Der Intel Compute Stick verwandelt Ihr Fernsehgerät in einen Linux-Desktop-Computer

Aus diesem Grund hat Intel auf der CES 2015 ein neues "Stick" -Gerät vorgestellt, das viel mehr als nur ein Streaming-Gerät ist. Begrüßen Sie den Intel Compute Stick, ein Chromecast-ähnliches Gerät, das Sie an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts / Monitors anschließen und dann als vollwertigen Desktop-Computer verwenden können.

Compute Stick ist sowohl in Linux- als auch in Windows-Versionen verfügbar. Die Linux-Version hat einen niedrigeren Preis von 89 US-Dollar als die Windows-Version mit einem Preis von 149 US-Dollar. Ein niedrigerer Preis ist jedoch mit einer niedrigeren Hardwarekonfiguration für die Linux-Version verbunden.

Hardware-Spezifikationen von Compute Stick

Wenn Sie sich die Hardwarespezifikationen von Compute Stick ansehen, können Sie diese mit denen einer Standard-Tablet-Hardware vergleichen. Es besteht aus einem Quad-Core-Atom Z3735F-Prozessor. Der RAM wäre 1 GB für Linux und 2 GB für Windows. Es verfügt über die meisten Standardverbindungen mit 802.11 b / g / n WiFi, Bluetooth 4.0, einem HDMI-Anschluss und einem USB-Anschluss. Es gibt einen Micro-USB-Anschluss für die Stromversorgung.

Der Speicherplatz auf dem Gerät beträgt 32 GB für Windows und 16 GB für Linux. Verzweifeln Sie nicht, es gibt auch einen zusätzlichen microSD-Kartensteckplatz für Ihren Speicherbedarf. Eine kurze Zusammenfassung der Compute Stick-Hardwarespezifikation lautet wie folgt:

  • Quad-Core Intel Atom Z3735F
  • 1 GB RAM (Linux), 2 GB RAM (Windows)
  • 16 GB (Linux), 32 GB (Windows)
  • 1 HDMI-Ausgang
  • 1 USB 2.0-Anschluss
  • 1 Micro-USB-Anschluss
  • 1 microSD-Steckplatz
  • 802.11 b / g / n WiFi
  • Bluetooth 4.0

Einen Versuch wert?

Nun, es kommt darauf an, wie viel Sie für 89 USD ausgeben (und möglicherweise zusätzliche Kosten für drahtlose Tastatur und Maus). Ich habe kaum Zweifel, dass der Compute Stick wirklich nicht beabsichtigt, Ihr Desktop-Linux zu ersetzen. Es ist für Hobby- und Heimwerker gedacht, die einen "leistungsstärkeren Chromecast" wünschen. Wenn ich mir einen Grund für den Kauf eines Compute Sticks geben muss, würde ich ihn als Ersatz für meinen Raspberry Pi-Medienserver verwenden.

Was wäre Ihr Grund, Compute Stick zu kaufen oder nicht zu kaufen?

Empfohlen

Verwendung des iPhone in Antergos Linux
2019
Der Einführungskurs zu Linux im Wert von 2400 USD ist unter edX kostenlos verfügbar
2019
Hitler mit Docker ist die lustigste Sache, die Sie heute sehen werden
2019