So installieren Sie Spotify in Ubuntu & Linux Mint

Kurz: Sie lernen zwei Möglichkeiten, um Spotify unter Ubuntu, Linux Mint und anderen Linux-Distributionen zu installieren.

Spotify ist heutzutage der beliebteste Streaming-Musikdienst. Während Sie es über die Weboberfläche anhören können, können Sie auch einen Desktop-Client von Spotify unter Linux installieren.

Der Spotify-Desktop-Player ist besser als der Web-Player, da Sie nicht der Gefahr ausgesetzt sind, versehentlich den Browser zu schließen und Spotify zu verlieren. Mit dem Desktop-Player können Sie auch die Medientasten auf Ihrem Keyboard verwenden, um die Titel zu ändern oder die Songs anzuhalten / abzuspielen.

Mit dem Desktop-Player können Sie auch einige zusätzliche Funktionen nutzen, z. B. lokale Musik in Spotify anhören, lokale Musik mit dem Spotify-Server synchronisieren oder lokale Musik mit dem iPhone, iPod oder anderen Mobilgeräten synchronisieren. Ich bin mir nicht sicher, ob es immer noch so ist.

In diesem kurzen Beitrag werden wir sehen, wie Spotify in Ubuntu 18.04, 16.04 und anderen Debian-basierten Distributionen wie Linux Mint, Elementary OS, Bodhi usw. schnell installiert werden kann .

Methode 1: Installieren Sie Spotify in Ubuntu mit Snap [Empfohlen]

Spotify hat kürzlich ein Snap-Paket veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Spotify jetzt problemlos in jeder Linux-Distribution installiert werden kann, die Snap unterstützt.

Benutzer von Ubuntu 16.04 und 18.04 können Spotify direkt aus dem Software Center installieren, in dem das Snap-Paket verfügbar ist.

Spotify ist als Snap-App im Software Center verfügbar

Wenn Ihr System nicht über Snap verfügt, installieren Sie es mit dem folgenden Befehl:

sudo apt-get install snapd 

Anschließend können Sie die Spotify Snap-App mit folgendem Befehl installieren:

 sudo snap install spotify 

Einmal installiert, finden Sie es im Anwendungsmenü. Wenn Sie es zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Ich stellte fest, dass es am Anfang etwas nicht reagierte und musste es schließen und erneut öffnen, nachdem ich versucht hatte, mich mit meinem Facebook-Konto bei Spotify anzumelden.

Die Spotify-Snap-Anwendung lässt sich problemlos in das Ubuntu-Desktopsystem integrieren. Es wird keine Mediensteuerungsoption im Soundmenü hinzugefügt, aber Sie unterstützen die Medientasten auf Ihrem System. Das heißt, Sie können es mit den Tasten für Wiedergabe / Pause, Vorwärts- und Rückwärts-Medien steuern.

Spotify Desktop-Oberfläche

Methode 2: Installieren Sie Spotify in Ubuntu & Linux Mint mit Deb Package

Eine Videoversion des Installationsvorgangs finden Sie auf unserem YouTube-Kanal. Abonnieren Sie es für weitere Tutorials.

Um den Desktop-Client von Spotify zu installieren, öffnen Sie ein Terminal (Strg + Alt + T) und verwenden Sie die folgenden Befehle:

 sudo sh -c 'echo "deb //repository.spotify.com stable non-free" >> /etc/apt/sources.list.d/spotify.list' 

Dadurch wird das oben genannte Repository in die Liste der Softwarequellen aufgenommen. Fügen Sie nun den GPG-Schlüssel hinzu:

 sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 0DF731E45CE24F27EEEB1450EFDC8610341D9410 

Weiter ist einfach. Aktualisieren und installieren Sie den Spotify-Client.

 sudo apt-get update sudo apt-get install spotify-client 

Das ist alles was Sie tun müssen. Als Nächstes können Sie Spotify starten, indem Sie nach Unity Dash (in Ubuntu) suchen. Es lässt sich sehr gut in Ubuntu-Umgebungen integrieren. So sieht die Spotify-Oberfläche in Ubuntu 14.04 aus:

Ich hoffe, dieser kurze Beitrag hat Ihnen geholfen, den Spotify-Desktop-Client unter Ubuntu und anderen Linux-Betriebssystemen zu installieren. Ich denke, dies könnte als eines der ersten Dinge gezählt werden, die nach der Installation von Ubuntu 18.04 zu tun sind.

Wenn Sie SoundCloud bevorzugen, können Sie in diesem Tutorial nachlesen, wie Sie SoundCloud unter Linux installieren.

Wie findest Du es? Verwenden Sie einen ähnlichen Service wie Spotify? Teilen Sie Ihre Ansichten.

Wenn Spotify in Ihrem Land nicht verfügbar ist, können Sie einen DNS-Dienst wie Unlocator verwenden, um auf eingeschränkte Inhalte in Ihrem Land zuzugreifen, einschließlich Spotify, Hulu, Britbox usw.

Empfohlen

Endlich! WPS Office hat eine neue Version für Linux
2019
11 Open Source Tools für Autoren
2019
Kalendar: Eine Minimal Calendar App für Linux
2019