So zeichnen Sie Ihren Bildschirm in Ubuntu mit SimpleScreenRecorder auf

Hast du jemals coole Videos gesehen, die Linux verwenden? Haben Sie sich jemals gefragt, wie diese Leute ihren Bildschirm in Ubuntu oder einer anderen Linux-Distribution aufzeichnen? Haben Sie auch schon einmal versucht, das Gleiche zu tun? Und ist es jemals passiert, dass Sie keine Software gefunden haben, mit der Sie Ihren Bildschirm als Video erfassen können?

Na dann schau nicht weiter. Weil ich Ihnen heute zeigen werde, wie Sie Ihren Bildschirm in Ubuntu Linux aufzeichnen .

Zu diesem Zweck verwenden wir ein Tool SimpleScreenRecorder. Es ist einer der besten Bildschirmschreiber für Linux und eine kostenlose Open-Source-Software.

Lassen Sie uns zuerst sehen, wie SimpleScreenRecorder in Ubuntu 14.04, 16.04, 18.04 und anderen Linux-Distributionen, die auf Ubuntu basieren, wie Linux Mint, Linux Lite, Elementary OS usw., installiert wird.

Installieren Sie SimpleScreenRecorder unter Ubuntu

SimpleScreenRecorder ist im Ubuntu Software Center verfügbar. Sie können es also entweder über das Software Center oder durch Ausführen des folgenden Befehls im Terminal installieren:

sudo apt install simplescreenrecorder 

Um die neueste Version von SimpleScreenRecorder in Ubuntu-basierten Linux-Distributionen zu installieren, können Sie auch den offiziellen PPA verwenden. Verwenden Sie die folgenden Befehle im Terminal:

 sudo add-apt-repository ppa:maarten-baert/simplescreenrecorder sudo apt update sudo apt install simplescreenrecorder 

Einrichten von SimpleScreenRecorder zum Aufzeichnen eines Bildschirms

Sobald Sie SimpleScreenRecorder installiert haben, möchten Sie es möglicherweise an Ihre Bedürfnisse anpassen. Mal sehen, wie das geht.

Öffnen Sie die Software, indem Sie in Unity Dash oder Gnome danach suchen.

Stellen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihre Optionen ein. Dazu gehören Optionen wie die Größe des Videobildschirms, wenn Sie einen rechteckigen Bereich wünschen oder Ihren Cursor aufzeichnen möchten oder nicht. Stellen Sie auch hier auf diesem Bildschirm ein, ob Sie Audio aufnehmen möchten oder nicht.

Ich persönlich verwende ein Headset in der Audio-Buchse meines PCs. Dafür verwende ich Pulse Audio und Built-in Audio Analog Stereo

Wenn Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie im nächsten Bildschirm aus, wo Sie die Datei und auch die Bitrate von Audio für Ihr Video speichern möchten.

Sobald die Einstellungen vorgenommen wurden, klicken Sie einfach auf Aufnahme starten und der Bildschirm wird für Sie aufgenommen.

Wenn Sie möchten, dass die Aufzeichnung beendet wird, öffnen Sie einfach die App und klicken Sie auf Aufzeichnung beenden. Dein Video wird am angegebenen Ort gespeichert. Das war's, nimm jetzt deinen Bildschirm auf!

Ich weiß, dass es in Ubuntu und ähnlichen Linux-Distributionen noch viele weitere und vielleicht bessere Tools zum Aufzeichnen von Bildschirmen gibt . Meiner Erfahrung nach ist SimpleScreenRecorder jedoch der beste, den ich finden konnte, der auch korrekt mit meiner Audio-Buchse synchronisiert wird. Wenn Sie andere bevorzugte Bildschirmschreiber-Tools haben, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren mit :)

Empfohlen

So aktualisieren Sie die Firmware unter Ubuntu 18.04
2019
Verwendung von Google Drive unter Linux
2019
Holen Sie sich High mit dem neu veröffentlichten Linux-Kernel 4.20
2019