Interview mit Debian GSoC-Gewinnern 2016

Während der Debconf16 traf ich 6 Leute, die letztes Jahr für Debian an der GSoC teilgenommen hatten.

Kurze Geschichte von Google Summer of Code

GSoC ist Google Summer of Code, bei dem Google Unternehmen auffordert, sich als Teil von GSoC zu bewerben.

Debian hatte insgesamt 26 Studenten, die letztes Jahr Teil von Debian GSoC waren, unter den insgesamt 1206 ungeraden Studenten, die letztes Jahr aus 66 Ländern und 178 ungeraden Organisationen für GSoC ausgewählt wurden.

Es ist eine der besten Möglichkeiten für einen Studenten, seine / ihre Codierfähigkeiten zu demonstrieren und Geld ($ 5500) in 3 Raten für 3 Monate Arbeit zu verdienen.

Nun, ohne weitere Umstände, habe ich einige Fragen an sie gerichtet und sie teilten ihre Meinung sowohl zu Debian als auch zur GSoC-Erfahrung. Die Gruppe besteht aus Keerthana Krishnan, Deven Bansod, Chirayu Desai und Kai-Chung Yan. Ich hatte auch Prabharan Jaminy gefragt, wer zu GSoC gehörte, aber aufgrund ihres anhaltenden Engagements war sie nicht in der Lage, zu mir zurückzukehren.

Ich verkürze die Namen aus Bequemlichkeitsgründen -

  • Keerthana Krishnan - KK
  • Deven Bansod - DB
  • Chirayu Desai - CD
  • Kai-Chung Yan - KCY

also hier geht nichts -

GSOC-Grundlagen

Shirish - Wann oder wie sind Sie auf GSoC aufmerksam geworden?

DB - Zwei meiner (inzwischen sehr engen) College-Freunde hatten (erfolgreich) an der GSoC 2014 teilgenommen. Ihre Arbeit und Beiträge zu Open Source haben mich motiviert, mehr darüber herauszufinden, und Varad Gautam [varadgautam.wordpress.com] hat mir bei der Initiierung geholfen Die sehr frühen Einführungen in die Mailing-Listen der Organisationen usw. und ich reichten schließlich zwei Vorschläge bei phpMyAdmin in GSoC 2015 ein.

CD - Ich war 2013 Gewinner des Google Code-In-Hauptpreises, und auf diese Weise habe ich über Google von GSoC erfahren.

Shirish - Haben Sie vor GSoC andere internationale Praktikumsprogramme ausprobiert?

DB - Nein, keine.

CD - Nein, keine

Shirish - Was hat dir an dem GSoC-Projekt gefallen und wie / wo hilft es dir?

DB - In erster Linie hat mir gefallen, dass der Code, den ich im Rahmen meines GSoC - Projekts geschrieben habe, nicht nur ein Nebenprojekt für die Organisation war (was übrigens bei den meisten Industriepraktika der Fall ist) zumindest in Indien) und dass ich tatsächlich etwas Bedeutendes zur Software beigetragen habe.

Da sich ein Großteil des Projekts auf die Verbesserung des Benutzererlebnisses konzentrierte, konnte ich aus der Perspektive eines Benutzers denken, die sich, wie ich später festgestellt hatte, erheblich von der des Entwicklers unterscheidet. Ein Entwickler würde sich nicht so sehr um einen einzelnen zusätzlichen Klick kümmern, sondern einen regulären Benutzer bitten, sich an den zusätzlichen Klick anzupassen, und möglicherweise wählt er eine ganz andere Alternative zu Ihrer Software.

CD - Die Tatsache, dass Sie sich auf eine so große Vielfalt von Arbeiten einlassen können, reicht von Apps über die Arbeit an den Tools, die diese Apps erstellen, bis hin zur Arbeit an Compilern.

Deven und Chirayu

GSOC-Strategie der Antragsteller

Shirish - Die Liste der Organisationen, die von Google gesponsert werden, erscheint jedes Jahr im März / April. Hat sich jemand von Ihnen mit den Organisationen befasst, die in der Vergangenheit in den letzten Jahren in die Liste aufgenommen wurden? Wenn ja, wie sind Sie vorgegangen?

Shirish - 2 Wenn Sie einige Organisationen auf der Grundlage früherer Jahre in die engere Wahl gezogen haben , haben Sie sich früher an sie gewandt und versucht, herauszufinden, auf welche Bereiche sie sich konzentrieren würden?

DB - Ja. Ich habe die Liste der Organisationen durchgesehen, die für GSoC 2013 und GSoC 2014 ausgewählt wurden. Diese Organisationen verfügen im Allgemeinen über eine gut ausgearbeitete (in den meisten Fällen) Standardarbeitsanweisung (SOP) für die Studenten, die an der teilnehmen möchten Kommen GSoC mit ihrer Organisation und das hilft sowohl den Antragstellern als auch der Organisation.

Obwohl ich mich bemühte zu verstehen, wie der allgemeine Entwicklungsprozess in der jeweiligen Organisation abläuft (z. B. welche Standards angewendet werden, welche Tools verwendet werden, wie Patches akzeptiert werden usw.), gab ich nicht an, dass ich dort war Nur für die GSoC-Teilnahme. Soweit ich von meinen persönlichen Erfahrungen berichten kann, sind die potenziellen Mentoren für einen normalen Neuling im Allgemeinen genauso hilfreich wie für einen potenziellen GSoC-Studenten.

CD - Ich habe es überprüft, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Organisationen teilnehmen und ausgewählt werden, und um zu sehen, welche Art von Projekten sie haben. Ging aber nicht früher auf sie zu.

Shirish - Wenn Sie jedoch gewartet haben, bis die Liste oder die Organisationen herausgekommen sind, wie haben Sie sich entschieden, für welche Organisationen Sie sich bewerben würden? In diesem Jahr gab es 190 Organisationen - wie oder auf welcher Grundlage haben Sie Ihre Auswahl an Projekten getroffen, um die Sie sich bewerben wollten? Hat es zum Beispiel etwas mit der Organisation oder den Projekt- oder Programmiersprachenkenntnissen zu tun, die Sie gesucht haben?

DB - Im Allgemeinen ist Ihre eigene Qualifikation oder Ihre vorherigen Beiträge der beste Weg, um die Organisationen in die engere Wahl zu ziehen, bei denen Sie im Allgemeinen die besten Chancen hätten, sich zu bewerben.

CD - Ich suchte nach Projekten, die mich interessieren würden, und entschied mich für Debian basierend auf dem Android Tools-Projekt. Ich habe mir Projekte auf Betriebssystemebene, Android-Projekte und auch allgemeine Linux-Dienstprogramme angesehen, da ich der Meinung war, dass ich dort am besten arbeiten kann.

Shirish - Wie viele Vorschläge haben Sie gesendet und was hat Ihnen bei der Erstellung des Vorschlags geholfen?

DB - Ich hatte zwei Vorschläge geschickt (beide an phpMyAdmin). Ich persönlich habe das Gefühl, dass das Verständnis eines besseren Teils der Codebasis (zumindest der Module, die Ihr Vorschlag sicherlich berühren wird) sehr hilfreich ist. Wie ich bereits in einer früheren Antwort ausgeführt habe, kann das Verständnis des allgemeinen Entwicklungsprozesses in der Organisation auch dazu beitragen, die Zeitachse besser zu definieren.

CD - Nur der eine. Das Feedback des Mentors über E-Mails hat viel dazu beigetragen, diesen Vorschlag zu unterbreiten.

Shirish - Manchmal konkurrieren mehr als ein Schüler um dasselbe Projekt. In diesem Fall müssen Sie Ihren Vorschlag überarbeiten. Mussten Sie das tun? Wenn ja, welche Änderungen haben Sie vorgenommen?

DB - Da phpMyAdmin vorgeschlagen hatte, den Vorschlag direkt auf der (damaligen) GSoC-Website von Melange einzureichen, konnte ich die Vorschläge anderer Wettbewerber als solche nicht sehen. Ich habe mich nur darauf konzentriert, den besten Vorschlag zu schreiben, den ich basierend auf meinem eigenen Verständnis schreiben konnte (und einige Aspekte bestimmter Funktionen im Tracker oder auf der Mailingliste zu diskutieren).

CD - 5 Studenten haben sich für dieses Projekt beworben und 3 wurden ausgewählt. Alle arbeiteten unabhängig voneinander an verschiedenen Teilen, was zusammen zu einem erfolgreichen Projekt führte.

Kai-Chung und ich hatten das gleiche Projekt.

Ich habe meinen Vorschlag aufgrund der Tatsache nicht geändert.

GSoC Debian Mentor Summit

GSOC-Lebenszyklus

Shirish - Haben Sie während der Antragsphase mit dem Mentor gesprochen? Wenn ja, mit welcher Methode haben Sie sich mit ihm / ihr per E-Mail, IRC oder auf andere Weise verbunden?

DB - Ich habe um einige Klarstellungen zu einigen Aspekten einiger Themen gebeten, aber sie richteten sich nicht direkt an den Mentor und konnten von jedem aus der Community beantwortet werden. Außerdem standen fast alle Gespräche auf der öffentlichen Mailingliste oder auf SourceForges Issue Tracker, den phpMyAdmin zuvor verwendet hatte.

CD - E-Mail, Mailinglisten, IRC, alle 3 :)

Shirish - Oftmals befinden sich der Student und der Mentor in unterschiedlichen Zeitzonen. Wenn Sie also über IRC herausfinden, wann der richtige Zeitpunkt für ein Treffen ist, können Sie auf beiden Seiten zeitliche Kompromisse eingehen. Haben Sie dies durchlaufen?

DB - Wie ich bereits sagte, habe ich im IRC nicht mit dem potenziellen Mentor gesprochen.

CD - Ja. Wir hatten einen ziemlichen Unterschied, ungefähr 7 Stunden zwischen dem Mentor und einem der Studenten, und ich war irgendwo dazwischen. IST-Abende waren die Hauptversammlungszeit.

Shirish - Teilen Sie den Link zu dem Vorschlag, den Sie gemacht haben, und wenn Sie ihn überarbeitet haben, wie oft haben Sie ihn überarbeitet?

DB - Sie können einen Großteil davon unter folgender Adresse überprüfen:

//devenbansod.wordpress.com/2015/04/28/project-details-feature-request-enhancements/

CD - Hier ist meine

KK - Hier ist meins

Das Wiki zeigt 4 Revisionen an und ich hatte einen Entwurf außerhalb des Wikis, also <10 Revisionen.

Shirish - Gab es interessante Herausforderungen, mit denen Sie beim Abschluss des GSoC konfrontiert waren?

DB - Ich glaube, ein Projekt ohne technische Herausforderungen wäre überhaupt nicht interessant. Ich habe viele davon gesehen, die ich in meinen wöchentlichen Berichten während der Codierungsperiode artikuliert habe. Ich kann meinem Mentor Isaac und den anderen Entwicklern in der Community nicht danken, die mir geholfen haben, diese Probleme auf überzeugende Weise anzugehen.

Ansonsten kann ich mich an keine größere Herausforderung bei der Durchführung des Programms durch Google oder phpMyAdmin erinnern.

CD - Ja, ich versuche, die gleichen Dinge (Android-Tools wie adb, fastboot, aapt) in einer anderen Umgebung (Android-Build-System mit vorgefertigten Compilern) zu kompilieren, im Vergleich zu Debian, das nur die Standard-Compiler-Pakete und damit a verwendet andere Version auch) führte zu einigen unerwarteten Fehlern.

Hinweise für zukünftige GSOC-Bewerber

Shirish - Gibt es Ideen, die Ihrer Meinung nach die GSoC verbessern würden?

DB - Scheint mir insgesamt gut zu sein. Keine Beschwerden als solche. Bei der Auswahl von Organisationen sollten sie einen festen Anteil für nicht teilnehmende Organisationen reservieren, damit neuere Organisationen teilnehmen und wachsen können.

CD - Es ist schon eine wundervolle Erfahrung, wenn man einen Vorschlag in die Arbeit mit der Organisation einbringt und diesen abschließt.

Dieses Mal versuche ich, mit einigen GSoC-Sitzungen zu beginnen, um die Schüler darauf aufmerksam zu machen, dass es so etwas gibt, und ihnen eine allgemeine Vorstellung davon zu geben, wie es funktioniert (Organisationen, Vorschläge) und sogar Open Source im Allgemeinen.

KK - hat als Freiwilliger für die örtliche IEEE-Studentenabteilung in meinem College / Cochin-Gebiet angefangen. Ich habe an einigen Workshops teilgenommen und dabei mitgearbeitet, in denen ich mich mit dem Programmieren befasst habe. Ich hatte mich bereits 2015 für GSoC und Outreachy beworben und wurde zweimal abgelehnt, bevor ich 2016 angenommen wurde.

GSoC war etwas ganz Besonderes und hat mir und meiner Familie viel Aufmerksamkeit und Selbstvertrauen in Bezug auf meine Eignung für die technischen Wissenschaften geschenkt. Das Projekt, für das ich mich bei GSoC beworben habe, ähnelte meinem Mini-Projekt, so fand ich es. Das erste Mal wusste ich nichts über die Bewerbung und las eine Reihe von Blog-Beiträgen darüber, wie man einen guten Pitch macht, bevor ich es endlich schaffte.

Der Schlüssel zur Verwirklichung Ihrer Träume ist ein pragmatischer Ansatz. Sie sollten auf Ihre Leidenschaften hören, aber auch realistische Erwartungen haben und bereit sein, die Teile Ihres Plans zu reparieren, die für Sie nicht funktionieren, um Ihr Endziel zu erreichen. Ich musste zwischen meinen Abschlussprüfungen / Projekt / viva an meiner GSoC-Bewerbung arbeiten. Es war sehr anstrengend, vor allem die Kritiker in meinem Kopf, meine Familie und meine Neinsager auszuschließen, die mir sagten, ich solle mich auf Akademiker konzentrieren.

Es war eine lange Lernreise für mich, aber ich würde nichts ändern. Ich bin sehr glücklich und dankbar darüber, wie sich die Dinge bisher entwickelt haben.

KCY - Ich habe keine Debian-Arbeit gemacht, bis die Codierungsphase begann. Tatsächlich lernte ich Debian-Verpackung gleich, nachdem ich in GSoC aufgenommen wurde. Aber ich habe Hans eine E-Mail geschickt, nachdem ich meinen Vorschlag im Debian-Wiki eingereicht hatte.

Ich fing an, mein Handy zu flashen, als ich 2013 mein erstes Android-Handy bekam, das ein i9100 war. Ich habe CyanogenMod nach seinen Anweisungen geflasht und dank der frühen Arbeit des Teams android-tools-fastboot unter Ubuntu verwendet.

Mein Rat an einen potenziellen Studenten wäre, dass Sie sich direkt nach der Einreichung des Vorschlags an den Mentor wenden, um ihm mitzuteilen, dass Sie sich wirklich für das Projekt interessieren, und um zu überprüfen, ob der Mentor dies auch tut. Bevor ich den Vorschlag für Android-Tools eingereicht habe, habe ich mich auch an einen Mentor eines anderen freien Software-Projekts gewandt, aber dieser Mentor hat mir nie geantwortet, sodass ich mich darauf konzentriert habe, mich danach für Android-Tools zu bewerben.

Ich kann mir nichts vorstellen, was ich ändern möchte, wenn ich zurückgehen könnte, außer meine Arbeitseffizienz während der Codierungsphase zu verbessern. Aber nun, Effizienz ist manchmal unvorhersehbar und ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung, nach dem Ende der GSoC am Projekt teilzunehmen.

Schlussendlich

Ich hoffe, Sie haben ein oder zwei Dinge aus der Erfahrung der GSoC 2016-Gewinner gelernt. Wenn Sie ein Student sind und sich in diesem Jahr für GSoC bewerben möchten, folgen Sie bitte der GSoC 2017-Zeitleiste.

Empfohlen

Holen Sie sich Adobe Style Icons für 10 Open Source Creative Apps
2019
Endless zielt darauf ab, Linux dabei zu unterstützen, Endless People zu erreichen
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019