Wie Sie wissen, ob Ihr System einen USB 3.0-Anschluss unter Linux hat

Die meisten neuen Computer sind heutzutage mit USB 3.0-Anschlüssen ausgestattet. Aber woher wissen Sie, ob Ihr Computer einen USB 3.0-Anschluss hat oder nicht? In diesem kurzen Tipp erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Ihr System unter Linux über USB 3 oder USB 2 verfügt.

Sie kennen wahrscheinlich bereits die Vorteile eines USB-3-Anschlusses. Ein USB 3 überträgt Daten mehr als zehnmal so schnell wie ein USB 2. Natürlich sind USB 3-Geräte weitläufiger als ihr Gegenstück zu USB 2, aber die höhere Geschwindigkeit ist auf jeden Fall einen Preis wert.

Die neuen Laptops und Desktops verfügen heutzutage über USB-3-Anschlüsse. Diese Ports sind abwärtskompatibel mit USB 2. Wenn Sie also ein USB 2-Gerät haben, können Sie es am USB 3-Port verwenden und umgekehrt. In solchen Fällen erhalten Sie jedoch die im USB 2-Standard festgelegte Höchstgeschwindigkeit.

Um die volle Geschwindigkeit von USB 3 nutzen zu können, sollten Sie sowohl eine USB 3-Festplatte als auch einen USB 3-Anschluss haben. Aber woher wissen Sie, ob Ihr Computer einen USB 3-Anschluss hat? Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie das überprüfen können.

Überprüfen Sie, welcher Anschluss USB 3.0 ist

Normalerweise werden USB 3.0-Anschlüsse als SS (Abkürzung für Super Speed) gekennzeichnet. Wenn Ihr Systemhersteller es nicht als SS oder USB 3 gekennzeichnet hat, können Sie das Innere des Anschlusses überprüfen, der normalerweise blau sein sollte.

Ich hoffe, dieser kurze Beitrag hat Ihnen geholfen, herauszufinden, ob Ihr System über USB 3.0 verfügt, und dann den USB 3.0-Anschluss zu identifizieren.

In einem verwandten Beitrag können Sie nachlesen, ob Sie ein 32-Bit- oder ein 64-Bit-Betriebssystem in Ubuntu haben.

Überprüfen Sie, ob Sie USB 3.0 im Linux-Terminal haben

Wenn Sie Linux verwenden und sich geeky fühlen, können Sie überprüfen, ob Ihr Computer über USB 3.0 verfügt und von Ihrem Betriebssystem direkt im Terminal erkannt wird.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie den folgenden Befehl:

lsusb 

Dieser Befehl zeigt Informationen zu USB-Bussen in Ihrem System an. Überprüfen Sie das Ergebnis. Wenn Sie einen „3.0-Root-Hub“ haben, bedeutet dies, dass Ihr System über USB 3.0 verfügt. Für mein neues Notizbuch zeigt es zum Beispiel:

Der Schnelltipp funktioniert auf allen Linux-Systemen wie Ubuntu, Linux Mint, Fedora usw. Wenn Sie nun wissen, dass Sie einen USB 3.0-Anschluss haben, können Sie feststellen, welcher Anschluss USB 3.0 und welcher USB 2 ist .

Empfohlen

Einfache Verwaltung von PPAs in Ubuntu mit Y PPA Manager
2019
Nuclear Music Player für Multi Source Music Streaming unter Linux
2019
MPV Player: Ein minimalistischer Video Player für Linux
2019