Liferea: Ein RSS-Client und mehr

Liferea ist ein netter, einfach zu verwendender Open-Source-RSS-Client für Linux. Mit diesem Tool können Sie verschiedene RSS-Feeds auf einfache Weise nachverfolgen, sodass Sie Ihre Sammlungen von Nachrichtenartikeln, Blogeinträgen und vielem mehr auch dann schnell lesen und sortieren können, wenn Sie offline sind.

Es unterstützt verschiedene Feed-Formate wie RSS / RDF, CDF, Atom, OCS und OPML. Es kann neben konventionellen Feed-Inhalten auch Podcasts verarbeiten.

Liferea enthält einen eingebetteten Browser, der zum Öffnen von Webseiten verwendet wird, auf die in Feedeinträgen verwiesen wird. Es gibt jedoch auch eine Einstellungsoption, mit der festgelegt werden kann, dass stattdessen Ihr Standardbrowser verwendet wird. Es enthält auch einen Audioplayer, mit dem Sie Podcasts und andere in Feedeinträgen enthaltene Audiodateien anhören können .

Es kann Feed-Listen importieren und exportieren und mit verschiedenen Online-Feed-Managern synchronisieren, darunter die folgenden:

  • InoReader
  • Reedah
  • TheOldReader
  • TinyTinyRSS

Außerdem können Sie Ihre Feeds gruppieren, sodass Sie sie problemlos in verschiedene Ordner und Unterordner sortieren können. Das ist praktisch, wenn Sie viele Feeds durchsehen müssen.

Liferea enthält eine Suchfunktion, mit der Sie alle Feeds nach bestimmten Inhalten durchsuchen können, nach denen Sie suchen. Darüber hinaus können Sie Suchordner erstellen, die Ihre Feeds automatisch nach Artikeln durchsuchen, die den von Ihnen definierten Suchbegriffen entsprechen.

Sie können bestimmte Posts auch verfolgen, indem Sie sie als wichtig markieren oder in Newsgroup-Ordnern ablegen.

Liferea unter Linux installieren

Liferea ist für Linux, FreeBSD und Cygwin verfügbar. Sie können den Quellcode aus dem GitHub-Repository der Anwendung abrufen. In Ubuntu und anderen Debain-basierten Linux-Distributionen können Sie Liferea über den folgenden Befehl aus den offiziellen Paketen installieren:

sudo apt-get install liferea

Informationen zum Installieren von Liferea auf anderen Betriebssystemen finden Sie auf der Installationsseite auf der Website der Anwendung. Diese Seite enthält Anweisungen zum Installieren von Liferea mit verschiedenen Paketsystemen sowie zum Kompilieren aus dem Quellcode.

Laden Sie den Quellcode von Liferea herunter

Empfohlen

So aktualisieren Sie die Firmware unter Ubuntu 18.04
2019
Verwendung von Google Drive unter Linux
2019
Holen Sie sich High mit dem neu veröffentlichten Linux-Kernel 4.20
2019