Wie installiere ich PyCharm in Ubuntu 18.04 und 16.04

Ein kurzes Tutorial, das Ihnen zeigt, wie Sie PyCharm in Ubuntu und Ubuntu-Derivaten wie Linux Mint, elementarem Betriebssystem, Linux Lite usw. installieren .

PyCharm ist eine IDE für die Python-Entwicklung und wurde von Experten als eine der besten Python-IDEs eingestuft. Die IDE ist in der Professional- und Community-Version erhältlich. Die Community Edition ist kostenlos, die Professional Edition bietet jedoch mehr Funktionen. In diesem Tutorial wird der Installationsvorgang sowohl für die Community- als auch für die Professional-Edition beschrieben.

PyCharm-Funktionen

Aber bevor wir das sehen, werfen wir einen Blick auf die Funktionen von PyCharm IDE:

  • Satzstellung markieren
  • Auto-Indentation und Code-Formatierung
  • Code-Vervollständigung
  • Zeilen- und Blockkommentare
  • Hervorheben von Fehlern während des Betriebs
  • Code Ausschnitte
  • Code falten
  • Einfache Code-Navigation und Suche
  • Code-Analyse
  • Konfigurierbare Sprachinjektionen
  • Python-Refactoring
  • Dokumentation

Die vollständige Liste der Funktionen finden Sie hier. Sie können diesen Vergleich zwischen Professional und Community Edition lesen, um zu entscheiden, welche Version für Sie geeignet ist.

Hinweis: Studierende mit einer akademischen E-Mail können kostenlos Zugang zur PyCharm Professional Edition anfordern! Dies gilt auch für Entwickler, die an Open Source-Projekten arbeiten, die nicht kommerziell sind. Weitere Informationen zu anderen Initiativen für freien Zugang und Ermäßigungen finden Sie hier.

Sie können zwar jederzeit auf die Website des Herstellers zugreifen und den Tarball herunterladen, um PyCharm zu verwenden, es ist jedoch nicht sehr praktisch, jedes Mal ein Shell-Skript auszuführen oder zusätzliche Arbeit zu leisten, um es in Ihr Ubuntu-System zu integrieren. Aus diesem Grund zeige ich Ihnen zwei Möglichkeiten, PyCharm unter Ubuntu zu installieren.

Update: Die PyCharm Pro-Version ist jetzt im Ubuntu Software Center in Ubuntu 16.04 verfügbar. Sie können es also einfach von dort aus installieren.

Methode 1: Installieren Sie PyCharm in Ubuntu mit Snap

Eine gute Nachricht ist, dass PyCharm im Ubuntu Software Center als Snap-Paket verfügbar ist. Das heißt, Sie können im Software-Center danach suchen und von dort aus installieren.

PyCharm ist im Ubuntu Software Center verfügbar

Alternativ können Sie PyCharm Community Edition mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo snap install pycharm-community --classic 

Methode 2: Installieren Sie PyCharm in Ubuntu mit umake

Ubuntu bietet ein wunderbares Kommandozeilen-Tool, umake für Entwickler. Mit umake können Sie auf einfache Weise eine Reihe von Entwicklungstools in Ubuntu installieren, wie z. B. Android Studio, Visual Studio Code, Ubuntu SDK, Eclipse, Arudino Software Distribution usw. PyCharm ist auch eines der in umake enthaltenen Entwicklungstools.

Um PyCharm mit umake zu installieren, müssen Sie zuerst umake haben. Normalerweise sollte es bereits auf Ihrem System installiert sein. Ist dies nicht der Fall, verwenden Sie die unten stehende PPA, um die neueste stabile Version von umake zu erhalten:

 sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-desktop/ubuntu-make sudo apt-get update sudo apt-get install ubuntu-make 

Wenn du umake hast, benutze den folgenden Befehl, um PyCharm Community Edition in Ubuntu zu installieren :

 umake ide pycharm 

Um PyCharm Professional Edition zu installieren (hierfür benötigen Sie eine Lizenz), können Sie den folgenden Befehl verwenden:

 umake ide pycharm-professional 

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um PyCharm zu entfernen, das über umake installiert wurde:

 umake -r ide pycharm 

Methode 3: Installieren Sie PyCharm unter Ubuntu und Linux Mint mit PPA

Wir werden eine inoffizielle PPA verwenden, um PyCharm einfach in Ubuntu zu installieren. Ich verwende Ubuntu 15.04, aber dieses PPA ist auch für Ubuntu 14.04 verfügbar. Mit derselben Methode können Sie PyCharm unter Linux Mint 17, dem Betriebssystem Freya und anderen Ubuntu-basierten Linux-Distributionen installieren. PyCharm verwendet Java. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Java im Voraus in Ubuntu installieren.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

 sudo add-apt-repository ppa:mystic-mirage/pycharm sudo apt-get update 

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Community Edition von PyCharm zu installieren. Es werden Daten von ca. 120 MB heruntergeladen.

 sudo apt-get install pycharm-community 

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Professional Edition von PyCharm zu installieren. Es werden Daten von ca. 160 MB heruntergeladen.

 sudo apt-get install pycharm 

Gehen Sie nach der Installation zu Unity Dash und suchen Sie nach PyCharm. Sie sollten sehen können, dass es ausgeführt wird. So sah es auf meinem Ubuntu 15.04 aus:

PyCharm entfernen

Wenn Sie den Befehl "Ausrichten" verwendet haben, können Sie ihn entweder über das Software Center oder mit dem folgenden Befehl deinstallieren:

 sudo snap remove pycharm-community 

Verwenden Sie zum Deinstallieren von PyCharm, das mit der oben beschriebenen Methode installiert wurde, den folgenden Befehl, um die Community Edition von PyCharm zu deinstallieren:

 sudo apt-get remove pycharm-community 

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die professionelle Version zu entfernen:

 sudo apt-get remove pycharm 

Verwenden Sie anschließend den folgenden Befehl, um die PPA aus der Quellenliste zu entfernen:

 sudo add-apt-repository --remove ppa:mystic-mirage/pycharm 

Das ist alles was Sie tun müssen. Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, PyCharm unter Ubuntu Linux zu installieren. Fragen oder Anregungen sind immer willkommen.

Empfohlen

Endlich! WPS Office hat eine neue Version für Linux
2019
11 Open Source Tools für Autoren
2019
Kalendar: Eine Minimal Calendar App für Linux
2019