So machen Sie einen Screenshot des Anmeldebildschirms in Ubuntu Linux

Manchmal muss ich einen Screenshot des Anmeldebildschirms machen. Wenn ich zum Beispiel über die Installation von Cinnamon in Ubuntu schreibe, wäre ein Screenshot des Anmeldebildschirms für Anfänger hilfreich. Was auch immer Ihr Grund sein mag, wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Screenshot des Anmeldebildschirms in Ubuntu, Linux Mint und anderen Linux-Distributionen machen können, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie das geht.

Einfachste, aber eingeschränkte Möglichkeit, einen Screenshot des Anmeldebildschirms unter Linux zu erstellen

Der einfachste Weg, einen Screenshot von 'Bildschirm sperren' zu machen, besteht darin, das GNOME-Screenshot-Tool zu verwenden. Dieses Tool sollte in den meisten Linux-Distributionen bereits installiert sein. Sie müssen lediglich ein Terminal öffnen und den Befehl folgendermaßen verwenden:

gnome-screenshot -d 10 

Dies macht einen Screenshot mit einer Verzögerung von 10 Sekunden. Sperren Sie in dieser Zeit Ihr System. In 10 Sekunden wird ein Screenshot Ihres Systems erstellt, der sich auf dem Anmeldebildschirm befindet. Sie finden den Screenshot im Ordner Bilder.

Sie können die Dauer von 10 Sekunden nach Ihren Wünschen ändern.

Bessere, aber etwas komplizierte Möglichkeit, einen Screenshot des Anmeldebildschirms in Ubuntu und anderen Linux-Betriebssystemen zu erstellen

Die Idee hier ist, ein Skript zu erstellen, das Sie über die Befehlszeilenschnittstelle ausführen können. Fürchte dich nicht vor dem Drehbuch. Es ist wirklich sehr einfach, es zu benutzen.

Schritt 1: Holen Sie sich ImageMagic

Öffnen Sie ein Terminal und installieren Sie ImageMagic mit dem folgenden Befehl.

 sudo apt-get install imagemagick 

Schritt 2: Bereiten Sie das Skript vor

Erstellen Sie eine neue Datei, vorzugsweise in Ihrem Home-Verzeichnis. Nennen Sie es screenshot.sh oder irgendetwas, das Sie mögen. Fügen Sie die folgenden Zeilen in diese Datei ein:

chvt 7; Schlaf 5s; DISPLAY =: 0 XAUTHORITY = / var / run / lightdm / root /: 0 xwd -root -out ~ / screenshot.xwd; konvertiere ~ / screenshot.xwd ~ / screenshot.png; rm ~ / screenshot.xwd

Oben ist chvt 7 die Nummer der virtuellen Konsole. Nach dem Ausführen dieses Skripts dauert es 5 Sekunden, bis ein Screenshot angezeigt wird. Sie können die Nummer beliebig ändern. Sie finden den als screenshot.png gespeicherten Screenshot in Ihrem Home-Verzeichnis.

Schritt 3: Erteilen Sie dem Skript die Berechtigung zur Ausführung

Sie müssen dem Skript Ausführungsrechte geben:

 sudo chmod +x screenshot.sh 

Schritt 4: Screenshot machen

Wenn alles fertig ist, melden Sie sich vom System ab. Drücken Sie im Anmeldebildschirm Strg + Alt + F1, um in den Konsolenmodus zu wechseln. Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an. Führen Sie das Screenshot-Skript folgendermaßen aus:

 sudo ./screenshot.sh 

Sobald das Skript ausgeführt wurde, kehren Sie zur grafischen Benutzeroberfläche des Anmeldebildschirms zurück (Kapitel 7). Nach fünf Sekunden wird der Screenshot in Ihrem Ausgangsverzeichnis mit dem Dateinamen screenshot.png gespeichert.

Sie können das Screenshot-Skript nach Bedarf ändern.

Ich hoffe, dieser Tipp hat Ihnen geholfen, einen Screenshot des Anmeldebildschirms in Ubuntu, Linux Mint oder einer anderen Linux-Distribution zu erstellen. Fragen oder Anregungen sind immer willkommen.

Empfohlen

Verwendung von 7Zip unter Ubuntu und anderem Linux
2019
Testen Sie die Befehlszeilenversion verschiedener Linux-Distributionen im Webbrowser
2019
Wie man PSP-Spiele unter Linux spielt
2019