VLC 3.0 veröffentlicht wurde, es sollte in den meisten Linux-Distributionen verfügbar sein. Sie sollten also zuerst im Software-Center Ihrer Distribution nachsehen und VLC von dort aus installieren.

Die Snap and Apt-Version von VLC ist im Software Center verfügbar

Sie können entweder die Snap-Version (die erste im Screenshot) oder die Apt-Version (die im Screenshot installierte Version) installieren. Snap hat die neueste Version, ist aber beim Start langsam. Apt ist beim Starten der Anwendung schnell, möglicherweise jedoch nicht die neueste Version.

Installation von VLC unter Ubuntu über das Terminal

Es gibt verschiedene Befehlszeilenoptionen, um die neueste Version von VLC zu installieren.

Am einfachsten ist es, das Snap-Paket von VLC zu verwenden. Snap ist ein neues "universelles" Verpackungssystem von Ubuntu. Sie können auf jeder Linux-Distribution verwendet werden, die Snap unterstützt. Ich empfehle, diesen Artikel zu lesen, um mehr über Snap-Pakete zu erfahren.

Sie können es zusammen mit Ihrer aktuellen VLC-Installation verwenden. Der Standardkanal des VLC-Snap-Pakets verwendet VLC 3+ stable.

Wenn Sie Ubuntu 16.04 oder höher verwenden, sollten Sie bereits in der Lage sein, Snap-Pakete zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist den folgenden Befehl zu verwenden:

sudo snap install vlc 

Installieren Sie VLC 3 unter Ubuntu mit PPA

Wenn Sie das Snap-Paket nicht verwenden möchten, können Sie das stabile PPA verwenden (wenn Sie eine Ubuntu-basierte Distribution verwenden).

Gegenwärtig wird diese PPA nur die neueste stabile VLC-Version installieren (oder auf diese aktualisieren).

 sudo add-apt-repository ppa:videolan/stable-daily sudo apt-get update sudo apt-get install vlc 

Installiere jetzt VLC 4.0 in Ubuntu (sehr instabil und überhaupt nicht empfohlen)

Die Arbeit an VLC 4.0 hat bereits begonnen. Ich werde es nur empfehlen, wenn Sie gute Gründe haben, die Unstable-Version auszuprobieren.

 sudo add-apt-repository ppa:videolan/master-daily sudo apt-get update sudo apt-get install vlc 

Ich empfehle außerdem, diesen Artikel zum Entfernen von PPA zu lesen, damit Sie die mit einem PPA installierten Anwendungen deinstallieren können.

Was sagen

Ich hoffe, dieses kurze Tutorial hat Ihnen geholfen, das neueste zu installieren

Was ist mit dir? Freust du dich auf VLC 3.0?

Empfohlen

Holen Sie sich Adobe Style Icons für 10 Open Source Creative Apps
2019
Endless zielt darauf ab, Linux dabei zu unterstützen, Endless People zu erreichen
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019