So installieren Sie Tomahawk Player unter Ubuntu Linux

Das Tomahawk-Projekt wurde eingestellt und sollte nicht mehr verwendet werden. Versuchen Sie es mit einem anderen Spieler wie Sayonara.

Tomahawk ist in Bezug auf die Benutzeroberfläche vielleicht der schönste Musikplayer für Linux. Es ist auch eine der funktionsreichsten Musikanwendungen. Es unterstützt die Integration einer Reihe von Musik-Streaming-Playern wie Spotify, Grooveshark, Google Play Music, iTunes usw.

Tatsächlich handelt es sich um einen Social Music Player, mit dem Sie Ihrem Freund sogar Titel als Vorschlag senden können, die er mit seinem bevorzugten Musikdienst abspielen kann. Wenn Sie Ihre Hände versuchen möchten, sehen wir uns an, wie Sie Tomahawk unter Ubuntu 14.04 und Linux Mint 17 installieren können.

Installieren Sie Tomahawk in Ubuntu

Tomhawak hat sein offizielles PPA, mit dem Sie es in Ubuntu und anderen Ubuntu-basierten Linux-Distributionen installieren können. Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:tomahawk/ppa sudo apt-get update sudo apt-get install tomahawk 

Nach der Installation können Sie es über Unity Dash ausführen. Das Konfigurieren von Tomahawk ist keine große Sache. Ich überlasse es Ihnen, es zu erkunden. Hier ist ein Screenshot davon, wie es in Ubuntu 14.04 mit Unity aussieht:

Wie finden Sie Tomahawk? Denkst du, es ist besser als der Standard-Rhythmbox-Musikplayer in Ubuntu oder die anderen populäreren Musikplayer wie Banshee und Clementine? Teilen Sie Ihre Ansichten.

Empfohlen

Xenlism WildFire: Minimales Icon-Theme für Linux Desktop
2019
Beschleunigen Sie Ubuntu Unity auf Low-End-Systemen
2019
MAUJ rüstet sich zum 30. Geburtstag der Free Software Foundation
2019