So öffnen Sie ePub-Bücher unter Ubuntu Linux

Eine kurze Anleitung zum Lesen von ePub-Büchern in Ubuntu oder einer anderen Linux-Distribution.

Wenn Sie jemals meine Autorenbiografie gesehen haben (sie steht am Ende jedes Artikels), wissen Sie, dass ich Detektivromane mag und ein großer Agatha Christie-Fan bin. Neulich habe ich von diesem Projekt Gutenberg erfahren, bei dem eBooks kostenlos heruntergeladen werden können. Ich habe The Mysterious Affair bei Styles heruntergeladen, das zum ersten Mal den legendären Detektiv Hercules Poirot zeigt.

Ich habe doppelt geklickt, um das heruntergeladene Buch in Ubuntu 15.04 zu öffnen, und zu meiner Überraschung wurden die Dateien mit dem Archivmanager geöffnet. Am Ende sah ich einen Bildschirm wie diesen an:

ePub wird im Archivmanager geöffnet

Der Grund für diesen unerwarteten Fehler war, dass das heruntergeladene eBook im ePub-Format vorliegt und Ubuntus Standard-Document Viewer das ePub-Format nicht unterstützt. Es stellt sich also die Frage, wie man ePub-Bücher in Ubuntu oder einer anderen Linux-Distribution liest.

So öffnen Sie ePub-Dateien in Ubuntu Linux

Da der standardmäßige Document Viewer ePub nicht lesen kann, müssen wir speziell für diesen Zweck eine andere Anwendung verwenden. Wenn Sie einen erfahrenen Linux-Benutzer nach dem eBook-Reader fragen, lautet seine Antwort Calibre.

Aber zum Lesen von ePub-Dateien rate ich Calibre nicht. Versteh mich nicht falsch. Calibre ist zweifellos die beste E-Book-Verwaltungsanwendung auf dem Markt, bringt jedoch viel Gepäck mit. Sie sehen, es ist ein Bibliotheksverwaltungssystem und Sie können eine Reihe von Dingen mit Büchern in Calibre tun. Aber es ist eine schwere Anwendung und erfordert viele Ressourcen. Es ist nicht ratsam, es nur zum Öffnen einer ePub-Datei zu verwenden, besonders wenn Sie Ubuntu schneller machen möchten, vermeiden Sie schwere Programme.

Also, welche Alternative zu Calibre werden wir verwenden? Meine Wahl ist FBReader, Abkürzung für Free Book Reader. Es ist eine kleine Anwendung und sehr schnell. Es macht den Job des Öffnens eBooks ganz gut. Die Installation von FBReader ist sehr einfach, da es in den meisten Linux-Repositorys standardmäßig verfügbar ist.

Verwenden Sie den folgenden Befehl in einem Terminal, um FBReader unter Ubuntu 12.04, 14.04, 15.04 und den entsprechenden Linux Mint- und Betriebssystemversionen zu installieren:

sudo apt-get install fbreader 

Verwendung von FBReader in Ubuntu

Nachdem Sie FBReader installiert haben, öffnen Sie Unity Dash und suchen Sie nach FBReader. Sie werden überrascht sein, hier einen E-Book-Reader anstelle von FBReader zu finden, aber so ist das nun mal. Einmal installiert, ist FBReader überall als E-Book-Reader sichtbar.

Suchen Sie in Unity Dash nach FBReader

Nun, wie öffnet man den ePub mit dem E-Book Reader? Es gibt zwei Möglichkeiten: Zuerst öffnen Sie den E-Book-Reader und dann die darin enthaltene Datei. Sie können sich dafür entscheiden, Unity zu spielen, was nicht so benutzerfreundlich ist.

Die zweite Möglichkeit besteht darin , FBReader als Standard-ePub-Reader festzulegen . Mal sehen, wie das geht.

Schritt 1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ePub-Datei und gehen Sie zu Eigenschaften .

Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften

Schritt 2

Auf der Registerkarte Öffnen mit können Sie sehen, dass die der ePub-Datei zugeordnete Standardanwendung der Archivmanager ist. Zeit, es zu ändern. Suchen Sie nach E-Book-Reader. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Als Standard festlegen.

Setze FBReader als Standard

Schritt 3

Doppelklicken Sie auf die ePub-Datei, um sie im E-Book-Reader oder FBReader zu öffnen. Viel Spaß mit Ihrem eBook.

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, ePub-eBooks unter Linux zu lesen. In einem ähnlichen Beitrag können Sie die Great Little Book Shelf-App überprüfen, um Ihre PDF-Bücher zu verwalten. Es ist leichter als Calibre, aber auf PDF-Dateien beschränkt.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder einfach ein Dankeschön haben, können Sie gerne einen Kommentar abgeben :)

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019