So installieren und verwenden Sie Conky unter Ubuntu Linux

Kurz: In dieser Anleitung für Anfänger erfahren Sie, wie Sie Conky auf dem Linux-Desktop verwenden. Es wurden sowohl GUI- als auch Befehlszeilenmethoden erläutert.

Möglicherweise haben Sie einen solchen Screenshot des Linux-Desktops in verschiedenen Diskussionsforen gesehen. Und Sie mögen sich fragen, wie der andere Typ CPU, Speicher und andere Informationen auf dem Desktop angezeigt hat. Die Antwort liegt in einem Wort: Conky.

Was ist Conky?

Conky ist ein leichter, kostenloser Systemmonitor, der unter Linux und BSD verfügbar ist. Es kann die Systeminformationen und -statistiken wie CPU-Verbrauch, Festplattenauslastung, RAM-Auslastung, Netzwerkgeschwindigkeit usw. auf elegante Weise anzeigen. Alle Informationen werden über Ihrem Hintergrundbild angezeigt. Es verleiht Ihrem Desktop ein Live Wallpaper-Feeling.

Das Aussehen der angezeigten Informationen kann über die Conky-Konfigurationsdatei geändert werden.

Das Problem mit Conky ist, dass es sich eher um eine textbasierte Anwendung handelt. Das bedeutet, dass Sie die Konfigurationsdatei ändern müssen, um die Anzeige zu optimieren. Obwohl Conky extrem konfigurierbar ist und Sie jeden Aspekt davon ändern können, indem Sie seine Konfigurationsdatei ändern. Die komplexe Art der Installation und Konfiguration von Conky macht Linux-Anfängern jedoch normalerweise Angst.

Mach dir keine Sorgen! Dank eines GUI-Tools namens Conky Manager können Sie Conky weiterhin problemlos verwenden. Ich zeige Ihnen sowohl die grafische Benutzeroberfläche als auch die Befehlszeilenmethode für die Installation von Conky-Designs.

Beginnen wir zuerst mit der GUI-Methode.

Methode 1: Verwenden von Conky mit dem Conky Manager-GUI-Tool [Anfänger]

Conky Manager ist ein von Tony entwickeltes GUI-Tool, das uns benutzerfreundliche Tools wie Aptik und Timeshift zur Sicherung der Linux-Installation zur Verfügung gestellt hat.

Mal sehen, wie man Conky Manager installiert.

Installieren Sie Conky Manager in Ubuntu und anderen Ubuntu-basierten Linux-Distributionen

Sie können Conky Manager mit dem offiziellen PPA installieren. Beachten Sie, dass der PPA nur für Ubuntu 14.04 und 16.04 verfügbar ist. Verwenden Sie die folgenden Befehle im Terminal:

sudo add-apt-repository ppa:teejee2008/ppa sudo apt-get update sudo apt-get install conky-manager 

Installieren Sie Conky Manager in Fedora- und Arch-basierten Linux-Distributionen

Conky Manager kann von AUR installiert werden. Sie können es von dort bekommen.

Fedora-Benutzer können das RPM über diesen Link abrufen. Ich bin mir nicht sicher, ob es gut unterstützt wird.

Sie müssen Conky nicht installieren, bevor Sie Conky Manager verwenden können. Wenn Sie es nicht installiert haben, wird es mit Conky Manager selbst installiert. Wenn Sie Conky Manager deinstallieren möchten, können Sie den PPA löschen oder entfernen.

Verwendung von Conky in der GUI mit Conky Manager:

Nach der Installation können Sie Conky Manager über Unity Dash starten:

Wie ich bereits sagte, ist die Verwendung von Conky Manager die gleiche wie die Verwendung einer Hintergrundanwendung. Es gibt hauptsächlich drei Registerkarten: Thema, Bearbeiten und Optionen.

Ändern Sie das Conky-Thema

Es kommt mit einem vordefinierten Satz von 11 Conky-Themen. Die Benutzung ist sehr einfach. Sie müssen lediglich ein Thema auswählen und das Kontrollkästchen "Aktivieren" aktivieren, damit es sofort auf Ihrem Desktop angezeigt wird. Alternativ können Sie auch eine Vorschau eines Conky anzeigen, der auf einer anderen Registerkarte als auf Ihrem Desktop geöffnet wird.

Einige Designs bieten auch die Möglichkeit, bestimmte Widgets zu aktivieren / deaktivieren, z. B. die Speichernutzung oder die Datenträgernutzung. Auf diese Weise können Sie besser steuern, was auf dem Desktop angezeigt werden soll.

Bearbeiten Sie einen Conky in Conky Manager

Auf der Registerkarte Bearbeiten können Sie die Ausrichtung, Transparenz, Größe, Zeit usw. des angezeigten Conky-Themas und / oder seines Widgets ändern. Dies ist wichtig, da die meisten Themen vordefinierte Einstellungen haben, die möglicherweise nicht für alle geeignet sind. Wenn Sie möchten, dass der Conky in der Mitte und nicht auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt wird, können Sie dies hier tun.

Verwenden zusätzlicher Optionen zum automatischen Starten oder Importieren neuer Conky-Dateien

Die Registerkarte "Optionen" verfügt über drei Hauptfunktionen. Möglicherweise möchten Sie Conky beim Start starten, damit Sie Conky Manager nicht jedes Mal verwenden müssen. Sie können diese Option hier auswählen, indem Sie das Kontrollkästchen Conky beim Systemstart ausführen aktivieren . Wenn Sie Conky nicht mehr verwenden möchten, können Sie die Option Conky töten auswählen .

Conky Manager wird mit 11 Standard-Conky-Designs geliefert. Was ist, wenn Sie mehr Conkys wollen? Conky Manager bietet Ihnen die Möglichkeit, andere Conky-Designs zu importieren. Die einzige Einschränkung ist, dass es im .cmtp.7z- Format sein muss.

Methode 2: verwenden Sie Conky in Befehlszeile [Intermediate to Expert]

Ich gehe davon aus, dass Sie mit grundlegenden Linux-Befehlen wie dem Kopieren von Dateien und dem Ändern von Verzeichnissen für diesen Teil des Conky-Tutorials vertraut sind.

Lassen Sie uns zuerst Conky in Ihrem System installieren. Die meisten Linux-Distributionen haben das conky-all-Paket. Mit diesem Paket können Sie Conky und andere Pakete installieren, die von vielen Conky-Skripten verwendet werden.

Verwenden Sie in Debian- und Ubuntu-basierten Systemen den folgenden Befehl:

 sudo apt install conky-all 

Sobald Sie dieses Paket installiert haben, können Sie Conky mit dem folgenden Befehl ausführen:

 conky 

Es wird der Standard-Conky angezeigt, der mit dem oben genannten Paket installiert wurde. Die Standardkonfigurationsdatei befindet sich im Verzeichnis / etc / conky. Conky verlässt sich tatsächlich auf die Konfigurationsdatei .conkyrc, die sich im Ausgangsverzeichnis befindet. Befindet sich keine solche Datei im System, wird die Datei /etc/conky/conky.config verwendet.

Und wie Sie vielleicht sehen, ist es möglicherweise nicht das am besten aussehende oder gut integrierte Conky für Ihr System.

Standardmäßig ist Conky natürlich nicht der Beste

Also, was ist dann die Lösung? Nun, Sie haben zwei Möglichkeiten. Entweder Sie ändern den Conky selbst oder Sie laden ein Conky-Design aus dem Internet herunter und verwenden es.

Um den Conky selbst zu modifizieren, müssen Sie etwas über die Conky-Einstellungen wissen. Ich zeige Ihnen später einige Grundlagen. Lassen Sie uns zunächst etwas mehr über die Verwendung von Conky sprechen.

Wo finden Sie Conky-Themen? Wie benutzt man verschiedene Conky-Themes?

Dies kann nicht einfach beantwortet werden. Sie können auf DeviantArt oder OpenDesktop nach dem Begriff Conky suchen. Sie können auch auf GitHub suchen.

Sie sollten beachten, dass die meisten Conky-Designs von Bastlern erstellt wurden und manchmal veraltet sind. Vielleicht können Sie es an Ihre Bedürfnisse anpassen, aber wenn Sie nach Plug-and-Play-Funktionen suchen, ist dies nicht bei jedem Conky-Thema der Fall.

Die Verwendung dieser Conky-Designs ähnelt der Verwendung der Quellcode-Installation. Ein gutes Conky-Design wird mit einer README-Datei oder einer anderen Hilfedatei geliefert, in der angegeben ist, was in den Conky-Designdateien geändert werden soll, sowie mit anderen wichtigen Informationen zur Verwendung des Conky-Designs. Meistens müssen Sie den Pfad zu Bilddateien oder Lua-Skripten ändern.

Einige Conky-Designs haben keine Anweisungen und Sie müssen manuell nachsehen, was im Lua-Skript oder in den Conky-Konfigurationsdateien geändert werden muss.

Die meisten Conky-Designs werden in den folgenden Formaten angeboten:

  • Nur eine einzige Datei namens conkyrc oder conky.conf oder ähnliches
  • Komplettpaket für Conky Manager: Einfach in Conky Manager importieren.
  • Conky - Paket mit Lua - Skripten, Hintergrundbildern usw
  • Shell-Skript oder make install: sollte eine Readme-Datei enthalten, die Ihnen hilft.

Lassen Sie uns die beiden gebräuchlichen Arten anhand von Beispielen diskutieren.

Installieren Sie qclocktwo conky, um die Uhrzeit in Worten anzuzeigen

Gehen Sie zu DeviantArt und laden Sie den qclocktwo conky herunter. Wenn Sie die heruntergeladene Datei extrahieren, wird eine Datei mit dem Namen qclocktwo angezeigt.

Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten, diesen Conky zu starten. Entweder verwenden Sie einen Befehl wie diesen:

 conky -c ~/Downloads/qclocktwo 

Oder Sie benennen die Datei qclocktwo in .conkyrc um und verschieben sie in das Home-Verzeichnis, z. B. ~ /. Auf diese Weise wird beim Ausführen des Befehls conky der Befehl qclocktwo conky ausgeführt.

Das Problem beim zweiten Ansatz ist, dass Sie den vorherigen Conky verlieren, wenn Sie einen anderen Conky verwenden, indem Sie ihn in .conkyrc umbenennen.

In beiden Fällen sehen Sie ein wunderschönes Conky-Thema, in dem die Uhrzeit folgendermaßen angezeigt wird:

Installieren Sie Conky mit Lua-Skript

Sie finden viele Conky-Designs mit eigenen Hintergrundbildern, Bildern sowie einer Lua-Datei und einer Conky-Konfigurationsdatei.

Mithilfe von Lua-Skripten können Conky-Designs einige Grafiken erstellen (wenn ich das so nennen darf), z. B. Ringe, Uhren usw. Dadurch wird die Funktionalität von Conky weiter verbessert, bei der die Systeminformationen mit animierteren Elementen angezeigt werden.

Lassen Sie es uns mit einem Beispiel sehen. Laden Sie den Kit-Kat conky herunter. Nach dem Extrahieren der heruntergeladenen Dateien sehen Sie, dass sich unter dem Skriptordner eine conkyrc-Datei und eine lua-Datei befinden.

Hier ist vor allem der Pfad zur lua-Datei in der conky-Konfigurationsdatei zu beachten. Wenn Sie also die Datei conkyrc_Kit-kat öffnen, werden Sie feststellen, dass der Pfad in lua_load erwartet, dass sich die lua-Datei im Verzeichnis ~ / .conky / Kit-Kat / scripts / lua befindet.

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder kopieren Sie den gesamten Kit-Kat-Ordner in das ~ / .conky-Verzeichnis oder Sie ändern die conky-Konfigurationsdatei und setzen den Pfad auf den aktuellen Speicherort der lua-Skriptdatei. Es ist immer besser, die Dateien in ~ / .conky abzulegen, um unnötige Probleme zu vermeiden.

Nachdem Sie eine der beiden oben genannten Aktionen ausgeführt haben, müssen Sie den Befehl conky mit dem Pfad zur Konfigurationsdatei von Kit-Kat conky verwenden.

 conky -c .conky/Kit-Kat/conkyrc_Kit-Kat 

Und dann sehen Sie eine analoge Uhr in der oberen rechten Ecke Ihres Desktops.

Ein paar Dinge, die Sie über Conky wissen sollten

Bevor Sie mit Conky experimentieren, sollten Sie noch ein paar Dinge wissen:

  • Die meisten Conky-Themen im Internet sind veraltet. Seien Sie bereit, enttäuscht zu sein, wenn Sie Probleme nach dem anderen im conky sehen.
  • Sie können mehrere Conky gleichzeitig verwenden. Verwenden Sie einfach den Befehl conky wie folgt: conky -c pfad_zu_conky_1 pfad_zu_conky_2
  • Sie können auch conky-Befehle festlegen, um sie beim Start auszuführen.

Wie benutzt man Conky?

Insgesamt fand ich Conky Manager einfach zu bedienen und sehr nützlich. Es hat ein paar nette Conkys zu Beginn. Es ist eine schöne App für Anfänger, um Conky in der GUI zu verwenden. Was sagst du? Gefällt es dir Teilen Sie mir Ihre Ansichten mit.

Empfohlen

So installieren und konfigurieren Sie Ubuntu SDK in Ubuntu 16.04 und 14.04
2019
Behebung des Fehlers "Fehler beim Abrufen" mit Google Chrome unter Ubuntu und Linux Mint
2019
Kanarische Inseln sparen mit Open Source 700.000 Euro
2019