So installieren Sie Sublime Text 3 unter Ubuntu Linux

Kurz: Dieses Tutorial zeigt verschiedene Möglichkeiten, um Sublime Text 3 unter Ubuntu und anderen Linux-Distributionen kostenlos zu installieren. GUI- und Befehlszeilenmethoden wurden erörtert.

Sublime Text ist ein plattformübergreifender proprietärer Texteditor, der für Linux, Windows und MacOS verfügbar ist und für „Code, Markup und Prosa“ verwendet wird. Es wurde oft lange Zeit als der beste Code-Editor bezeichnet.

Sublime Text hat sich aufgrund neuer moderner Code-Editoren wie Atom und Visual Studio Code der harten Konkurrenz gestellt. Trotzdem hat Sublime Text unter Linux immer noch eine gute Benutzerbasis.

Methode 1: Installieren Sie Sublime Text unter Ubuntu vom Software Center

Die Installation von Sublime Text unter Ubuntu ist dank der Snap-Unterstützung im Ubuntu Software Center viel einfacher. Alles, was Sie tun müssen, ist, im Software-Center nach Sublime Text zu suchen und es von dort mit ein paar Klicks zu installieren.

Sublime Text ist im Ubuntu Software Center verfügbar

Methode 2: Installieren Sie Sublime Text mit Snap auf einer beliebigen Linux-Distribution

Was Sie im Ubuntu Software Center erhalten, können Sie auch über die Befehlszeile erreichen, und dies ist nicht nur auf Ubuntu beschränkt.

Wenn in Ihrer Linux-Distribution die Snap-Unterstützung aktiviert ist, können Sie mit diesem Befehl Sublime Text installieren.

sudo snap install sublime-text 

Installieren Sie Sublime Text unter Ubuntu und anderen Linux-Betriebssystemen [The Official Way]

Wenn Sie Snap-Pakete nicht mögen, machen Sie sich keine Sorgen. Für große Linux-Distributionen wurden Pakete und Paket-Repositorys bereitgestellt.

Benutzer von Debian, Ubuntu und anderen Ubuntu-basierten Linux-Distributionen wie Linux Mint, elementare Betriebssysteme usw. können die folgenden Befehle befolgen, um Sublime Text 3 zu installieren.

Öffnen Sie ein Terminal und installieren Sie den GPG-Schlüssel mit dem folgenden Befehl.

 wget -qO - //download.sublimetext.com/sublimehq-pub.gpg | sudo apt-key add -

Danach erstellen Sie das Repository in Ihrer sources.list.

 echo "deb //download.sublimetext.com/ apt / stable /" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/sublime-text.list 

Aktualisieren Sie nun die Paketliste und installieren Sie Sublime Text.

 sudo apt update und sudo apt install sublime-text 

Befolgen Sie für Arch, CentOS, Fedora und openSUSE die Installationsanweisungen auf der folgenden Seite:

Installieren Sie Sublime Text 3 unter Linux

Neue Funktionen in Sublime Text 3.0

Nach mehreren Jahren in der Beta wurde Sublime Text 3.0 letztes Jahr endlich veröffentlicht. In der stabilen Version von Sublime Text 3 wurden in fast allen Aspekten von Version 2.0 wichtige Änderungen vorgenommen. In der Pressemitteilung heißt es: "Praktisch jeder Aspekt des Editors wurde auf irgendeine Weise verbessert, und selbst eine Liste der wichtigsten Änderungen wäre zu lang."

Die wichtigsten Änderungen, die in Sublime Text 3.0 zu sehen sind, sind die Gehe zu Definition, die neue Benutzeroberfläche, die Syntax-Hervorhebungs-Engine und eine erweiterte API. Rechtschreibprüfung und Zeilenumbruch funktionieren jetzt besser.

Die Version gibt an, dass Sublime Text 3.0 im Vergleich zu Sublime Text 2 eine höhere Leistung aufweist, obwohl es größer als 2 ist. Es ist jetzt schneller zu starten, der Bildlauf ist effizienter und Dateien werden schneller geöffnet.

Allgemeine Benutzeroberfläche

  • Die auffälligste Änderung sind hier die Einstellungen, die jetzt in einem neuen Fenster geöffnet werden. Die Benutzer- und Standardeinstellungen werden nebeneinander angezeigt.
  • Die Bildvorschau wird beim Öffnen von Bildern hinzugefügt
  • Bei der Vorschau von Dateien über die Seitenleiste wird eine Vorschau-Registerkarte erstellt
  • In der Statusleiste werden jetzt die Codierung und die Zeilenenden angezeigt
  • Panel Switcher wurde der Statusleiste hinzugefügt
  • Wenn Sie Strg + W drücken, wird ein optimiertes Verhalten beim Schließen des Fensters angezeigt

Betriebssystemintegration für Linux

  • Wenn Sie Sublime Text über die Befehlszeile starten, wird der Prozess standardmäßig als Daemon ausgeführt
  • Sudo speichern wurde hinzugefügt
  • Menüverstecken jetzt möglich
  • Andere Korrekturen, wie die falsche Behandlung von Doppelklicks im Suchfeld und die Unterstreichung der Anzeige in einigen Menüs

Editorsteuerung

  • Eine "URL öffnen" wird angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine URL klicken
  • Das Zeilenumbruchverhalten wurde verbessert
  • Die Wortnavigation wurde verbessert
  • Einfügen aus Verlauf hinzugefügt
  • Die automatische Vervollständigung funktioniert in Makros wie erwartet
  • Das Wortauswahlverhalten bei der Rechtschreibprüfung wurde verbessert

Sie können alle Änderungen von Sublime Text 2.0 bis 3.0 hier nachlesen.

Sublime Text kann zeitlich unbegrenzt kostenlos heruntergeladen und ausgewertet werden. Für die weitere Verwendung muss jedoch eine Lizenz erworben werden.

Sublime Text 3.0 akzeptiert bereits Lizenzschlüssel für diejenigen, die es im Februar 2013 gekauft haben. Für diejenigen, die einen Lizenzschlüssel für Sublime Text 1 oder 2 haben, können sie ein Upgrade erwerben.

Schlussendlich

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, Sublime Text 3 unter Linux zu installieren. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, lassen Sie es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Empfohlen

Holen Sie sich Adobe Style Icons für 10 Open Source Creative Apps
2019
Endless zielt darauf ab, Linux dabei zu unterstützen, Endless People zu erreichen
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019