Iridium-Browser: Ein Browser für den Datenschutz

Kurz: Iridium ist ein Webbrowser, der auf einem Chromium-Projekt basiert. Es wurde so angepasst, dass Ihre Daten nicht weitergegeben werden und Ihre Privatsphäre intakt bleibt.

Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser, die derzeit verwendet werden. Die Leute mögen es, weil es schnell und in hohem Maße anpassbar ist. Viele Leute sind jedoch misstrauisch, weil Chrome dazu neigt, viele Nutzerdaten an die massiven Google-Server zu senden. (Sie dachten nicht, dass Google diese riesigen Rechenzentren zum Speichern von Katzenvideos gebaut hat, oder?) Zum Glück gibt es eine Alternative für diejenigen, die sich der Privatsphäre bewusst sind.

Was ist Iridium?

Iridium Browser ist ein Browser, der auf dem Chromium-Projekt basiert. Dies ist das gleiche Projekt, auf dem Google Chrome basiert. Der Unterschied besteht darin, dass das Iridium-Team den Code geändert hat, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Iridium ist kein Fly-by-Night-Projekt. Es wird von der Open Source Business Alliance unterstützt. Laut Iridium hat die OSBA rund 190 Mitglieder.

Hier ist eine Liste der zahlreichen Verbesserungen, die das Projekt am Chromium-Code vorgenommen hat.

  • Erhöhen Sie die RSA-Schlüsselgröße für selbstsignierte Zertifikate auf 2048 Bit
  • Generieren Sie eine neue WebRTC-Identität für jede Verbindung, anstatt Identitäten 30 Tage lang wiederzuverwenden
  • Generieren Sie ein neues ECDHE-Schlüsselpaar für jede WebRTC-Verbindung, anstatt sie für mehrere Verbindungen erneut zu verwenden
  • Mit vom System bereitgestellten Plugins deaktivieren (z. B. Java, Flash usw.)
  • Deaktivieren Sie "Verwenden Sie einen Webdienst, um Navigationsfehler zu beheben".
  • Deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung über den Vorhersagedienst, wenn Sie Omnibox eingeben
  • Senden Sie immer den "Do-Not-Track" -Header
  • Die Netzwerk- / DNS-Vorhersage ist standardmäßig deaktiviert
  • Cookies von Drittanbietern werden standardmäßig blockiert
  • Holen Sie sich die Plugins-Liste von iridiumbrowser.de, wo sie regelmäßig aktualisiert wird
  • Site-Daten (Cookies, lokaler Speicher usw.) werden standardmäßig nur bis zum Beenden aufbewahrt
  • Passwörter werden standardmäßig nicht gespeichert
  • Das automatische Ausfüllen von Eingabeformularen ist standardmäßig deaktiviert
  • Verwenden Sie für IPv6-Tests einen DNS-Stammserver anstelle von Google
  • Der Standardsuchanbieter ist Qwant
  • Laden Sie "about: blank" auf neue Registerkarten anstelle der aktuell eingestellten Suchmaschine und / oder Werbeaktionen.
  • Melden Sie keine Außerkraftsetzungen für sicheres Browsen.
  • Verwenden Sie nicht den automatischen Download-Dienst.
  • Deaktivieren Sie Cookies für das sichere Durchsuchen von Hintergrundanforderungen.
  • Deaktivieren Sie die Batteriestatus-API.
  • Deaktivieren Sie den Hintergrundmodus
  • Deaktivieren Sie EV-Zertifikate, damit sie wie "normale" Zertifikate angezeigt werden
  • Deaktivieren Sie das Cloud-Drucken von Google
  • Deaktivieren Sie die Google-Hot-Word-Erkennung
  • Deaktivieren Sie die Statusprüfung für Google-Experimente
  • Google-Übersetzungsdienst deaktivieren
  • Deaktivieren Sie das Abrufen von Google-Werbung
  • Deaktivieren Sie die Statusprüfung für Google Cloud Messaging (GCM)
  • Google Now deaktivieren
  • Deaktivieren Sie die automatische Update-Überprüfung
  • Deaktivieren Sie den Profilimport beim ersten Start
  • Die Netzwerk- / DNS-Vorhersage ist standardmäßig deaktiviert
  • Lassen Sie den Nutzer das Herunterladen von Übersetzungswörterbüchern von Google bestätigen
  • Immer nach Downloadverzeichnis fragen
  • Bitten Sie beim Zurücksetzen des Profils nicht darum, Einstellungen standardmäßig an Google zu senden
  • Alle Erweiterungen (einschließlich Interna) in chrome://extensions .

Da Iridium auf Chrom basiert, können Sie jedes der Plugins im Chrome Web Store verwenden.

Iridium ist für Windows, MacOS, Debian, Mint, Ubuntu, openSUSE, Fedora, Red Hat Enterprise Linux und CentOS verfügbar. Sie bieten sowohl ein Installationsprogramm als auch eine portable Version für Windows an. Iridium ist für keine mobilen Betriebssysteme verfügbar.

Erleben Sie Iridium-Browser

Insgesamt habe ich gute Erfahrungen mit Iridium gemacht. Ich konnte alle vier von mir verwendeten Erweiterungen installieren. Ich hatte keine Probleme, die Seite zu besuchen, die ich mir ansehen wollte. Während ich im Chrome Web Store war, wurde einige Male eine gelbe Benachrichtigung eingeblendet, die mir zeigte, wohin ich umgeleitet wurde. Da ich im Chrome Web Store war, war es kein Problem.

Ein kosmetisches Problem, das mir auffiel, war, dass das Branding inkonsistent war. Einige Plätze sagten Iridium, während andere Chrom sagten. Immer wenn ich das bei einem gespaltenen Projekt sehe, denke ich mir: „Ich frage mich, ob die Entwickler jemals von Suchen und Ersetzen gehört haben.“

Ich war auch überrascht, dass es eine Möglichkeit gab, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden. Deshalb habe ich versucht, meine Passwörter und Lesezeichen von Chrome aus zu sichern.

Aber hier ist ein Haken! Die Option zum Anmelden in einem Google-Konto ist vorhanden, funktioniert jedoch nicht. Es meldet sich nie wirklich an. Sie sind überhaupt nicht mit einem Google-Konto verknüpft. Ich frage mich, warum die Entwickler diese Option beibehalten haben, weil sie die Leute mit Sicherheit verwirren wird.

Nutzlose Anmeldeoption für Google-Konto

Ein Wort zu Chrome-Erweiterungen. Ich weiß, dass der Tor-Browser das Hinzufügen zusätzlicher Erweiterungen ablehnt, da diese Ihre Informationen möglicherweise an andere Parteien senden. Ich denke, dasselbe gilt für Iridium, das nicht viel gegen die Erweiterungen von Drittanbietern tun kann, die Sie selbst hinzufügen.

Letzte Gedanken zum Iridium-Browser

Iridium ist ein schönes Konzept mit einer guten Absicht. Aber am Ende des Tages basiert Iridium immer noch auf Google Chrome (ja, ich kenne Chrom, aber der Punkt steht noch). Es gibt andere Open Source-Webbrowser, die überhaupt nicht auf Google basieren.

Wenn Sie Iridium ausprobieren möchten, finden Sie Iridium hier. Wenn Sie neugierig sind oder dem Projekt helfen möchten, können Sie das GitHub-Konto des Projekts hier anzeigen.

Hast du jemals Iridium? Was ist Ihre Version des Browsers mit erweitertem Datenschutz? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit, um ihn in den sozialen Medien zu teilen.

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019