Installieren des neuen Ubuntu-Community-Themas "Yaru"

Kurz: Werfen wir einen Blick auf das neue Ubuntu-Community-Thema namens Yaru und sehen, wie es installiert wird.

Eine der vorgeschlagenen neuen Funktionen in Ubuntu 18.04 war das brandneue Community-Theme namens Yaru. Es wurde ursprünglich Communitheme genannt. Wie Sie vielleicht erraten haben, wird das Community-Thema von der Community entwickelt, dh von Freiwilligen auf der ganzen Welt.

Dieses neue Community-Thema Yaru verwendet das Adwita-Thema (GNOME-Standardthema) als Basis und ähnelt dem Ubuntu-eigenen Ambiance-Thema. Ubuntu Touch inspiriert Suru ist das Icon-Thema hier.

Yaru sollte der Standard in Ubuntu 18.04 werden, aber das passiert nicht. Das liegt daran, dass die Themes nicht für die LTS-Veröffentlichung bereit waren. Es wird jedoch das Standardthema in Ubuntu 18.10 sein.

Sie müssen jedoch nicht auf die Veröffentlichung von Ubuntu 18.10 warten. Sie können das neue Yaru-Thema in Ubuntu 18.04 ausprobieren. Ubuntu hat das neue Theme über PPA verfügbar gemacht, so dass Sie es einfach installieren können.

Installieren des Yaru-Community-Themas in Ubuntu 18.04

Yaru aka Communitheme ist ein ganzes Paket. Es besteht aus einem GTK-Thema, einem Symbol-Thema, einem GNOME-Shell-Thema und einem neu gestalteten GDM-Anmeldebildschirm.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Community-Thema in Ubuntu 18.04 zu installieren. Sie können Snap oder das PPA verwenden.

Methode 1: verwenden Sie Fang

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das Communitheme Snap-Paket zu installieren:

sudo snap install communitheme 

Methode 2: Verwenden Sie PPA

Das offizielle Communitheme PPA ist nur für Ubuntu 18.04 verfügbar. Sie können diese PPA in 16.04 oder 17.10 NICHT verwenden.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

 sudo add-apt-repository ppa:communitheme/ppa sudo apt update sudo apt install ubuntu-communitheme-session 

Sobald Sie die Communitheme-Sitzung installiert haben, können Sie das Thema und das Symbol mit GNOME Tweaks ändern. Sie müssen das Anwendungsthema in Communitheme und die Symbole in Suru ändern.

Dadurch wird die GNOME-Shell (hauptsächlich die obere Leiste) nicht verwendet und der neue GDM-Anmeldebildschirm wird nicht installiert.

Wenn Sie das gesamte Paket verwenden möchten, starten Sie Ihr System neu und klicken Sie auf den Benutzer und dann auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie hier Ubuntu Communitheme on Xorg (empfohlen) oder Ubuntu Communitheme. Sie müssen das GTK-Thema und die Symbole noch manuell ändern.

Hier ist ein Video, das ich gemacht habe, um Communitheme und seine Installationsprozedur zu zeigen. Auch wenn Sie es nicht installieren, können Sie es im folgenden Video in Aktion sehen:

Abonniere unseren YouTube-Kanal für weitere Linux-Videos

Empfohlen

Schlag es raus! Bash Script Puzzle Book von It's FOSS ist ab sofort erhältlich!
2019
Die leitenden Entwickler haben Manjaro ARM wegen mangelnder Community heruntergefahren
2019
Überwachen Sie die Netzwerknutzung und Geräte von Linux mit Nutty
2019