Wie man die Version der Anwendung vor der Installation in Ubuntu kennt

Kurz: Dieser kurze Tipp zeigt Ihnen, wie Sie die Version eines Programms kennen, das Sie unter Ubuntu Linux installieren möchten.

Neulich habe ich darüber nachgedacht, Flowblade zu installieren, einen der besten Video-Editoren für Linux. Ich hatte zwei Möglichkeiten, um diese Software zu installieren: Entweder ich installiere sie über Ubuntu-Repositorys oder über die Website von Flowblade.

Möglicherweise wissen Sie bereits, dass das Standard-Repository von Ubuntu häufig nicht die neuesten Versionen eines Programms enthält. Ubuntu tut dies absichtlich, um sicherzustellen, dass eine neue Version die Stabilität Ihres Systems nicht beeinträchtigt.

Aber was ist, wenn Sie wirklich nur die neueste Version einer Anwendung möchten? Sie können es von der offiziellen Quelle des Anbieters erhalten.

Dann stellt sich die Frage, woher Sie wissen, welche Version von Ubuntu installiert werden kann.

Und das zeige ich Ihnen in diesem kurzen Tipp. Obwohl ich hier Ubuntu verwende, gelten die gleichen Schritte für die meisten anderen Linux - Distributionen wie Linux Mint, elementares Betriebssystem usw.

Finden Sie die Version eines Programms heraus, bevor Sie es in Ubuntu installieren

Wenn Sie den Artikel über die Installation von Software in Ubuntu lesen, wissen Sie, dass Sie entweder das grafische Tool Ubuntu Software Center oder die Befehlszeile selbst verwenden können. Wir werden beide Wege hier sehen.

1. Ermitteln Sie die Version eines Programms, bevor Sie es im Ubuntu Software Center installieren

Gehen Sie zum Ubuntu Software Center und suchen Sie nach dem Programm, das Sie installieren möchten. Klicken Sie darauf, um weitere Informationen zu erhalten. Die Informationen zur Programmversion finden Sie hier.

Dort finden Sie unter anderem auch Informationen zur Installationsgröße.

2. Ermitteln Sie die Version eines Programms, bevor Sie es über die Befehlszeile installieren

Wenn Sie wie ich das Terminal bevorzugen, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

 passende Show 

Sie können den alten Apt-Cache auch auf eine der beiden folgenden Arten verwenden:

 Apt-Cache-Richtlinie 
 Apt-Cache-Show 

Sobald Sie die Softwareversion herausgefunden haben, die Sie von den offiziellen Ubuntu-Quellen erhalten, können Sie entscheiden, ob Sie sie von Ubuntu oder vom Entwickler selbst installieren möchten.

Ich hoffe, dieser kurze Tipp hat Ihnen geholfen und Sie haben heute etwas Neues über Ubuntu Linux gelernt. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um unsere Artikel regelmäßig in Ihren Posteingang zu bekommen.

Empfohlen

Uruk: Eine neue Distribution basierend auf Trisquel GNU / Linux
2019
So stellen Sie gelöschte Dateien unter Linux wieder her
2019
So erstellen Sie ein bootfähiges Ubuntu-USB-Laufwerk für Mac in OS X
2019